das gibt ärger!

D

dailytrek

Guest

Im späteren Teil des Interview erfahren wir mehr über die zweite Hälfte der letzten Staffel. Der Zustand der Voyager soll sich zu diesem Zeitpunkt immer weiter verschlechtern, und Janeway wird sich mit dem Gedanken befassen müssen, dass die Voyager vielleicht nicht mehr in der Lage sein wird sie nach Hause zu bringen.
Wenn die mein Schiffchen kaputt machen, dann kann von mir aus die ganze Besatzung mit draufgehen!
 
M

MaRs

Guest
Das Schiff sollen die mal heillassen. Die Besatzung ist mir bis auf wenige Ausnahmen(z.B. Seven, Holodoc[den kann man bestimmt sichern]) egal. Man könnte die Voyager z.B. mit Plasmakühlmittel überfluten, dann wäre das Ziel erreicht.
 
B

Big Brother

Guest
ach solange die voy heil bleibt und nur der holodock überlebt solls mir recht sein. Hauptsache Naomi wird endlich gekillt


:) BB
 
T

Trillian

Guest
Ich würd's klasse finde, wenn die Voyager ein paar Episoden schwer beschädigt ist. So sieht man wenigstens mal die Auswirkungen der Gefahren im Delta-Quadranten. Aber das Schiff und die Crew sollen gerettet werden!
Voyager ist KEINE schlechte Serie!!!
Und Naomi ist auf jeden Fall besser als Wesley Crusher!
 
Q

Quaid

Guest
So ziemlich jeder ist besser als Wesley (also kein allzugrosses Kunststück) *g*!!!!!

------------------
 
S

Surak

Guest
Ich hab immer noch nicht genau verstanden was alle gegen Wesly haben! Wäre er nun arrogant und überheblich könnte ich das noch verstehen, aber ich denke das dass alter nicht so wichtig ist wie der grad des Wissens! Für mich ist das nur blanker Neid!

Die Voyager zerstören? Nur zu! Hätte nix dagegen...
 
D

Dash

Guest
kann auch nicht verstehen, was alle gegen VOY haben. sooo schlecht sind die drehbücher auch nicht...und die charaktere sind wirklich ordentlich.
und zum thema wesley crusher: *würg*
siehe auch "reizfiguren" bei allgemein. da hab ich edn glatt vergessen.

------------------
 
C

Capt. Mundt

Guest
Voyager ist mit Abstand das schlechteste, was Param. jemals produziert hat. Die sind doch nur darauf aus durch die ganze Action Zuschauer zu locken. Der eigentliche Gedanke Star Treks geht in dieser Serie total unter!
 
D

Dash

Guest
stchatter schrieb:
Voyager ist mit Abstand das schlechteste, was Param. jemals produziert hat. Die sind doch nur darauf aus durch die ganze Action Zuschauer zu locken. Der eigentliche Gedanke Star Treks geht in dieser Serie total unter!

das halte ich nicht für richtig. richtig ist, dass ST in den letzten jahren fallende quoten hatte und die produzenten die serie etwas komerzieller gestalten mussten, um sie ÜBERHAUPT am leben zu erhalten.
aber der eigentliche gedanke STs, worüber man sich streiten könnte, welcher das denn ist, bleibt meiner meinung nach dennoch erhalten. ST zeichnet sich immernoch durch sich weiterentwickelnde charaktere und durch gute storys aus. das mit den storys ist geschmackssache, aber ich finde beispielsweise die doppelfolgen bei VOY sehr geil.
wenn man seven nun rauslassen würde, fiele ein grosser teil des kommerz bei VOY weg. aber dann würden die quoten sinken und die serie würde abgesetzt, was einige am anfang sicher gut fänden. aber langfristig würde dann auch das ST franchise untergehen. und das will wohl keiner von uns.



------------------
 
C

Capt. Mundt

Guest
Ist schon klar, dass man ST behalten will, aber was haben wir davon, wenn wir uns jedesmal so einen Misst (möge mir verziehen sein :D ) wie in Voyager angucken müssten. Ich sag nur: "TOS, TNG und DSN lebe hoch, hoch,hoch!"

