TNG auf Blu-ray

Peter von Frosta

Lieutenant Junior Grade
Für alle, die hinterm Mond leben:
Auch TNG wird für die Blu-ray (und dann sicher auch für eine DVD Neuauflage) komplett neu von den original Filmelementen abgetastet. Das heisst, das die SFX nicht neu gemacht werden, sondern die auf Film gebannten Einzeleffekte digital neu zusammengefügt werden für brilliante Bildqualität. Sowas hätte man sich eher vom Lucas Schorsch gewünscht anstatt den Special Editions!

Jedenfalls gibts auch nen hübschen Teaser, und bitte unbedingt in 720p gucken ;)

http://www.youtube.com/watch?v=8kA44gbn8eI
 
C

Commander Hanky

Guest
Ich hab mir als es bekannt wurde, gleich die "Next Level" Promo BluRay vorbestellt, die ja leider auf Januar verschoben wurde.

Man darf gespannt sein, was am Ende dabei herauskommt.

Was bedeutet denn nun genau "digital neu zusammengefügt"? Heißt das, die Effekte werden komplett neu berechnet? Trekzone hatte sowas in der Art bereichtet.
 

Galaxy-Class

Lieutenant
Ich gehöre was sowas angeht ja immer zu den Leuten "hinterm Mond", aber neulich hat mir ein Freund ganz stolz Star Trek 3 auf BR gezeigt. Natürlich auf einem Riesenfernseher.

Ich weiß nicht woran es liegt; kann es nicht beschreiben, aber ich fand das Bild furchtbar... (durfte ich natürlich nicht sagen ;))
:confused:
 

DJ Doena

Admiral
Teammitglied
Ich kann dich gern mal mit nach Herxheim nehmen, dann gucken wir mal einen ordentlich gemasterten Film auf BR.

Und du darfst auch gern meckern, wenn es dir net gefällt. ;)
 

Peter von Frosta

Lieutenant Junior Grade
Was bedeutet denn nun genau "digital neu zusammengefügt"? Heißt das, die Effekte werden komplett neu berechnet? Trekzone hatte sowas in der Art bereichtet.
Ich versuchs mal aufzubröseln:
So ein SFX Shot besteht ja aus ganz vielen Einzelelementen. Z.B. das Filmelement mit dem Motion Capturing des Modells*, dann das Sternenfeld, evtl. irgendwelche Animationen wie Phaser etc. etc. Und diese ganzen Elemente müssen ja übereinander gelegt werden. Früher machte man das chemisch, und hat die einzelnen Filmelemente dann auch tatsächlich übereinander gelegt.
http://entertainment.howstuffworks.com/blue-screen1.htm
Und dieses übereinander legen ist das Compositing. Bei TNG hat man das auf BETA Video gemacht, sodass man selbst für die DVDs nur auf BETA Master zurück greifen konnte. Deshalb sah alles außer TOS und Enterprise immer scheisse auf DVD aus.

Jetzt ist man hingegangen und hat alle Filmnegative, inkl. den Special Effects Shots noch mal neu eingescannt und das Compositing digital durchgeführt. Man halt also die vorhandenen Model-Shots etc verwendet! Das ist zwar auch sehr viel Arbeit, aber es sind eben noch die alten Effekte und nicht neue. Eine Ausnahme sind natürlich die ganzen Animationen, die eben direkt auf Video gemacht wurden, wie z.B. Phaser etc. Außerdem gab es ja auch bei TNG wenige CGI Animationen. Bei denen hat man vermutlich keinen Zugriff auf die original Lightwave (oder was auch immer man benutzt hat) Modelle von Digital Domain (oder wer auch immer die CGI erstellt hat). Die Firmen die damals die digitalen Effekte gemacht haben gibt es ja inzwischen nicht mehr.

Ums kurz zu machen: Einige Effekte muss man neu machen, aber alles was auf Film gebannt wurde wird wieder verwendet werden.

Leider hatte man bei TOS diese Filmelemente nicht mehr, sonst hätte man auch hier die original Effectshots als Grundlage benutzen können.



