ABI 06

Galaxy-Class

Lieutenant
So nachdem ich schon wärend meiner mittleren Reife hier war und sie angekündigt hatte, nun hier tada: Abiankündigung ;)

morgen gehts los, mit Deutsch, es folgen Technik, Mathe und Reli...

Ach so und wer ist noch der Meinung das ABI 06 das coolste ist ??? ;)
 

DJ Doena

Admiral
Teammitglied
Als sozialistisch-atheistisch geprägter Ossi werd ich wahrscheinlich nie verstehen, worauf man in Reli geprüft werden könnte....Wer erschlug Abel?


Egal, viel Glück trotzdem
 

Galaxy-Class

Lieutenant
Ist in der Tat nicht ganz einfach... Im Prinzip geht es um die Stellungnahme zu ethisch diskusionswürdigen Themen immer mit der Frage "Wie kann uns Jesus zeigen was richtig ist? " im Hinterkopf...

Ich habs ehrlich gesagt gewählt weil wir nen Assi Geschichtslehrer haben und mir meine Relinote recht egal ist... 6pts werderdens schon werden und dann komm ich immer noch auf 8... passt...

BSP's: (allerdings evg. Prüfungsaufgaben)

Aufgaben
1. Erheben Sie aus dem Text, wie Heinz Zahrnt den Begriff der „Gottebenbildlichkeit des Menschen" bestimmt und welche Konsequenzen sich für ihn daraus ergeben. (15 P)

2. „Aber gerade seine Gottebenbildlichkeit macht den Men*schen zu einem Risiko für den Schöpfer und seine Mitge*schöpfe. " (Z. 21ff.)
Erläutern Sie anhand von Texten aus der Urgeschichte (Gen 1-11 ) diese Aussage.

3. Stellen Sie ein philosophisches, psychologisches oder na*turwissenschaftliches Menschenbild dar und zeigen Sie, wie in ihm erklärt wird, warum der Mensch ein Risiko für Mitmensch und Natur sein kann. (15 P)

[FONT=&quot]4. Legen Sie an einem gegenwärtigen Lebensbereich dar, welche Aufgaben dem Menschen aus seiner Bestimmung zur Gottebenbildlichkeit erwachsen und mit welchen Schwierigkeiten er bei der Erfüllung dieser Aufgaben rechnen muss. [/FONT][FONT=&quot](15 P)

----------------

[/FONT] Aufgaben:
1. Alles beginnt mit der Sehnsucht." (Z. 1) Stellen Sie dar, wie Norbert Scholl diese Aussage entfaltet und begründet. (12 P)

2. „Woher kommt Sehnsucht eigentlich?" (Z. 21f.) Legen Sie dar, wie Ludwig Feuerbach, ausgehend von seiner Religionskritik, im Unterschied zu Norbert Scholl diese Frage beantworten würde. (18 P)

3. Zeigen Sie an jeweils einem Text aus dem Alten Testament und dem Neuen Testament, wie die Bibel von dem ,,Traum von einer anderen, besseren, vollendeten, ewigen Welt" (Z. 34f.) spricht. (15 P)

4. Erörtern Sie an einem Beispiel, wie der Glaube Menschen bewegen kann, sich für eine bessere Welt einzusetzen. (15 P)


Hey und danke fürs Glück :)
Kann ich gut gebrauchen... Vor allem in Reli und Deutsch :/
 
P

ptambient

Guest
Joa, Abi06.

War alles erstaunlich einfach. Wir haben in Niedersachsen das erste Mal Zentralbi gehabt, dementsprechend war das schriftliche Abi (LK Englisch, LK Chemie, P3 Bio) ein Geschenk. Keine Hintergrundwissen nötig, nur Methodenanwendung. Heute mündliche Prüfung (P4 Politik) gehabt das war auch erstaunlich einfach. Hatte in Poli so in den letzten zwei Semester 5 bzw. 6 Punkte, dementsprechend überrascht war ich als heute 11 rauskamen. Schriftliche Ergebnisse kommen am 15. Juni und jetzt wird erstmal gesoffen. 6 Wochen Nachholbedarf...
 

USS Nelame

Lieutenant
Wenn das so einfach ist, dann freue ich mich schon auf nächstes Jahr, wo ich als erster Abijahrgang in NRW Zentralabi machen darf.
 
W

Wolfi

Guest
Ich als "alter" Ossi sehe das Thema Reli als Prüfungsfach eher als "Scherz".Zudem noch da ich weder evangelisch noch katholisch bin... Naja. Jedenfalls viel Glück. Auch wenn das Wetter verlockend ist... Wenns das wenigstens in der Nacht geben würde.

*wuff*

PS: Abi 98 rules.....
 
W

Wolfi

Guest
[ironie]
Der Club schrieb:
...und ich sehe das ostdeutsche Abi eher als Scherz. :D
Ja ne. Seit wann war 98 noch Osten? *fg* Rein offiziell gibt es doch keine Unterscheidung dieser Regionen. Nur in den Hirnwindungen derer, die noch an der alten Welt festhalten, wird es wohl diese Unterscheidung immer geben.
[/ironie]
btT:
Prüfungsfächer bei mir übrigens: Mathe/Physik Englisch und PolBil
[ironie]
(Übersetzung für den Club: Rechnen, Verhalten von Körpern, Fremdsprache eines westlichen Landes, Staatskunde)
[/ironie]
*lach*

*wuff*
 
W

Wolfi

Guest
Mag aber net aus... *fg*

Nela.... Dir wünsch ich doch glatt viel Glück beim Abi. *g*
You'll gonna need it...


