Enterprise und Homosexualität

L

[Lukas]

Guest
dsonnscheintschee schrieb:
@ Lukas Robert D\'Anvil danke das in meine Posts dinge hineindeutest die gar nicht da sind
:brmbl:

Fals du mal auch die anderen Posts von mir gelesen haben solltes, könnte dir Aufgefallen sein das meine Meinung gegenteilig zu den Ncc, Jery Fan usw. ist.


So und jetzt lese erst mal meinen letzten Post, dann wird dir auffallen das da quote: steht von Sweetoth worauf ich mich auf seinen letzten Satz beziehe!!!

Also erst richtig
lesen und dann Meckern!!!


Ich las mich doch nicht in den Topf werfen mit solchen Menschen, die keinen Respekt vor leben anderer haben.




EDIT:
@ Sovok Danke das ist zu viel der Ehre, na ja nach der Fehleinschätzung von Lukas Robert D\'Anvil :( :cry: ist das schon linderung meiner Schmerzen :thumbup:
Reg dich nicht auf.
Ich habe deine Posts gelesen.
Ich habe dich als relativ toleranten Menschen und AUSGESPROCHENEM Gegner NCCs, Exes und JRFs erkannt.
Ich habe dein Comment zum Veterinär nur erweitert ;o)

Mit anderen Worten: Wir stehen auf der selben Seite.
Von der Sonne:
Also erst richtig
lesen und dann Meckern!!!
Von DJRF:
OK *schäm*,
sehen wir mal über den Satz hinweg *g*
Die Smilies täuschen nicht darüber hinweg, das du ein voreiliger Mensch bist und nicht nachdenkst. Sonst hättest du so einen Schund gar nicht erst gepostet.


Im Übrigen: DEINE QUELLE IST JA WOHL DAS LETZTE! Gespräche von person X über Material aus den Texten Y von Anno dazumal. Das ist ja wohl ein schlechter Witz?
Zumal dein Pseudopsychologischer Ansatzt eine Gebiet darstellt, das immer wieder aktualisiert werden muss.

Seht doch endlich ein das Wissen NICHT = "irgend ein Text" ist, sondern es immer nur einen aktuellen Wissenstand gibt der alle eventuellen bekannten Meinungen und Fakten aufweist. Wenn schon, dann mit mehreren Quellen. Sich was für seine Meinung zu besorgen ist kein Problem, andersrum auch nicht. aus mehreren Quellen heraus argumentieren und schlußfolgern zeigt schon mehr Niveau.

Im Übrigen bezweiffel ich, das dieser Artikel schuld daran ist, das du Schwule als "Säue" empfindest.

Ich glaube ich habe mal ein Artikel über Väter gelesen, das hatte laut text gewisse Auswirkungen.... Nur gehört das hier wohl nicht her. Hoffe du verstehst, was ich meine.
 
G

gangster_x

Guest
Ach weißt du, ich habe so lange nix mehr hier gepostet, da dachte ich mir, was wohl noch besser kommt dann auf einmal, wenn ich hier mal meine Meinung zum Thema "Schwule" kundtue :D

Nein, mal im Ernst. Ich bin eben so eingestellt und daran gibt es nix zu rütteln,- das ist eben so.
 
C

Coyoti

Guest
Jo, und an den mit deiner Einstellung verbundenen Reaktionen hier im Topic erkennt man, dass du mit TNG nicht viel anzufangen weißt (und der Nick bestätigt sich... ;)
 

dsonnscheintschee

Moderator
Teammitglied
@ Der Jeri Ryan FaN ja dann hoffe ich für dich das du nie in einer Diktatur leben mußt, und ein Mensch der die meinung über dich hat, vor einer Tür steht und in den Raum schaut in dem du stehst.
Du zu einem Duschbrausekopf hochschaust, und das etwas anderes wie Wasser aus dem Duschkopf rauskommt...............!!!!!

Ja das hoffe ich für dich, und das hoffe ich für uns alle!!!!!
 

Peter von Frosta

Lieutenant Junior Grade
dsonnscheintschee schrieb:
Dann frag mal die Opfer von [...] Sharon, [...]...............


Ziscccccccccccccccccccccchhhhhhhhhhhhhh
Vorsicht, erinnerst du dich noch an die FDP Geschichte ;) Auch wenn du recht hast.

@Jery Ryan Fan
Es ist eine Sache eine Meinung zu haben. Diese akzeptiere ich auch. Aber schwule Säue ist eine Beleidigung und eine Diskriminierung und das muss nun wirklich nicht sein.
 

dsonnscheintschee

Moderator
Teammitglied
@ Peter von Frosta Ja und was war da?
Meinst du die Möllemann Geschichte oder habe ich da irgendwelche Posts übersehen? Die was mit Antisimetismus zu tun haben?

Ich hab ja nix gegen die rechte von Menschen gesagt, sondern mit den zwei Posts dafür gekämpft. Den Ziscccch und den eines weiter oben hast du mitgelesen? Das der Zisccch Sarkastisch ist sollte jeder mitbekommen haben? oder?

Der Hauptgrund ist auch, warum sich hier so viele gegen die Homo Gegner aussprechen, sind die unveräußerlichen Menschenrechte, da diese von solchen Personen angegriffen werden





@ Der Jeri Ryan FaN deine Einsicht läst wieder hoffen das die Menschheit eines Tages in Frieden leben kann!
 
