Welches ist das schönste (Kampf)schiff in ST?

Welches ist das schönste Kampfschiff in ST?

  • Defiant

    Stimmen: 4 26,7%
  • klingonischer Bird of Prey

    Stimmen: 3 20,0%
  • Vor'cha

    Stimmen: 1 6,7%
  • D'deridex (Warbird)

    Stimmen: 0 0,0%
  • Galor

    Stimmen: 3 20,0%
  • Dominion Käfer

    Stimmen: 1 6,7%
  • anderes, nämlich

    Stimmen: 3 20,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    15
L

[Lukas]

Guest
Nun Schönheit ist streitbar!

Btw: :eek:fftopic:
Nicht, dass ich dich noch verwarnen muss... :D
 
P

Professor Logan

Guest
Stargamer schrieb:
Ok dann bin ich raus wenn du auf meine Argumente und Beweise nicht eingehen willst, soviel dann auch wieder zum Thema Diskussion wenn du anscheinend ja nur mit einem diskutieren willst.
nun so wie ich dich verstanden habe waren das wo du meintest ich wiederspreche mir selber ein missverstehen meines textes (was auch gut an mir liegen kann) aber das habe ich einem späteren posting aufgeklärt. nun weis ich was für euch fakten sind. das ist mal ne ganz andere diskusionsgrundlage @ filme u serienfolgen....auch wenn sie sich da auch ganz gene mal selbst wiedersprechen. halt ich mich aber gerne dran.
Ich sag dir mal was, Beleidigungen sehen ganz anders aus, und Beleidigungen erlebst du von mir nicht. Wenn das schon für dich Beleidigungen sind na dann gute Nacht. Soviel dann zum Thema:
ich sehe eine anzweifelung meiner ernsthaftigkeit als beleidigung. sorry...u das eher als wenn man mir ein schimpfwort sagt

@ lukas das beweist nur das leute anderer meinung sind als ich. u was soll das? schreib doch mal meine gegenargumente für alle anderen hinter die argumente aller anderen ;oP

u für mich ist es immernoch unsinnig ein eskortschiff zu bauen was warp 9.99irgendwas kann weil keiner der eskortiert wird da mitkommt. naja u einige anderen sachen mehr. aber egal. klinke mich nun aus, schein mich eh gut unbeliebt gemacht zu haben ;o)
 
T

[Tobbi]

Guest
Und Warp 9.99irgendwas impliziert, dass das Schiff nicht langsamer fliegen kann als das?? So 'ne Art Speed im Weltraum?
Mal ehrlich, selbst wenn das eskortierte Schiff nur Warp 2 schafft, heißt das nicht, die Eskorte darf keinesfalls über Warp 2 gelangen. Das ist Blödsinn.
Eskort-Verbände müssen außerdem schnelle Bewegungen ausführen können. Es ist ja nicht gesacht, dass die Eskorte dem Eskortierten immer von Anfang an zur Seite steht. Man muß notfalls auch Schiffe binnen kürzester Zeit nachschicken können. Und rate mal, was die Eskorte dazu sein muß? ... Schneller als das Eskortierte Schiff.
 
L

[Lukas]

Guest
Professor Logan schrieb:
nun so wie ich dich verstanden habe waren das wo du meintest ich wiederspreche mir selber ein missverstehen meines textes (was auch gut an mir liegen kann) aber das habe ich einem späteren posting aufgeklärt.
Das ist Unsinn - meine Aufrollung der Argumente beweist eindeutig,dass du dir (teilweise im gleichen Beitrag) logisch widersprichst und Fakten mal so drehst, das sie für Theorie A passen und dann wieder ganz anders herum, damit sie für Theorie B passen!!
Damit ist deine Argumentation fehlerhaft und schlichtweg nicht aufzuklären geschweige denn zu erklären. Sie wird auch dann fehlerhaft bleiben.

Professor Logan schrieb:
nun weis ich was für euch fakten sind. das ist mal ne ganz andere diskusionsgrundlage @ filme u serienfolgen....auch wenn sie sich da auch ganz gene mal selbst wiedersprechen. halt ich mich aber gerne dran.
...Natürlich die gesendeten StarTrek Ereignisse. Was denn sonst? Für unsere Debatte jedenfalls gab es kaum Dinge, die sich innerhalb der Sendungen selbst widersprochen haben. Mir fällt keine einzige ein, um ehrlich zu sein...