*wuff*
 

Galaxy-Class

Lieutenant
Was zum Henker bedeutet eigentlich Zentralabi ??
Das es vom Ministerium für Kultus gestellt wird,für alle Schulen, oder ?

Wenn ja: Was habt ihr denn dann bisher immer gemacht ??
 
S

sesam

Guest
Ja sorry, aber das Abi der neuen deutschen Bundesländer (sag mal einer, ich halte an den alten Vorstellungen fest ;)) ist einfach gelinde gesagt absoluter Müll nach meiner Erfahrung.
Ich kenne durchs Studium einige, die in Thüringen Abi gemacht haben, und einer hatte 1,3 , hat in Mathe Abi gemacht und hat noch nie was von Stochastik und Mengen gehört !?!
So ein Abitur kann man einfach nur als lächerlich bezeichnen.

*hält die weiß-blaue Fahne hoch*
 
K

Kes

Guest
Ausnahmen bestätigen die Regel, nur weil dein Bekannter nur bruchstückhaft gelernt hat heisst das noch lange nicht das unser Abi weniger wert ist als das Bayerns..... Im Gegenteil, unser Standard ist sogar ebenso hoch wie der des bayrischen und das sächsischen Abiturs, was'n richtiger Freistaat ist, lässt sich eben nicht lumpen.

Bedenklich find ich eher Prüfungsfächerkombinationen wie Religion und Musik oder Sport und Ethik.
Wo bitte ist da der hochwissenschaftliche Anspruch?

Naja ein Thema über das man sicher stundenlang streiten könnte, daher lieber GLÜCKWUNSCH AN ALLE ABI"BESTANDENEN"

=O)
 
S

sesam

Guest
Kes schrieb:
Ausnahmen bestätigen die Regel, nur weil dein Bekannter nur bruchstückhaft gelernt hat heisst das noch lange nicht das unser Abi weniger wert ist als das Bayerns
Ne, das ist ja eben der Punkt.
Er ist mir in Mathe etwa 1/2 - 1 Jahr hinterher und hat trotzdem ein Abitur mit 1,3.
Bei denen war vieles nicht Prüfungsstoff, was ich jahrelang machen musste.
Das ist also kein Einzelfall,
sondern rührt vielmehr daher, dass in Thüringen das 8-jährige gemacht wird und ich das 9-jährige gemacht hab (als einer der letzten).
Deswegen ist das Abi offensichtlich nur minderwertig bei ihnen.
 
P

ptambient

Guest
Galaxy-Class schrieb:
Was zum Henker bedeutet eigentlich Zentralabi ??
Das es vom Ministerium für Kultus gestellt wird,für alle Schulen, oder ?

Wenn ja: Was habt ihr denn dann bisher immer gemacht ??

Du hättest nicht fragen sollen... ;)

Ja, das ist das Prinzip des Zentralabis. Nachdem wir in Niedersachsen so schlecht in der Pisa-Studie abgeschnitten hatten mussten wir unbedingt dieses "fortschrittliche" System nach Vorbild aus dem überlegenen Bayern einführen.

In jedem Fach werden Schwerpunktthemen vorgegeben, die dann in den 4 Semestern (12. und 13.) vertieft bearbeitet werden sollen (LK ausführlicher als GK). Alle anderen Themen der Rahmenrichtlinien müssen natürlich auch bearbeitet werden, doch sind sie nicht abiturrelevant. Das (Ex-)Kultusministerium, jetzt Landesschulbehörde genannt, fordert dann jede Schule auf einen Klausurvorschlag in den Angebotenen Fächern einzureichen und es werden dann aus allen eingereichten Vorschlägen zwei ausgewählt, die dann als Prüfungsklausuren dienen. Die Aufgaben werden am Vortag der jeweiligen Prüfungen von den Schulen vom Server der Schulbehörde heruntergeladen, die Prüfungen in einem Fach finden in allen Gymnasien Niedersachsens zur selben Zeit statt. Dabei hat der Prüfling dann die Wahl zwischen den zwei Klausurvorschlägen und bekommt dafür 15 Minuten Zeit, bevor die eigentliche Klausur beginnt. LK-Prüfungen (2 pro Person) dauern 300 Minuten, die des 3. Prüfungsfach (GK-Fach) 220 (P3-Prüfungen sind logischerweise um einige Aufgaben kürzer). Mit den Vorschlägen wird der Schule auch ein Erwartungshorizont geliefert, anhand dem die Bewertung erfolgt. Na ja, einheitliches Niveau der Abiklausur haben sie ja damit erreicht, nur kein sehr hohes.


Früher hat jeder LK- bzw. GK-Lehrer eine eigene Klausur aus den Themen der Rahmenrichtlinien konzipiert, sodass das Niveau von Schule zu Schule sehr unterschiedlich war.
 
Oben