G

gangster_x

Guest
*hihi*


Habe ja auch nie behauptet, dass ich gegen Schwule vorgehe, ich sagte, dass ich sie lediglich ignoriere.
 

dsonnscheintschee

Moderator
Teammitglied
Der Jeri Ryan FaN schrieb:
*hihi*


Habe ja auch nie behauptet, dass ich gegen Schwule vorgehe, ich sagte, dass ich sie lediglich ignoriere.
Ich hab ja auch nicht behauptet das du Abends mit dem Baseball Schläger losziehst *hihi* oder? *har har*

Außerdem:

Der Hauptgrund ist auch, warum sich hier so viele gegen die Homo Gegner aussprechen, sind die unveräußerlichen Menschenrechte, da diese von solchen Personen angegriffen werden, Gell!!!


Na ja jetzt kann ich dich wieder ein bisschen besser leiden ;) :D
 

Peter von Frosta

Lieutenant Junior Grade
dsonnscheintschee schrieb:
@ Peter von Frosta Ja und was war da?
Meinst du die Möllemann Geschichte oder habe ich da irgendwelche Posts übersehen? Die was mit Antisimetismus zu tun haben?
Ich meinte wirklich die Möllemann Geschichte. Nimm das Posting nicht ZU ernst, hab doch nen Smilie dazu gepackt.
 
E

Exos

Guest
@ Sovok:
quote:
--------------------------------------------------------------------------------

Die Toleranz eines jeden hier als auch überall hat nun mal seine individuellen Grenzen. Diese Grenzen werden bestimmt oftmals von der emotionalen Seite diktiert und denen kann man nun mal nicht mit logischen Argumenten entgegenwirken.

--------------------------------------------------------------------------------

Originally posted by Sovok:
Man kann sie aber auch nicht mit pseudo-logischen Argumenten rechtfertigen.
Auf was genau beziehst du dein "sie" ?

Ich wollte damit nur aussagen, dass selbst wenn ich falsch liege und mir dessen bewußt bin, trotzdem eine ... sagen wir mal Abneigung beim Anblick einer homosexuellen Liebesszene verspüren kann.
Aber bevor es wieder los geht... ich habe nichts gegen diese Menschen und unternehme auch nichts gegen sie, ich sehe es halt nur ungern, aber ich weiß, ich weiß ich kann ja wegsehen, wenn es mich stört.
 

dsonnscheintschee

Moderator
Teammitglied
@ Frosta Hab ich auch so aufgefast wollte nur noch mal sicher gehen ob du Möllemann gemeint hast, nach dem sich die FDP mitlerweile noch mit anderem Müll zu profilieren versuchte. (Was ist nur aus der ehemaliegen Bauernpartei geworden ;) )

@ Jeri Ryn OK dann darfts du auch zu Rasemähen bei mir kommen :D :D :D :D :D


@ Kendar juch ein klein bisschen einsicht, dann bist du ja auf dem Weg der besserung :)
 
S

sweettooth

Guest
Exos Aven Kendahar schrieb:
@ Sovok:


Auf was genau beziehst du dein "sie" ?

Ich wollte damit nur aussagen, dass selbst wenn ich falsch liege und mir dessen bewußt bin, trotzdem eine ... sagen wir mal Abneigung beim Anblick einer homosexuellen Liebesszene verspüren kann.
Aber bevor es wieder los geht... ich habe nichts gegen diese Menschen und unternehme auch nichts gegen sie, ich sehe es halt nur ungern, aber ich weiß, ich weiß ich kann ja wegsehen, wenn es mich stört.
Was gegen Sie zu haben oder eine nicht unterstützbare Propaganda zu betreiben ist ein himmelweiter Unterschied.

Wenn Du was gegen Homosexuelle hast ist das Deine Meinung die Du auch haben darfst.

Ich wäre der letzte der sei Dir absprechen will. Aber Du musst zugeben einen derartigen Scheiss wie andere Leute hier verzapfen ist nicht tolerierbar. Oder nicht?
 
E

Exos

Guest
@ dsonnscheintschee:
Nein, keine plötzliche Einsicht. Diesen Standpunkt vertrete ich eigentlich schon die ganze Zeit. Allerdings habe ich jetzt schon mehrere erfolglose Versuche hinter mir dies deutlich zu machen. Aber da es nun endlich geklappt hat, kann ich mich ja wieder beruhigen :)

@ sweettooth:
Originally posted by sweettooth:
Ich wäre der letzte der sei Dir absprechen will. Aber Du musst zugeben einen derartigen Scheiss wie andere Leute hier verzapfen ist nicht tolerierbar. Oder nicht?
Da stimme ich dir 150-prozentig zu. Und auch hier gilt: Habe aber bereits schon vorher versucht mich von diesen abzugrenzen, auch wenn ich zuvor mal für JA und NCC Stellung bezogen hab.

Bin echt froh, dass mein Standpunkt jetzt klar ist. Entweder mangelt es mir wirklich an Kommunikationsfähigkeit (wie Diego meint)
oder ich sollte doch mal tagsüber posten. Da sind meine Gehirnwindungen vielleicht noch nicht so verknotet
:)
 
Oben