Professor Logan schrieb:
ich sehe eine anzweifelung meiner ernsthaftigkeit als beleidigung. sorry...u das eher als wenn man mir ein schimpfwort sagt
Das ist dein Problem, Mimose! Übrigens:
Deine Argumente sind fadenscheinig, falsch oder an den Haaren herbeigezogen; also gibt es drei Möglichkeiten:
  • Du bist ein besserwisserisches, verärgertes Kind
  • Du weißt es einfach nicht besser
  • Du trollst

    Professor Logan schrieb:
    @ lukas das beweist nur das leute anderer meinung sind als ich. u was soll das? schreib doch mal meine gegenargumente für alle anderen hinter die argumente aller anderen ;oP
    Nicht notwendig, da DU bemängelt hast, andere gingen nicht auf dich ein.
    Dem war aber so und in vielen Fällen (außer denen, wo du richtig 'erinnert' hast) wurdest du widerlegt. Leb damit wie ein Mann!

    Professor Logan schrieb:
    u für mich ist es immernoch unsinnig ein eskortschiff zu bauen was warp 9.99irgendwas kann weil keiner der eskortiert wird da mitkommt. naja u einige anderen sachen mehr. aber egal. klinke mich nun aus, schein mich eh gut unbeliebt gemacht zu haben ;o)
    Nur weil mein Lamborghini 300 fahren kann, fahr ich doch nicht dauernd 300. Erst Recht nicht, wenn mein Umzugswagen vor mir nur 80 schafft!...
    Erst denken, dann nochmal und dann posten...

    Btw.: Du machst dich nicht unbeliebt - denn dafür brauch man schon mehr.
    Aber du solltest schon einsehen, das man nicht immer Recht haben kann und die anderen z.T. dein Argumente schlicht als falsch aus dem Weg geräumt haben. So kann's gehen bei ner Diskussion. Und wenn der irrtümliche Poster dann kein Einsehen hat, muss er sich nicht wundern, wenn die anderen ihn auf Teufel komm raus bekehren... :D
 
P

Professor Logan

Guest
Das ist Unsinn - meine Aufrollung der Argumente beweist eindeutig,dass du dir (teilweise im gleichen Beitrag) logisch widersprichst und Fakten mal so drehst, das sie für Theorie A passen und dann wieder ganz anders herum, damit sie für Theorie B passen!!
Damit ist deine Argumentation fehlerhaft und schlichtweg nicht aufzuklären geschweige denn zu erklären. Sie wird auch dann fehlerhaft bleiben.
das lag wie ich schon schrieb sicherlich an meiner unfähigkeit mich auszudrücken

Das ist dein Problem, Mimose! Übrigens:
Deine Argumente sind fadenscheinig, falsch oder an den Haaren herbeigezogen; also gibt es drei Möglichkeiten:
  • Du bist ein besserwisserisches, verärgertes Kind
  • Du weißt es einfach nicht besser
  • Du trollst

  • also erstens bin ich ein 28 jahre alter verheirateter man mit 2 kindern. u zweitens magst du der meinung seien es ist an den haaren herbeigezogen ich nicht. man darf ja mal ner anderen ansicht sein ohne etwas an den haaren herbei zu ziehen. u ich troll???was auch immer das heist *gg*

    Nicht notwendig, da DU bemängelt hast, andere gingen nicht auf dich ein.
    Dem war aber so und in vielen Fällen (außer denen, wo du richtig 'erinnert' hast) wurdest du widerlegt. Leb damit wie ein Mann!
    weis nicht wie du das sehen tust, aber wenn mir jemand anderes nur seine MEINUNG sagt u die anders ist als meine ist meine damit nicht wiederlegt. dazu gehört ein wenig mehr um etwas zu wiederlegen als zu sagen das man nicht der meinung ist

