Homosexualität in Star Trek

L

Lando

Guest
USS Nelame schrieb:
OK, dann seh ich das jetzt mal als Biologe (auch wenn das jetzt etwas abwertend klingen wird und nicht mehr mit meiner persönlichen Meinung übereinstimmt). Rein biologisch gesehen dürfte es so etwas wie Homosexualität garnicht geben, da sie praktisch keinem Zweck dient und dazu auch noch probematisch für alle anderen Lebewesen einer Spezies ist. Außerdem ist das nirgendwo verankert und genetisch nicht vorgesehen. Demzufolge ist sogar eine Abneigung dagegen vorhanden, die es ersteinmal zu bekämpfen gillt.


Wer erzählt denn so einen Quatsch? Dein Bio Lehrer? Was hat der studiert? Rassenlehre in 30er Jahren??
Homosexualität gibt es überall und gab es auch schon soweit Menschen zurückdenken und Forschen können! In der Tierwelt ebenso wie bei uns selbst! Die Abneigung erlegen wir uns selbst auf, bzw. die Gesellschaft, das hat nichts mit Genetik zu tun. Ob Genetik evtl. eine Rolle bei Homosexualität spielt darüber wird ja bisher nur gemutmaßt, ist aber auch letztlich völlig schnurz!
Sie dient sehrwohl einem Zweck, nämlich der Befriedigung der menschlichen Bedürfnisse wie Zuneigung, Partnerschaft und eben auch Sexualität! Nun entsehen bei Homosexuellen keine Kinder, na und? Sind dann auch all die heterosexuellen Paare widernatürlich die gar keine Kinder wollen? Und davon gibt es verdammt viele! Die sind auch zusammen um ihre Bedürfnisse zu befriedigen ohne dabei den "Fortbestand der Gesellschaft" zu sichern. Womit wir bei der Problematik für die anderen Lebewesen einer Spezies wären. Weil diese dann ausstirbt oder wie? Also dazu kann man ja nur sagen
:cry: :bibber:
Welch klare Logik...
Also wie streng und engstirnig man auch immer erzogen wurde, all diese Argumente sind sooo arm, das nur ein kleiner Blick über den Tellerrand ind die weite Welt der Realität sie zusammenfallen lässt!
Ein wenig mehr Eigenverantwortung Bitte.
Wer seinen eigenen Verstand bedient anstatt den eingefrorenen und verstaubten der seelig armen, der hat schonmal die halbe Miete in der Tasche! :hardy: :hardy: :hardy: :thumbup:
 

Peter von Frosta

Lieutenant Junior Grade
USS Nelame schrieb:
Naja, wie du meinst. Und das mit dem andere fragen: DAs is eigentlich so gemeint, dass ich von den Personen ausgehe, die eventuell für eine Beziehung in Frage kommen würden.
Achso, Du meinst daß Du in der Ecke stehst und wartest bis sie dich anspricht.
 
B

BaraMGB

Guest
...und dazu auch noch probematisch für alle anderen Lebewesen einer Spezies ist...
Ich fordere mehr Homosexualität für diese Welt! Seid schwul gegen die globale Überbevölkerung! 6 Milliarden Menschen können sich nicht irren! :)


Gruß Bara
 
T

[Tobbi]

Guest
Gott... wenn du als Grundlage schon die liebe Natur + Evolution zu rate ziehst ... und selbst wenn dort keine HS vorgesehen sein sollte (was sie IMO sehr wohl ist), dann müsstenst du im gleichen Zug auch verlangen, dass wir kranke und alte Mitbürger, ungeschönt gesagt, verrecken lassen sollten.

So ein Naturgesetzfreak wie du hätte bestens in das Deutschland der ersten Häfte des 20sten Jahrhunderts gepasst...

Versteh mich nicht falsch! Ich kann durchaus nachvollziehen, wenn jemandem sowas unangenehm ist. Aber so ein Denken unf fühlen hat rein psychologische ursachen (wie etwa die Angst vor Spinnen).
Aber die Argumente, die du letzerdings bringst, sind schlicht grauenvoll.
 

Windsor

Captain
Und falls ich dich falsch verstehe und du das Küssen meinen solltest ist das ganze aus meiner Sicht einfach nur sinnlos sowas eklig zu finden. Den Männer küssen ja auch Frauen und dabei gibts keine Unterschiede wie Homosexuelle und Heterosexuelle das machen. Und das es 2 Männer sind die sich da küssen macht das ganze nicht gleich eklig.
Da habe ich aber schon andere Sachen gehört. (bzgl. der Unterschiede)
Ich weiß ja nicht, aber man hört ja genug! Aber solange die Kerle mich nicht anmachen is´s ja gut. Und ansonsten kläre ich das mit denen, dass ich überhaupt nicht auf Männer stehe und wenn dann doch weiter gehen sollte muss man halt dafür sorgen, dass sie einen in Ruhe lassen. Und falls das nicht human klappt, dann sitzt´s ein paar!
Ich dachte immer, wenn Frauen Nein sagen, dann heißt das eigentlich "Ja".
..., nur weil ich noch nichts von Mädchen will
Kein Mädchen, keinen Jungen... Ich hoffe du schaust des Nachbars Hund nicht auf eine bestimmte Weise an :D
Rein biologisch gesehen dürfte es so etwas wie Homosexualität garnicht geben, da sie praktisch keinem Zweck dient und dazu auch noch probematisch für alle anderen Lebewesen einer Spezies ist.
Wenn es biologisch nicht geben dürfte, wären einige Dinge nicht vorhanden und es würde uns sprichwörtlich aus den Ohren kommen. Und ich würde schlichtweg sagen, dass es der Befriedigung dient. Reicht das nicht?!

