Star Trek Fan Film Awards

Vulcan

Lieutenant
Ich finde Star Trek New Voyages(/Phase II) recht gut, jedenfalls deutlich besser und treuer am Original als Abrams Trek.
Da die auch schon seit 10 Jahren dabei sind, gibt es auch schon um die 10 Episoden.

Von Star Trek Axanar gibt es bisher wohl nur den 20-minütigen Vorfilm (Prelude to Axanar). Der ist auch interessant und macht sicher Lust auf mehr, ist aber halt nur eine 20-minütige Vorschau in Form einer (gut gemachten) Pseudo-Doku über das Ereignis, um welches sich der Hauptfilm drehen soll.

Als nächstes werde ich wohl Star Trek Continues anschauen.

Live long and prosper,
Vulcan
 

Vulcan

Lieutenant

Vulcan

Lieutenant
Das Verfahren wird Ende des Monats zu Gericht gehen. Es gibt aber bereits zwei VorEntscheidungen.
Insbesondere werden Elemente wie die Klingonische Sprache und Vulkanier beim Urteil nicht berücksichtigt, weil sie public domain und/oder vom Originalitätsgrad keine Urheberrechtsverletzung konstituiert.[1]
Das ist immerhin ein Anfang; sonst hätten wir möglicherweise demnächst vor jeder Verwendung eines klingonischen Wortes/Ausdruckes bei CBS/Paramount anfragen müssen, ob wir uns überhaupt äußern dürfen.

Live long and prosper,
Vulcan

[1] https://torrentfreak.com/klingon-language-copyright-battle-ends-for-now-170113/
 

Vulcan

Lieutenant
Es gab nun eine außergerichtliche Einigung. Das Verfahren wird eingestellt, dafür ist der Film "Axanar" im Wesentlichen abgeblasen. Stattdessen gibt es nun nur eine Minigeschichte, welche in zwei 15-minütige Teile gespalten wird, welche an die absurden, neuen Richtlinien für Fanfilme angepasst werden müssen.[1][2]

Ich vermute mal, dass ein nicht unbedeutender Teil des für den Film aufgebrachten Geldes wahrscheinlich sowieso für Anwaltskosten draufgegangen sind; insofern war der Film vielleicht sowieso schon im Wesentlichen tot durch CBS/Paramounts Anti-Fan-Vorgehen. Eine Schande und große Dummheit, wie diese Konzerne mit ihren Fans umgehen.

Live long and prosper,
Vulcan

[1] https://www.inverse.com/article/26734-star-trek-axanar-lawsuit-settlement-cbs-paramount
[2] http://www.golem.de/news/star-trek-der-kampf-um-axanar-endet-mit-aussergerichtlicher-einigung-1701-125747.html
 

Galaxy-Class

Lieutenant
Und ganz abgesehen davon wie wiederlich kapitalistisch das gedacht ist, glaube ich noch nicht mal, dass es dem Marken-Franchise schaden würde.
Im Gegenteil. Star Trek bleibt am Leben und die Gierhälse können quasi zu beliebigen Zeitpunkten neues canon Material auf dem Markt werfen und es wird konsumiert.

Ohne die Fans wäre die Marke Star Trek tot.
Seit 1967.
 

Kamirrela

Lieutenant Junior Grade
Ja, die sind recht fleißig auf dem Sektor Aber ich hoffe ja immernoch das irgendwann mal eine andere Independent-Produktion herauskommt evtl. Tripods-fanfilm oder was komplett eigenes ???

Übrigens soll in den nächsten Tagen der Dritte und letzte Teil Von Star Trek - Of Gods and Men herauskommen
 

Vulcan

Lieutenant
Übrigens soll in den nächsten Tagen der Dritte und letzte Teil Von Star Trek - Of Gods and Men herauskommen
Also laut Wikipedia ist der dritte Teil 2008 veröffentlicht worden[10], das deckt sich auch mit meinen Erinnerungen, weil ich denke, ihn vor Jahren gesehen zu haben.

Insgesamt haben CBS und Paramount ja sehr gründlich die Fan-Szene ermordet.[11] Trotz der lebendigen und vielfältigen Fan-Film-Kultur vor ein paar Jahren, sind meines Wissens nach nun gar keine Produktionen mehr am Laufen, höchstens vielleicht Renegades, welches aber aufgrund von CBS' Anti-Fan-Vorgehen wohl alle Star Trek-Bezüge entfernt hat[12].

Live long and prosper,
Vulcan

[10] https://de.wikipedia.org/wiki/Star_Trek:_Of_Gods_And_Men
[11] https://startrek-forum.doena-soft.de/forum/xf/threads/paramount-cbs-eliminiert-offiziell-die-trekkie-fankultur.17722/
[12] https://de.wikipedia.org/wiki/Renegades_–_The_Series
 

Vulcan

Lieutenant
Es gab nun eine außergerichtliche Einigung. Das Verfahren wird eingestellt, dafür ist der Film "Axanar" im Wesentlichen abgeblasen. Stattdessen gibt es nun nur eine Minigeschichte, welche in zwei 15-minütige Teile gespalten wird, welche an die absurden, neuen Richtlinien für Fanfilme angepasst werden müssen.[8][9]
Die Dreharbeiten zu den Axanar-Minis sollen offenbar im Oktober 2019 beginnen.[13]

Live long and prosper,
Vulcan

[13] https://www.dailystartreknews.com/read/star-trek-fan-film-axanar-to-start-filming-again-in-october
 
Top