    Nur weil mein Lamborghini 300 fahren kann, fahr ich doch nicht dauernd 300. Erst Recht nicht, wenn mein Umzugswagen vor mir nur 80 schafft!...
    Erst denken, dann nochmal und dann posten...
    tu ich ja jung. ich bin der meinung warum sollte man ein so "teures" triebwerk an ein schiff bauen was die anforderung garnicht braucht. ich meinte damit nur das es nicht dazu gebaut wurde explizit escortschiff zu sein. man mag es auch zum eskortieren einsetzen können, aber es wäre rein logich ne verschwendung.

    du kaufst dir ja sicher auch nicht nen teuren lambo um nen LKW hinterherzufahren wenn nen ford eskort(vorsicht wortwitz) reicht.

    wie sagt rüdiger hoffmann?? "kann man machen....muss man aber nicht"
    Btw.: Du machst dich nicht unbeliebt - denn dafür brauch man schon mehr.
    Aber du solltest schon einsehen, das man nicht immer Recht haben kann und die anderen z.T. dein Argumente schlicht als falsch aus dem Weg geräumt haben.
    würde ich einsehen wenn ich es so sehen würde das wenn mir einer seine meinung sagt u ich die einfach annehme. wenn mir aber die argumentation u begründung nicht reicht (so wie euch das bei mir der fall ist) bleibe ich auch meiner meinung
    So kann's gehen bei ner Diskussion. Und wenn der irrtümliche Poster dann kein Einsehen hat, muss er sich nicht wundern, wenn die anderen ihn auf Teufel komm raus bekehren... :D
    recht hast du. nur sehe ich euch als irtümliche poster ;oP
 
L

[Lukas]

Guest
Professor Logan schrieb:
weis nicht wie du das sehen tust, aber wenn mir jemand anderes nur seine MEINUNG sagt u die anders ist als meine ist meine damit nicht wiederlegt. dazu gehört ein wenig mehr um etwas zu wiederlegen als zu sagen das man nicht der meinung ist
Du vergisst dabei, das eine Meinung schön und gut ist, aber Fakten die Theorien, auf der die Meinung beruht, widerlegen können. Dann ist die Meinung zwar weiterhin deine Meinung aber trotzdem Schwachfug.
Deine Theorien wurden weitesgehend widerlegt, also ist deine Meinung falsch... :)

Professor Logan schrieb:
tu ich ja jung. ich bin der meinung warum sollte man ein so "teures" triebwerk an ein schiff bauen was die anforderung garnicht braucht. ich meinte damit nur das es nicht dazu gebaut wurde explizit escortschiff zu sein. man mag es auch zum eskortieren einsetzen können, aber es wäre rein logich ne verschwendung.
Sternenflottenschiffe brauchen jedes Fünkchen Energie, das geht.
Ein Eskortschiff, das schnell reagieren können muss, muss das Potential haben, Gegner abzufangen, Gegner schnell auszumanövrieren und ggf. schnell wieder zur Armada zurückkehren.
D.h. ein langsames Schiff ist als Eskorte ein taktischer Nachteil.
Je schneller das Eskortschiff fliegen kann, desto höher der taktische Nutzen.
Und das ist reine Logik.
D.h. ein Schiff, das schnell ist und nicht ausdrücklich als Eskort- oder Geleitschiff konzipiert ist, mag zwar eigentlich für andere Aufgaben gedacht und besser ausgestattet sein, erfüllt aber, bei entsprechendem Waffen-, Antriebs-, und Schildpotential alle Vorraussetzungen für adäquate taktische Bewachung. Mit anderen Worten: Kathrins Voyager ist zwar nicht dafür gedacht, aber trotzdem ein exzellentes Eskortschiff. Ein Runabout wohl kaum - auch wenn es genauso lahm wie die zu bewachende Karawane sein mag.
Die einzige stichhaltige Komponente deiner Aussage ist die, das Schiffe der Defiantklassen BESSERE Eskortschiffe sind, da in ihnen kein Labore, diplomatische Räumlichkeiten o.ä. eingebaut sind, die beim Eskortieren an einem anderen Ort gebraucht und genutzt werden könnten...

