Spoiler: 1.09 CIVILIZATION

J

Jenny_[cursed]

Guest
Hi

Hab die Folge heute endlich bekommen.
Die Crew besucht einen Planeten, läßt sich aber vorher etwas kosmetisch verändern und zeiht sich wie das Volk an. Sie haebn von bord aus eine Technik entdeckt die eigentlich in der Zeit nciht existieren dürfte. Mit einem Shuttle fliegen sie runter und beginnen untersuchenungen. In der Nacht brechen sie in ein Antiquitäten geschäft ein und finden eine Tür die mit einem Kraftfeld gesichert ist. Eine Einheimische kommt dazwischen und sie wir betäubt. Sie bringen die Frau dann nach hause.
Am nächsten Tag gehen sie als Kunden in das Geschäft und reden mit dem Verkäufer. Es stellt sich heruas das er nciht von dem Planeten ist, er sagt zu ihnen das er das Volk studieren wollte und ist dann auf dem Planeten geblieben. Der Verkäufer findet auch heraus das sie nicht von hier sind...
Von der Frau erfahren sie das am Abend Sacehn weggeschafft werden die dann am morgen verschwunden sind. Sie verfoglen dann den Mann und sehen das die Sachen mit einem Traktorstrahl an Bord geholt werden. Es entsteht dann ein kleienr kampf zwischen den Mann und Archer und man sieht das der andere ein Außerirdischer ist.
Sie erfahren auch von der Frau das eingie krank geworden ist, seit der Mann mit dem Geschäft da ist.
Später durchsuchen sie das Geschäft, öffnen die Tür und kommen in ein unterirdisches Gewölbe. Dort versuchen sie das Kraftfeld zu deaktivieren das das Gebäude schützt. Sie wollen den Reactor rausbeamen lassen. Nach dem sie die flasche taste betätigt haebn wir alles geschlossen und sie können nicht raus.
(hab das leide nciht ganz kapiert: ) Sie schaffen es dennoch das Kraftfeld zu deaktivieren. Die Frau hält derweil mit der Waffe den einen Mann im SChach. In der Zwischenzeit wird die Enterprise oben von einem anderem schiff angegriffen, sie schaffen es, als das Kraffeld deaktiviert wurde den Ractior an Bord zu beamen und beamen ihn dann vor das feindliche schiffe und feuern drauf, dadurch sind die Schilde des anderen Schiffes kaputt.
Auf dem Planeten sind Archer unddie Frau in der Zwischenzeit aus der Art Höhle rausgekommen und in der Straße der statt liefern sie sich mit den Feinden noch ein Feuer gefecht, können aber die Bösen auschalten. Die Feinde sind verletzt und leigen am Boden. Archer befiehlt ihnen an Bord zurückzukehren. Man sieht das sie acuh über eine Transpotertechnologie verfügen.
Den einzigen eingriff den sie in die Kultur durchführen ist das sie ihenn ein hielmittel geben, gegen das was dei anderen angeerichtet haebn.


Greetings Beamie
PS: sorry die Tippfehler, ist 23:30 herum
 

Peter von Frosta

Lieutenant Junior Grade
Die Mallurians waren diese Eidechsen, oder? Naja, ist ja auch egal. Was ich fragen wollte, ich hab das nicht ganz verstanden, Dr Phlox hat doch gesagt das er diesen Ausschlag der Woche nur aufgeklebt und nicht implantiert hat, oder?
Und wieso probiert die Enterprise nicht zur Abwechslung mal aus ob die Strahlenwaffen nicht vielleicht wirksamer gegen überlegene Gegner sind?
 

Spike

Admiral
Teammitglied
Die Strahlenwaffen konnten wegen des verfrühten Aufbruchs der Enterprise nicht eingebaut werden. In 2-3 Folgen kehrt die Enterprise zum Saturn zurück und dann werden die installiert.
 
R

Relativity

Guest
Dave Grohl schrieb:
Was ich fragen wollte, ich hab das nicht ganz verstanden, Dr Phlox hat doch gesagt das er diesen Ausschlag der Woche nur aufgeklebt und nicht implantiert hat, oder?
Soweit ich es verstanden habe, wurden der "Ausschlag der Woche" nur aufgeklebt, sah auch jedenfalls so aus, denn Phlox hatte in der Szene kein chirurgisches Instrument in der Hand, sondern eine Art Spatel.
 
