Das WIRKLICH dämlichste in Star Trek

L

LocutusOfBorg

Guest
Diego schrieb:


HolySHIT! Eine Fernsehserie, bei der niemand auf die Toilette rennt, wo das eigentlich doch soooo superspannend wäre.

Das wirklich Dämlichste an ST sind Postings wie das obige.
ich hab nicht gesagt das das super spannend wäre oder sowas, das ist halt eine Sache die mir schon immer an ST aufgefallen ist, und sonst nix!!!!
 
D

Diego

Guest
LocutusOfBorg schrieb:
das dümmste an StarTrek ist für mich nicht irgendein direktes ereignis in irgendeiner folge, sondern eine Sache, die von TOS bis DS9/Voy permanent durchgezogen wurde:
NIE hab ich da auch nur ansatzweise jemanden aufs Klo gehen sehn!!!! :cola:
Weder Offiziere auf raumschiffen noch Zivilisten auf Planeten/Raumbasen noch irgendwelche Aliens ... und das finde ich doch \'etwas\' komisch ;)
Reminder: Das Posting oben wurde von Dir erstellt.

Inhalt: Das dämlichste in ST ist, dass man niemals sieht, wie jemand zum Pullern auf die Toilette geht.
Nur ganz nebenbei, das ist auch in Bonanza so, und ich kann mir vorstellen, warum: Es interessiert kein Aas, wann Kirk (oder Hoss) seinen Blasentee abführt.
 
B

Borgkiller-8472

Guest
Ja, wollen wir, so richtig mit klospülung und abwischen und abschütteln :p :rolleyes: :thumbup:
 
T

[Tobbi]

Guest
Moment, Moment, Moment...
Ich glaube, dass man in Bonanza zumindest schon einmal eine Toilette gesehen hat (ist nur so eine Vermutung).
Aber die Badezimmer in den Crewquartieren in ST bestehen seltsamerweise immer nur aus einer Sonardusche und einem Waschbecken...
Gibt es in Starfleet-Raumschiffen etwa ÖFFENTLICHE Sanitäreinrichtungen???

P.S.: In einer ENTERPRISE-Folge muss Trip Tucker in einer Art Schulfernsehn erklären, was mit der ganzen Sch... passiert, die auf dem Schiff anfällt. :kotz:
 
B

Bernd das Brot

Guest
Das einzige mal wo bei Star Trek indirekt ein WC zu sehen war, ist der 5. Film.
Spock, Kirk und Pille in der Arrestzelle der NCC 1701-A.
 
S

smaker

Guest
Stargamer schrieb:
Nachdem Voyager außer Konkurrenz ist, Janeway und der Joystick"Gag" aus ST9 auch schon gennant wurden entschließe ich mich für den 47 Spleen von Rick Berman. Langsam nervt einen das wenn diese Zahl ständig auftaucht.
Wenn ich fragen darf, wo kommt diese Zahl vor ? Und wass bedeutet sie ?
 

DJ Doena

Admiral
Teammitglied
seit TNG überall. Es gab wohl irgendnen Fuzzi, das war dessen Lieblingszahl und seitdem wird sie xmal eingebaut.

Es wird immer 47 Anomalien, feindliche Schiffe, Stunden oder irgendwas anderes geben
 
S

sweettooth

Guest
DJ Doena schrieb:
seit TNG überall. Es gab wohl irgendnen Fuzzi, das war dessen Lieblingszahl und seitdem wird sie xmal eingebaut.

Es wird immer 47 Anomalien, feindliche Schiffe, Stunden oder irgendwas anderes geben

Klingt nach einer Verschwörung (23, Illuminaten)
:bibber: :D
 
S

smaker

Guest
JAa ? genau ausserdem heisst es der Sinn des Lebens ist 42. lol Der Film ist doch krass oda ?
 
T

tekin

Guest
das dämlichste an st ist die tatsache, das irgenwelche leute die in irgendwelchen kostümen zu irgendwelchen conventions gehen und unterwegs im bahnhof den leuten zeigen welchen sprung sie haben und sich dafür nicht einmal schämen sondern von der st philosophie reden.

genau wegen diesen leuten, schäme ich mich bei bekannten oder freunden zu sagen das ich ein st fan bin.

mein onkel ist ein bonanza fan. der zieht sich die kutte auch nicht über und galoppiert mit nem ross durch die gegend ;).

hiermit erübrigt sich die frage auch warum st filme (seien sie noch so gut) niemals diesen negativ slang loswerden und von anderen besuchern angeschaut werden (mich könnte ja einer wiedererkennen ;)).

dazu mal ne kurze frage:

warum tun siche diese leute das an, in aller öffentlichkeit zu zeigen wie childish sie sind ?

und back to topic:

auch wenn es verboten ist: es lebe die demokratie =):

das wirklich allerdämlichste in st ist VOY: alleine deswegen da tante kathies schiff getroffen wird, ihre haare zersausen und ein bildschnitt später war ein starfriseur dran ;).

oder wie ein schiff andauernd dermassen zerstört wird, das es in der nächsten folge wieder glänzt, als haette man jede woche pit stop besucht. :lol:

oder der sch(m)eissesel "voyager", der es fertigbringt immer wieder neue shuttles zu sch(m)eissen.
 
B

Borgkiller-8472

Guest
SKY^TEK schrieb:
oder der sch(m)eissesel "voyager", der es fertigbringt immer wieder neue shuttles zu sch(m)eissen.
Kann ja nicht so schwer sein, wenn man bedenkt, wie schnell sie den Deltaflyer gebaut haben.
 
T

[Tobbi]

Guest
@ Stargamer:
Die Sache mit dem Joystick ist leider noch nicht ganz so erledigt, wie wir alle gern annehmen würden...
Er kehrt nämlich in ENTERPRISE zurück!!! :bibber: :bibber: :bibber:
 
T

tekin

Guest
Tantalus schrieb:
@ Stargamer:
Die Sache mit dem Joystick ist leider noch nicht ganz so erledigt, wie wir alle gern annehmen würden...
Er kehrt nämlich in ENTERPRISE zurück!!! :bibber: :bibber: :bibber:
das haben die mit absicht gemacht, um uns dummköpfen zu beweisen, das es diesen joystick schon in der ENR äre gab. :konfus:

frag ich mich nur wo dieser joystick auf der enterprise-d ausgefahren wird.


ganz einfach: dort wo in vergangenen tng-episoden etwas anderes war :lol:
 
K

Krautwiggerl

Guest
Der Stick erinnert mich an selige C64-Zeiten... :rolleyes: :D
Bin mal gespannt, wann wir ein XBOX-Pad sehen werden... (wenn Billie was zahlt)
 
Oben