Professor Logan schrieb:
würde ich einsehen wenn ich es so sehen würde das wenn mir einer seine meinung sagt u ich die einfach annehme. wenn mir aber die argumentation u begründung nicht reicht (so wie euch das bei mir der fall ist) bleibe ich auch meiner meinung
Da stehst du auf verlorenem Posten - jeder hier denkt, das deine Begründung ohne Quellen und mit schlicht falschen Fakten nicht reicht, um deinen Großteil an Thesen zu untermauern. DITL und EAS haben dich hinreichend genug widerlegt, d.h. du bist in der Beweisflicht.
Da von dir aber nur Blahblah kommt, erwarte ich keine weiteren Beweise...

Anyway... Lassen wir das mal langsam und kommen zurück zu:

Ontopic:

Ich frage mich gerade, ob die Prometheus nicht eine bessere Eskrote abgeben würde als die Defiant, wegen der dreifachen Ziel-Anzahl...
 

Stargamer

Captain
Teammitglied
Ach danke Lukas das du für einen das argumentieren übernimmst, dann brauch ich mich mit diesem uneinsichtigen Kerlchen (bei dem Verhalten möchte ich nicht von einem Mann sprechen) was sich als Alleswisser - aber ohne Fakten und Beweise - aufspielt nicht mehr beschäftigen :D ;)

Bei der letzten Frage seh ich das auch wie du, als Eskorte wäre das nicht schlecht, da ist der Gegner erstmal etwas irritiert und schnell zum Rückzug gezwungen.
 
P

Professor Logan

Guest
[Lukas] schrieb:
Du vergisst dabei, das eine Meinung schön und gut ist, aber Fakten die Theorien, auf der die Meinung beruht, widerlegen können. Dann ist die Meinung zwar weiterhin deine Meinung aber trotzdem Schwachfug.
Deine Theorien wurden weitesgehend widerlegt, also ist deine Meinung falsch... :)
du tust also die worte "das seh ich nicht so" u " da bin anderer meinung" als wiederlegung ansehen? aua


Sternenflottenschiffe brauchen jedes Fünkchen Energie, das geht.
Ein Eskortschiff, das schnell reagieren können muss, muss das Potential haben, Gegner abzufangen, Gegner schnell auszumanövrieren und ggf. schnell wieder zur Armada zurückkehren.
ja. aber nicht im warp. da ist der kurs festgestezt. dazu ist ne hohe impulzgeschwindigkeit nötig, u ein escortschiff was sich mit warp, also weit von der flotte entfernt gefärtet sie (beispiel, man fliegt nem schif hinterher es entarnen sich ein paar schiffe u machen die frachter kurz u klein)
D.h. ein langsames Schiff ist als Eskorte ein taktischer Nachteil.
Je schneller das Eskortschiff fliegen kann, desto höher der taktische Nutzen.
Und das ist reine Logik.
man kann auch logich denken u fakten weglassen. denn nach deiner logig ist die defiant kein eskorttaugliches schiff...mit ihrem warp 8,7 max reise geschwindigkeit. was sie aber nach auszeichnung ist(ein eskortschiff).
Mit anderen Worten: Kathrins Voyager ist zwar nicht dafür gedacht, aber trotzdem ein exzellentes Eskortschiff.

BOAAAAAAA DAS SAG ICH DIE GANZE ZEIT!!!!!!! sie ist nicht dafür gedacht. auch wenn man sie dazu nutzen kann.
Ein Runabout wohl kaum - auch wenn es genauso lahm wie die zu bewachende Karawane sein mag.
sicher nicht, da können ja frachter mehr austeilen als dieses etwas größere shutle
Die einzige stichhaltige Komponente deiner Aussage ist die, das Schiffe der Defiantklassen BESSERE Eskortschiffe sind, da in ihnen kein Labore, diplomatische Räumlichkeiten o.ä. eingebaut sind, die beim Eskortieren an einem anderen Ort gebraucht und genutzt werden könnten...
da sind wir einer meinung. auch wenn ich das forher nie gesagt hatte.... aber danke das du eine aussage die ich nie machte als sehr stichhaltig halten tust.
Da stehst du auf verlorenem Posten - jeder hier denkt, das deine Begründung ohne Quellen und mit schlicht falschen Fakten nicht reicht, um deinen Großteil an Thesen zu untermauern. DITL und EAS haben dich hinreichend genug widerlegt, d.h. du bist in der Beweisflicht.
Da von dir aber nur Blahblah kommt, erwarte ich keine weiteren Beweise...
geschweigedenn das man mir sogar schon recht gab, o-ton"alle schiffe der förderation sind kriegschiffe" somit wäre das ja auch die indtrepet...ganz so verlohren scheint der posten ja nicht zu sein
stehe ich nicht. du bist ja meiner meinung. in fast allen punkten, du merkst es nur nicht...u hör auf @ bla bla, von euch kan auch NICHT EIN beweis, also reg dich nicht aufm, u komm nicht mit den internet seiten weil die nach eurer eigenen aussage nicht gelten weil nur gilt was man in einer folge u in einem film erzählt wurde
Anyway... Lassen wir das mal langsam und kommen zurück zu:

Ontopic:

Ich frage mich gerade, ob die Prometheus nicht eine bessere Eskrote abgeben würde als die Defiant, wegen der dreifachen Ziel-Anzahl...
täte sie. wäre aber wieder das thema verschwendung^^ da sind 3 difiands mehr am austeilen u brauchen das gleich o weniger material@ länge u höhe gerechnet. u man genauso aus drei vektoren angreifen mit 3 schiffen. also im kontex, eine promethues ist besser als eine difind. da geh ich mit.

@ stargame
Ach danke Lukas das du für einen das argumentieren übernimmst, dann brauch ich mich mit diesem uneinsichtigen Kerlchen (bei dem Verhalten möchte ich nicht von einem Mann sprechen) was sich als Alleswisser - aber ohne Fakten und Beweise - aufspielt nicht mehr beschäftigen :D ;)
ok..also bist du ein kerlchen *gg* weil du denkst du weist es besser u willst nur von mir beweise, hast aber selber keine. find ich gut *gg* beweist mir doch entlich mal das gegenteil? ich behaupte die voy ist ein kriegsschiff. (ihr mitlerweile auch, auch wenns noch nicht aufgefallen ist) also wenn du anderer meinung bist, sag mir die serie o den film u die folge ich suche sie raus u schaue sie mir an (auch auf englisch) ...
Bei der letzten Frage seh ich das auch wie du, als Eskorte wäre das nicht schlecht, da ist der Gegner erstmal etwas irritiert und schnell zum Rückzug gezwungen.
ein gegner der das schiff nicht kennt sollte eh kein thema sein, u wie schon gesagt. von der masse her 355,000 metric tons difiant (von http://www.ditl.org/) 2,100,000 metric tons prometheus(auch von der seite) kann man locker 3 difiant einsetzen (o sogar noch mehr vom material her)
wobei die difiant diese power als einzelnes schiff hat

Beam Firepower : 1,400
Torpedo Firepower : 2,150
Weapon Range and Accuracy : 810
Shield Strength : 880
Hull Armour : 3,400
Speed : 955
Combat Manoeuvrability : 8,660

u die prometheus

Beam Firepower : 1,200
Torpedo Firepower : 1,350
Weapon Range and Accuracy : 1,175
Shield Strength : 1,450
Hull Armour : 3,100
Speed : -
Combat Manoeuvrability : 3,250

(auch von der site)
fragt sich also was mehr sinn macht (da ich nun eure quellen u informationsportale nutze wird es hoffentlich rechter sein u ihr das gelten lassen)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Stargamer

Captain
Teammitglied
Ich sag nix mehr, es bring nix mehr.
Wer noch nicht mal richtig lesen kann was ihm diverse Leute mehmals deutlich zeigen (u.a. sogar mit Folgenangaben), selbst bisher immer noch keine Beweise für seine Behauptungen vorlegt aber anderen unterstellt keine Beweise vorzulegen und ihnen noch Dinge in den Mund legt die sie nie so gesagt haben ist kein Diskussionspartner mehr für mich.

Da hab ich besseres zu tun und beende von meiner Seite die "Diskussion".

Der klügere gibt nämlich nach ;)
 
L

[Lukas]

Guest
Dito. Als Mod des S&Ds bleibt mir noch zu sagen: Die Intrepidklasse war nie eine Kriegsschiffklasse und wird auch nie eine sein, zum Eskortieren taugt sie, wie jedes andere warpschnelle und impulsmanövrierfähiges Schiff auch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Peter von Frosta

Lieutenant Junior Grade
@Luke
Auch wenn Du behauptest das Antimateria in Eindämmungsfeldern ein Energiespeicher ist, stimmt es trotzdem nicht das man Energie in Boxen lagern kann. Antimaterial ist eine Materieart, die, wenn sie mit ihrem Gegenstück reagiert, Energie erzeugt. Sie stellt an sich jedoch keine Energie dar.

@Prof Logan:
Ist ja schön das es hier auch mal eine Streitdiskussion gibt. Jedoch würde ich einfach mal empfehlen, dass Du Deine Beiträg erstmal in Word oder OpenOffice verfasst und eine Rechtschreibprüfung durchführst. Ist ja wirklich schlimm was Du Dir so zusammenschreibst.
 
L

[Lukas]

Guest
Das ist klar,... Energie transportieren ist schwierig... (Je nach Form von Energie) aber es ist absolut kein Problem, das Material, sogar wenn es strahlend oder bereits energitisch geladen ist, in speziellen Behältnissen zu transportieren.

BTW, Gute Idee mit Wordpad. Logan erwähnte ja mal eine Rechtschreibschwäche (Dislexie oder Legasthenie?..) Wobei ich an den Word-Korrekturen zweifle, gerade bei den Star Trek Fachbegriffen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Sirak

Guest
Peter von Frosta schrieb:
@Prof Logan:
Ist ja schön das es hier auch mal eine Streitdiskussion gibt. Jedoch würde ich einfach mal empfehlen, dass Du Deine Beiträg erstmal in Word oder OpenOffice verfasst und eine Rechtschreibprüfung durchführst. Ist ja wirklich schlimm was Du Dir so zusammenschreibst.
Das hatten wir schon mal in einem anderen Topic! in dem Fall muss ich ihn in Schutz nehmen, er kann nichts dafür!


Ich gebe zu ich habe am Wochenende die Diskussion nicht weiter verfolgt und ich gebe auch zu sie ein wenig hitzig!

@ Logan, die Diskussionsgrundlage kann NIE allein F&I sein, das habe ich ganz am Anfang auch gemacht und fürchterlich aufdie Nase gefallen damit, aber man kann sie in begrenztem Maße als Hilfestellung heranziehen.

Zumal, muss ich den Anderen zustimmen, du nennst die gleichen Fakten öfter in einem anderen Zusammenhang ohne darauf zu achten, dass deine Aussagen divergieren!!!


Professor Logan schrieb:
ja. aber nicht im warp. da ist der kurs festgestezt. dazu ist ne hohe impulzgeschwindigkeit nötig, u ein escortschiff was sich mit warp, also weit von der flotte entfernt gefärtet sie (beispiel, man fliegt nem schif hinterher es entarnen sich ein paar schiffe u machen die frachter kurz u klein)

natürlich braucht man bei Warp viel Energie! Also wirklich, was passiert bei einem Energieabfall (einem richtig großen Energieabfall) bei Warpgeschwindigkeit?-> Schifftechnik für Anfänger, na, ich sags dir:
Das Warpfeld kann nich aufrechtgehalten werden und kolabiert-> keine Warpgeschwindigkeit mehr!

Weltraumtaktik für Anfänger:

Eine Eskorte ist IMMER, nur so schnell unterwegs, wie da langsamste Schiff der Gruppe, außer, es gibt einen wirklich WICHTIGEN Grund dazu!


ich glaube wirklich, dass diese Diskussion wdefinitiv zu nichts produktivem mehr führt! Schade, aber sie war ganz lustig! :)
 
U

USS Leviathan NCC-2154-A

Guest
die prometheus
der gegner denkt er hat es mit nur einem schiff zu tun dann sind es plötzlich 3
:thumbup::thumbup::thumbup:
 
T

Tiberius Foxbat

Guest
Als alter Fan von DS9 bin ich natürlich immer noch Fan der Defiant Klasse. Schnittig, simpel, schön und effektiv :)
 
Oben