I

+iBi+

Guest
Spike schrieb:
Und die Malurians werden dann in ca. 110 Jahren von Nomad ausgelöscht.
In einer TOS-Folge? Kannst du etwas mehr erzählen?
Solche Zusammenhänge sind klasse(, vor allem wenn man sie auch kennt)! :rolleyes:

@Beamie
Hab die Folge heute endlich bekommen.
Donnerstags von "endlich" zu sprechen, is schon bissl arrogant, oder? ;)
 

Peter von Frosta

Lieutenant Junior Grade
Spike schrieb:
Die Strahlenwaffen konnten wegen des verfrühten Aufbruchs der Enterprise nicht eingebaut werden. In 2-3 Folgen kehrt die Enterprise zum Saturn zurück und dann werden die installiert.
Was ist dann das rote Strahlengedöns mit dem die Enterprise in Broken Bow Part 2 zu großzügig um sich wirft?
 

Spike

Admiral
Teammitglied
Ich nehme mal an, das sind veraltete Standard-Strahlenwaffen der Sternenflotte. Da die Torpedos erst eine Folge später getestet werden, vermute ich, dass die neuere Technik darstellen und somit auch effektiver sind.
 
J

Jonathan Archer

Guest
ICH FAND DIE FOLGE EINFACH KLASSE !!!!!!!
Besonders gut fand ich als der Übersetzer aufgefallen und Archer meines erachtens ausgezeichnet reagiert hat. Wer mir glaube ich
nicht in der Situation eingefallen, obwohl ich das Küssen bei der Frau betimmt schon vorher versucht hätte.
Und ich dachte T'Pol wär ein Brett, naja!
 
J

Jenny_[cursed]

Guest
Hi

Wenn ich DSL hätte könnte ich die Folge Mittwoch Nacht anschauen, bevor sie noch die Armis sehen. Wenn man ISDN hat, muß man warten bis die Folge auf den Servern ist wo die ISDN user saugen können oder mein Bekannter macht dann immer den FTP auf oder wir tauschen sie auch gleich via DCC hin und her.
Ich hoffe das ich bald die 2 Flat bekomme die übers Stromkabel geht, leider gibts da ein 3 GB downloadlimit - aber die 4 Star Trek Folgen gehen sich aus, deshalb behalte ich dann auch meine ISDN Flat, die ich eben fürs surfen verwernden will.
Mit ISDN saugen ist lahm :(

Beamie
 

Peter von Frosta

Lieutenant Junior Grade
Du irrst, Beamie, zum einen sind die Mittwochs beim Donkey zu findenden Folgen alle in schlechter DivX Quali, und ausserdem sind sie trotzdem nie vor Donnerstag abend auf meiner Platte, da kannste dir gleich die VCD Versionen saugen.
 
J

Jonathan Archer

Guest
Was ist Donkey und wie funktioniert es?
Ich sauge mit Morpheus und habe DSl, und kriege
die Filme meist erst am Samstag!
 
J

Jenny_[cursed]

Guest
Hi

Ich sauge nur die VCD Version, und die Qualität ist spitze. Ich habe 3 TNG Folgen in divX daheim, naja, man kann sie anschauen ;) Eine Folge mit 440 mb hatschon eine gute Qualität. Saugt mal im EF-Net die Folgen, ihr werden beigeisert sein :) Meine Freunde und ich holen sie nur mehr aus dem Ef-et - da hat man wenigstens keine Gefahr das man fakes saugt.

Greetigns Beamie
 
R

Relativity

Guest
Früher habe ich mir Enterprise meistens aus dem DALNet besorgt, aber mitterlerweile ist es dort zu voll und die Queues zu lang, aber jetzt sauge ich die Folgen immer am Donnerstag vormittag mit ca. 80 KB/s aus dem EFNet. Bequemer geht es eigentlich nicht mehr! :)

@Archer: eDonkey ist ein meiner Meinung nach das zur Zeit beste Filesharing-Programm, das findest du hier.
 
J

Jenny_[cursed]

Guest
Hi

Genau :) das EF-Net ist cool. Also wer mich aml anquatschen will: [Jenny] oder eben [|Jenny|] Hab den nick da und hab schon mit etlichen Leuten nett gequatscht. Luustig ist es, wenn man mit wem redet, klarerweise in englisch (das /whois <nick> spinnt öfters) und dann schreibt der versehntlich ein deutsches Wort in den Query. Ist dann witziges, da quatscht man mit wem Aus Deutschland oder Österreich in Englisch, beide schauen das sie ja fehlerfrei schreiben und der weil hätte man es leichter :)
Falls die ISDN Server voll sind vom saugen das man nur so 2 kb hat, normalerweise sauge ich mit isdn schon 8-10 kb und ab und zu mehr, dann halten halt an EU-IRCler zusammen und helfen sich gegenseitig.

Greetigns Beamie
 
J

Jenny_[cursed]

Guest
Hi
Wenn man sich etwas mit den mirc kommandos auskennt kann man scih alle chans anzeigen lassen und dann muß man nur mehr durchprobieren, das längste das ich aml im queue warten mußte waren mal 5 minuten. Schon am Mittwoch wieder freu :)

Greetings Beamie
 
Oben