Auf welchem Schiff wollt ihr Captain sein?

P

Phoenix

Guest
4 Gondeln... man davon war ich doch der Erfinder...
Das wage ich doch mal zu bezweifeln, es sei den du hast dieses Schiff entwickelt noch bevor die erste Staffel von TNG gelaufen war. Zur erinnerung in der TNG Episode "Die Schlacht von Maxia" sah man die Stargazer ein Schiff der Constellation klasse, die haben alle 4 Warpgondeln.
 
A

Aristoteles

Guest
Hauptproblem der Prometheus ist der Aufwand und die Kosten.
3 Warpkerne udw...
ausserdem ist sie nur gegen eine geringe anzahl von schiffen gut...
gegen eine Flotte wie bei DS9 am ende
wären die 3 Teile nur 1 Schiff wie viele andere!
Da ist es billiger 3 Akiras zu bauen!
 

USS Nelame

Lieutenant
@Phoenix: Wah, diese dumme Stargazer... Aber wenigstens war ich der erste, der es gewagt hat diese Form weiterzuentwickeln... :D

@illuminat23: Joh, die Produktion ist billiger und die Zerstörung einfacher... Im Kampf würd ich mich auf einer Prometheus deutlich sicherer fühlen, als auf einer Akira...
 
D

Drumstick-MarkV

Guest
Dürfen es nur Föderationsschiffe sein? Wenn nicht, dann entscheide ich mich für einen taktischen Borgkubus (Wenn ich ordentlich rumbollern will), für einen klingonischen Bird of Prey (Wenn ich stylisch Walfänger erschrecken will)oder für ein Xindi-Aquarianer-Schiff (wenn ich zwischen dem kommandieren und auch währenddessen ne Runde schwimmen will).
 
R

RedMatch

Guest
ich würde einerseits gern das kommando über die enterprise nx-01 oder über ein schiff der sovereign-klasse (muss nicht die ent-e sein) übernehmen.
 
L

legur

Guest
Ich würde einen Borgwürfel nehmen, da kann ich mir so viele Schiffe assimilieren wie ich will!
 
A

Aristoteles

Guest
Du kannst solange assimilieren bis du auf 8472 oder auf die
"Illuminaten" *lach* triffst lustig lustig tralalala
 
R

Reynolds

Guest
USS Nelame schrieb:

@illuminat23: Joh, die Produktion ist billiger und die Zerstörung einfacher... Im Kampf würd ich mich auf einer Prometheus deutlich sicherer fühlen, als auf einer Akira...
3 Akiras stecken wohl weit mehr weg als eine Prom, zumal sie auch mehr austeilen.

Nichts was man in Flaschenpost gesehen hat lässt daruaf Schließen das sie übermäßig mächtig ist.
 
A

Aristoteles

Guest
Drumstick-MarkV schrieb:
Dürfen es nur Föderationsschiffe sein? Wenn nicht, dann entscheide ich mich für einen taktischen Borgkubus (Wenn ich ordentlich rumbollern will), für einen klingonischen Bird of Prey (Wenn ich stylisch Walfänger erschrecken will)oder für ein Xindi-Aquarianer-Schiff (wenn ich zwischen dem kommandieren und auch währenddessen ne Runde schwimmen will).
lol
 
D

Dark-Nexus

Guest
Also für mich kommen 3 reale schiffe in frage
Der Neue Warbird
Die Prometheus
und die gute alte Miranda klasse :thumbup:
:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
 
A

Aristoteles

Guest
Die Valdore...nunja es ist kaum was darüber bekannt......

also Thema für St11...Verhandlungen und Zwischenfälle mit den Romulanern.
Schiff: Titan und später die Unterstürzung durch die Ent E und Worf ist 1 Offizier DANKE
 
A

Aristoteles

Guest
Die 1 Defaint wurde von den Breen im Chin'toka System zerstört.
Dann wurde eine neue gebaut, die Sisko während der Cardassia Invasion befehligt.
(Das was du zurücklässt I+II)
 
D

Dark-Nexus

Guest
Es ist überhaupt die frage ob worf wieder zu DS9 geht.. also ich hab ja kein plan, muss ich ehrlich zugeben, wie es da im mom ausschaut.. und was zum teufel ist die titan....
 
P

Phoenix

Guest
Die Titan ist Will Riker (Tori) 's neues Schiff, es wurde leider nicht gesagt welche Klasse sie ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben