Ränge im Forum

J

Jason Maguire

Guest
Welche Funktion erfüllen die einzelnen Ränge hier im Forum d. h. welche rechte und pflichten bringen diese milliarden von Rängen mit sich? Welche Bedingungen müssen erfüllt sein um (im Rang) aufzusteigen?
 

DJ Doena

Admiral
Mitarbeiter
Captain = Admin
Commander = Super-Moderator
Lieutenant Commander = Moderator
Warrant Officer = Special Member
Chief Petty Officer = Senior Member
Petty Officer = Member
Cadet = Newbie

Sisko und V'Ger waren vor 7 Jahren schon mal Fleet Admiral.:eek:
 
M

Max

Guest
Sollte man vielleicht etwas umgestalten:

Admin -> Admiral, für den Super-Mod den netten Titel Commodore wieder aus der Tasche ziehen, Moderator -> Captain, Special Member -> Commander und so weiter, denn auch neuere Mitglieder sollten doch zumindest Ensign sein dürfen :D
 
B

Bernd das Brot

Guest
Zitat von Max:
Sollte man vielleicht etwas umgestalten:

Admin -> Admiral, für den Super-Mod den netten Titel Commodore wieder aus der Tasche ziehen, Moderator -> Captain, Special Member -> Commander und so weiter, denn auch neuere Mitglieder sollten doch zumindest Ensign sein dürfen :D
Damit ignorierst du einen signifikanten Unterschied zwischen dem angelsächsischen Ensign und dem deutschen Fähnrich. Von der einfachen Wortübersetzung her stimmt es zwar das man Ensign mit Fähnrich übersetzt.
Nimmt man aber die militärischen Rangsysteme als Grundlage so ist die Übersetzung Fähnrich falsch. Da Star Trek eine amerikanische Serie ist, benutzen wir auch das amerikanische Rangsystem.
Den Rang des Ensign gibt es nur bei der US Navy und der US Coast Guard bei den anderen amerikanischen Teilstreitkräften schimpft sich der Bursche nämlich 2nd Lt. ist also ein Offiziersrang. Er entspricht dem deutschen Leutnant.
Der deutsche Fähnrich hingegen ist zum einen nur Offiziersanwärter und zum anderen ein Unteroffizier mit Portepee (Feldwebelrang) und entspricht dem amerikanischen Midshipman/OC bei der Navy.
Ein Newbie ist so gesehen immer ein Anwärter, also ist die Bezeichnung Cadet durchaus angebracht.
 
J

Jason Maguire

Guest
Zitat von DJ Doena:
Captain = Admin
Commander = Super-Moderator
Lieutenant Commander = Moderator
Warrant Officer = Special Member
Chief Petty Officer = Senior Member
Petty Officer = Member
Cadet = Newbie

Sisko und V'Ger waren vor 7 Jahren schon mal Fleet Admiral.:eek:
Komisch nur, dass ich hier noch nirgends einen Commander gesehen habe.;)
 
J

Jason Maguire

Guest
Ich würde die Ränge ja so verteilen:

Senior Admiral = Admin

Admiral = Super-Moderator

Vice-Admiral = Moderator

Line-Admiral = Special Member

Commodor = Senior Member


Ich werde die restlichen dann aufzählen wenn ich wieder Antworten kann da ich leider nur zehn Grafiken auf einmal verwenden darf und auf meinen eigenen Beitrag nicht antworten kann
 
M

Max

Guest
Damit ignorierst du einen signifikanten Unterschied zwischen dem angelsächsischen Ensign und dem deutschen Fähnrich. Von der einfachen Wortübersetzung her stimmt es zwar das man Ensign mit Fähnrich übersetzt.
Nimmt man aber die militärischen Rangsysteme als Grundlage so ist die Übersetzung Fähnrich falsch. Da Star Trek eine amerikanische Serie ist, benutzen wir auch das amerikanische Rangsystem.
Den Rang des Ensign gibt es nur bei der US Navy und der US Coast Guard bei den anderen amerikanischen Teilstreitkräften schimpft sich der Bursche nämlich 2nd Lt. ist also ein Offiziersrang. Er entspricht dem deutschen Leutnant.
Der deutsche Fähnrich hingegen ist zum einen nur Offiziersanwärter und zum anderen ein Unteroffizier mit Portepee (Feldwebelrang) und entspricht dem amerikanischen Midshipman/OC bei der Navy.
Ein Newbie ist so gesehen immer ein Anwärter, also ist die Bezeichnung Cadet durchaus angebracht.
Ich denke der durchschnittliche Star Trek-Zuschauer wird eher auf der Suche nach dem vertrauten Hierarchie-System der Serien sein.
Damit will ich gar nicht mal auf den Unterschied zwischen Fähnrich und Ensign hinaus, sondern eher darauf, dass einem in Star Trek beim Konsum der meisten Folgen canon recht wenige so deklarierte Petty Officer begegnen.

Sind die neuen Mitglieder quasi noch als Auszubildende hier, wäre Cadet als unterste Stufe also durchaus angemessen. Hoffentlich wird die etwas selbstgefällige Herangehensweise à la "Du musst Dich hier erst mal bewähren" nicht als abschreckend wahrgenommen.
 
J

Jason Maguire

Guest
Die nächsten Ränge wie ich sie verteilen würde:
Captain = Member
(Nach Mitgliedsdauer und Beiträgen)
Commander = Member
(Nach Mitgliedsdauer und Beiträgen)
Lieutenant Commander = Member
(Nach Mitgliedsdauer und Beiträgen)
Lieutenant = Member
(Nach Mitgliedsdauer und Beiträgen)
Lieutenant (J. G.) = Member
(Nach Mitgliedsdauer und Beiträgen)
Ensign/Fähnrich = Member
(Nach Mitgliedsdauer und Beiträgen)
Warrant Officer = Member
(Nach Mitgliedsdauer und Beiträgen)

Besatzungsmitglied/ Crewman = Member ohne Rang (0 bzw 1 bis 30 Beiträge, danach Warrant Officer)

Und wieder würde ich über zehn kommen daher Fortsetzung folgt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
M

Max

Guest
Bernd schreibt gleich was :D
Oder nimm einfach diesen Beitrag als Lückenfüller :D
 
J

Jason Maguire

Guest
und nun die letzte Gruppe der von mir Vorgeschlagenen Rangvergabe:

Cadet 4th Grade = Newbie
(Wenn nach 1/2 Jahr keine 30 Beiträge)
Cadet 3rd Grade = Newbie
(Wenn nach 1 Jahr keine 30 Beiträge)
Cadet 2nd Grade = Newbie
(Wenn nach 2 Jahren keine 30 Beiträge)
Cadet 1st Grade = Newbie
(Wenn nach 4 Jahren und länger keine 30 Beiträge)
 

Boothby

Admiral
Mitarbeiter
Wir haben uns bereits vor 6 Jahren bewust gegen ein Rangsystem entschieden, was auf Beitragszahlen beruht. Bei uns haben die Ränge (oder wie oben bereits gesagt "Benutzergruppen") alle eine inhaltliche Bedeutung. So sind die Newbies auch nicht unter Beobachtung oder auf auf Bewährung, sondern sie unterstehen dem besonderen Schutz des Forums, da sie ja nicht wissen können, wie's hier langläuft.

Außerdem ändern wir die Bezeichnung der Ränge von Zeit zu Zeit. Von daher wäre es unvorteilhaft, zu viele Ränge zu haben.

Mich dünkt, es wird mal wieder Zeit in die Richtung was zu unternehmen. ;)
 
J

Jason Maguire

Guest
Ich wollte ja nur, dass jedes Mittglied den Rang eines Captains erreichen kann und das es eben ein bischen mehr wie Star Trek wirkt ;)

auserdem sollte man degradiert werden, wenn man sich hier registriet und dann jahre lang nichts oder nur ganz wenig schreibt. Wie es ja derzeit auch der fall ist bei dem Rang "Verschollen"
 

Boothby

Admiral
Mitarbeiter
Dafür haben wir ja unsere Treuesterne. ;)

Außerdem kannst du dir ja in deinem Titel/Sloganfeld jeden Rang eingeben, den du möchtest. Und Rankpins haben wir unter unseren Avataren auch.
 
J

Jason Maguire

Guest
dann stünde aber immernoch da, dass ich "nur" Petty Officer bin, was man ja auch an der schriftfarbe erkennen kann.
 
J

Jason Maguire

Guest
Zitat von USS Nelame:
:eek: Du hast ja den gleichen Rank, wie ich! Ich erhebe Einspruch!!!
Warum? Das is ja anscheinend so geregelt, dass man ab 30 Beiträgen Petty Officer wird.
Oder willst du damit sagen, dass du befördert werden solltest? Oder magst du mich einfach nur nicht?

Man könnte ja die Ränge auch so vergeben:

Captain = Member
(Forummitglied seit mind. 4 Jahren, das regelmäßig postet)
Commander = Member
(Forummitglied seit 3 Jahren, das regelmäßig postet)
Lieutenant Commander = Member
(Forummitglied seit 2,5 Jahren, das regelmäßig postet)
Lieutenant = Member
(Forummitglied seit 2 Jahren, das regelmäßig postet)
Lieutenant (J. G.) = Member
(Forummitglied seit 1,5 Jahren, das regelmäßig postet)
Ensign/Fähnrich = Member
(Forummitglied seit 1 Jahr, das regelmäßig postet)
Warrant Officer = Member
(Forummitglied seit 1/2 Jahr, das regelmäßig postet)

Die anderen Ränge (bzw. Benutztergruppen) wie bereits von mir beschrieben.

Es drängt sich mir noch die Frage auf was Warrior Caste für ein Rang ist.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top