*Um das mal in Perspektive zu setzen, jede Einstellung mit einem Raumschiff musste mindestens vier mal gemacht werden, damit jedes Detail zur Geltung kommt. Einmal wird das Modell gefilmt wie es nur von außen beleuchtet wird (also von einer Lichtquelle beleuchtet), einmal nur mit der Fensterbeleuchtung, einmal nur die Warpnauellen Licher, dann die Impuls Lichter, dann eventuelle Schatten von anderen Schiffen, Licht das auf das Modell von Phasern abgestrahlt wird etc.
Man hat also schon alleine 4-5 Filmelemente nur weil es das Raumschiff an sich gibt, da ist noch nichtmal das Starfield aus dem Hintergrund dabei, oder Planeten oder andere Schiffe. Im Making Of von einem der Star Trek Filme wurde gesagt, das so ein Effekt Shot aus 50-60 Einzelelementen besteht!
 
C

Commander Hanky

Guest
Ich glaub der Chief nimmt uns nicht ernst!

Egal! Herxheim ist nicht sooo grooß. Wir werden dich schon irgendwie finden! :p
 

Peter von Frosta

Lieutenant Junior Grade
Neuer CBS Trailer:
http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=d7A9OisTODI

Am Ende ist ganz viel Material aus den Folgen zu sehen. Nicht vergessen, die Auflösung bei youtube auf 720p zu stellen ;)

Bei Sins of the Father werden wohl 13 Sekunden nur in NTSC Auflösung sein, da halt das entsprechende 35mm Filmnegativ an der Stelle gefehlt hat. Angeblich ist es diese Szene hier:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&hl=en&v=ReXNtVgOYb8&gl=US

IMHO verschmerzbar, allerdings ist das nur das, was bei dieser Sampler Blu-ray fehlt, bei der Serie insgesamt soll halt noch mehr Material nicht mehr verfügbar sein, es sollen aber immer nur einzelne Szenen und nicht ganze Folgen betroffen sein.

Naja, damals hat noch niemand an Heimkino Auswertungen gedacht und man ist entsprechend wenig sorgsam mit dem Material umgegangen. Erinnert mich ein bisschen an die Geschichte mit Event Horizon, bei dem man später verloren geglaubltes Filmmaterial in einem transsylvanischen Bergwerk gefunden hat :D


EDIT:
Vergleichsscreenshot HD-Trailer / DVD:
http://screenshotcomparison.com/comparison/94084
 
C

Commander Hanky

Guest
Das macht Lust auf mehr! Aber wahrscheinlich, wenns dann so weit ist, hab ich die 150€ pro Staffel nicht. Den Preis würde ich denen zu trauen...
 

Peter von Frosta

Lieutenant Junior Grade
Den Sampler bekommt man ja schonmal nachgeworfen:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B005OUKLG4/startrekforum-21

Denke das die Staffeln zu einem ähnlichen Preis wie die TOS Staffeln auf Blu-ray zu kaufen sein werden, und da kostet die Staffel im Moment etwa 50€ bei Amazon. Wer die Boxen zum Releasetag kauft, dem ist eh nicht zu helfen. Schließlich kostet die gesamte TOS Serienbox im Moment ~110€, mit etwas Geduld kommt man auch an TNG kostengünstig dran, im Zweifelsfall über http://www.amazon.co.uk

Offtopic:
Was für ein Zufall, gerade gemerkt das die DS9 Staffelboxen in UK gerade für jeweils £10.49 verschachert werden, muss bei Gelegenheit mal Staffel 3-7 nachkaufen :)
(auch wenn ich weiß das die EU Scheiben geschnitten sind).
 
M

Marek

Guest
Wenn's wirklich funktioniert, habe ich nichts gegen 16:9. Wenn's aber so eine halbe Sache wie Babylon 5 wird, würde ich doch lieber bei 4:3 bleiben.
Ich find's jedenfalls bemerkenswert, daß man damals offenbar tatsächlich bereits an eine 16:9-Auswertung gedacht hat, wo 16:9-Fernseher noch eine absolute Kuriosität darstellten.
 

DJ Doena

Admiral
Teammitglied



Ich muss zugeben, mir ist nie aufgefallen, dass die Eine blau und die andere rosa sein soll. Jungen- uznd Mädchenqualle sozusagen.
 
Oben