Wenn du öfters oder dauernd für schwul gehalten wirst, dann tut mir das leid. Und das sage ich ohne Ironie.
Ich weiß nicht, wie das bei dir gemacht wird, ob hänselnd oder ganz normal fragend. Aber wenn dich jemand damit aufziehen will, dann wirf ihm einen Handkuss zu, zwinker ihn an und leck dir die Lippen. Wenn sie dich damit aufziehen wollen, dann dreh den spieß halt um. Tu soetwas und dann verdrehst du halt die Augen oder lachst.
Und wenn du das nächste mal durch die Stadt gehst, dann nimm die Hand deines besten Kumpels und lauf mit ihm händchenhaltend durch die Stadt. Machs einfach mal. Du weißt es besser, ob du schwul oder nicht schwul bist. Aber ich denke, sowas würde dich auflockern und all die, die dich damit aufziehen wollen, verlieren oft die Lust, wenn du dem ganzen nicht mehr so radikal entgegen stehst, wie du es bisher zu tun scheinst. Steh dadrüber.

Und deine Eltern würde ich mal damit schocken, indem du einen Kerl mit heim bringst (kumpel halt) und da Händchen hälst. Es ist wahrlich zum Kotzen, wenn man so eine Erziehung genießen muss. Damit gerät man immer in Probleme später. Da bin ich recht sicher.

Ansonsten versuch ich immer noch zu überlegen, als was du einen homosexuellen eigentlich siehst. Was man so hört, kann ich mir vorstellen. Alle Schwule machen alle Heteros an und treibens wo sie nur können in allen Winkeln. Sie sind haarige, dicke, fette, eklische, Leder- und Lackmänner, die die Peitsche zücken und im dunklen Kämmerlein sich die Augen raus.. usw. eben.

Warum sollte dich ein Schwuler zB weiterhin anmachen, wenn du ihm sagst, dass du hetero bist und er bei dir keine Chance hat. Wenn es doch angeblich alle so sexbesessene Bestien sind, dann wäre es doch wirklich sinnlos.
Wenn du zu einem Mädchen gehst und sie anmachst und sie dir dann sagt, dass die lesbisch ist. Was tust du? Es weiter versuchen?! Wohl kaum. Also warum sollte ein Schwuler es tun?

Und ich will dich wirklich nicht beleidigen und es ist auch sinnlos, dass du dich dadurch beleidigt fühlst, aber du hast weder mit Mädchen noch mit Jungs intime Kontakte gehabt. Es kann gut möglich sein, dass dir ein Junge oder ein Mann vielleicht genau das gibt, was du willst. Dann ist es halt nicht die Frau, sondern ein Mann. Ist doch egal. Ob du heute Schnitzel isst oder Nudeln.. Wurscht!

Ich kenne zwar die verstörten Leute nicht, von denen du berichtet hast oder wie weit das ganze bei denen ging. Aber hast du schonmal überlegt, dass es den Leuten, falls es weiter ging, sehr gefallen hat, was geschehen ist und sie gemerkt haben, dass ein Mann es viel besser 'bringt'? Deswegen sind sicherlich auch viele verstört, weil sie sich dagegen streuben und es einfach nicht wahrhaben wollen, es jedoch sehr genossen haben.

Frauen, die es versucht haben, sagen zum größten Teil, dass eine Frau viel besser ist.
Männer, die es versucht haben, sagen zum größten Teil, dass ein Mann viel besser ist.
Lügen die alle?! Da muss doch was dran sein, oder? :D
 

USS Nelame

Lieutenant
Also ehe ich jetzt hier als falsch, intollerant und pedofil oder Tier(wasweißich) abgestempelt werde, sag ich lieber garnichts mehr! Es wundert mich nur, dass soviele Leute gerne schwul wären...
 
L

Lando

Guest
Wieso wären? Vielleicht sind wir ja alle schwul? Am Ende bist Du auf nem schwulen Star Trek Forum gelandet? :thinker: :D
Sag bloß Du hast bei der Anmeldung die Frage nach Deiner sexuellen Orientierung übersehen? :hmm:
 

USS Nelame

Lieutenant
Übersehen hab ich die nicht. Aber ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass hier mitunter auch "normale" (sry, ich weiß, das Wort ist schlecht gewählt, aber was besseres fällt mich jetzt nicht ein) Menschen treffe...

PS: Vielleicht interressiert es ja jemanden, dass ich mich wegen meiner Meinung, und wie hier damit umgegangen wird, jetzt etwas diskriminiert fühle...
 
L

Lando

Guest
Achjo, schlimmer als ein schwuler oder ein lesbe der/die Deine Stellungnahmen hier evtl. gelesen hat kanns Dir nu auch nich gehen!
Und da hat auch noch keiner gemeckert.
 

USS Nelame

Lieutenant
Ja, moment. Ich hab ja generell nichts gegen Homosexuelle gesagt, ich habe (sinngemäß) nur gesagt, dass sie mich in Ruhe lassen sollen und dass ich mit ihrer sexuellen GEsinnung nichts zu tun haben möchte :bibber:
 
C

Cptn. Floyd Shepard

Guest
Ich hätte noch zwei solche Themen für Euch:

1. Todesstrafe ja/nein
2. Alkohol vs. Drogen


Das ganze könnte man noch ewig und drei Tage so weiter disskutieren...
 
Oben