:)
 
T

Tawny

Guest
hi

Ich finde VOY und TNG am besten. DS9 ist in meinen Augen total mies. Als sie dann das machten, das alle Folgen zusammenhängten, fand iches ncoh schlechter. Ich hab VOY anch der 4. Staffel aufgehört zu schauen. Ich sah nur ein paar folgen, in denen die o'Briens eine große Rolle spielten. Das Dominion ging mir schon ziemlich auf den Nerv.

Voy find ich super, ich mag Naomi. Falls ihr fragt wie alt ich bin, ich bin 24.

Greetings Beamie
 
S

Supernic

Guest
Ich mag Naomi auch. Sie ist halt das typische kleine Kind, das hoch hinaus will. Oder habt ihr sowas bei Kindern noch nicht gemerkt, wenn sie Astronaut oder Präsident werden wollen. Und das sie ein bisschen schlau is, hat wahrscheinlich 2 Gründe:
1.) Ihre Rasse is vielleicht mal schlauer
2.) Im 24. Jhdt. werden Kinder von klein an wahrscheinlich gut ausgebildet.
Ich hab mit 5 schon super lesen können und sogar ein bisschen schreiben. Also dass sie schlau is, muss nicht umbedingt unmöglich sein.
 
D

Dash

Guest
Tawny schrieb:
hi

Ich finde VOY und TNG am besten. DS9 ist in meinen Augen total mies. Als sie dann das machten, das alle Folgen zusammenhängten, fand iches ncoh schlechter.
woha, wie bitte? das war doch das geilste überhaupt, dass DS9 zum schluss mehr wie ein in viele kleine stücke zerteilter spielfilm war. das dominion mit vorta usw ist mit abstand das atmosphärisch dichteste, was ST je hervorgebracht hat, finde ich.

ach, und was hat dein alter damit zutun(, dass du naomi magst)?
 
W

Wolfi

Guest
Die Voy zerstören? Na ja? Was hab ich den gegen die Voy? Torpedos Phaser Disruptoren es gibt soviel was ich dagegen hab. Also Es gibt viel zu tun, laßt uns anfangen.
 
B

Big Brother

Guest
also ich finde das DS9 gerade durch die zusammenhängenden Folgen mit einer richtigen Geschichte so richtig gut geworden ist. Und auch das Dominion ist doch kein schlechter Feind. Sie haben vieleicht noch nicht den Status von Klingonen oder den (immernoch total hinterlistigen und daher besten feinden ever!) Romulanern aber das ändert sich bestimmt noch, mal sehen was die nächste Serie so zusammenbringt und vieleicht kommt das Dominion sogar am Ende in voy vor, wer weiß wann das schiff nach hause kommt.

:) BB
 
A

Annika

Guest
Also ich finde jede ST-Serie hatte bisher ihre Höhen und Tiefen. Die eine halt mehr und die ander weniger ;)
Ich fänds spannend, wenn die Voyager am Ende nochmal richtig Schwierigkeiten bekommen, dann kann die Mannschafft noch mal beweisen was in ihr steckt, und wie sie in den vergangenen Jahren zusammengewachsen ist. Ich schätze mal, es wird am Ende der Staffel noch mal zu Kontroversen zwischen Maquis und Starfleet kommen, denn der einen Freud ist ja bekanntlich der anderen Leid. Die Maquisleute werden sich sicher Gedanken darüber machen, was nach ihrer Rückkehr mit ihnen geschieht. Also ein bißchen Zündstoff ist schon noch da, denke ich.
Kommentare wie: „Kill them“, oder „Kill Naomi“ finde ich ziemlich unqualifiziert.

Muß man immer gleich killen, wenn einem was nicht so gefällt? Wie haltet ihr das denn nur IRL aus? :D
 
C

Capt. Mundt

Guest
Mein Ende von Voyager.

Die Voyager flieht vor so 4 Hirogen und einem Borg-Schiff. (Borg, da die Crew ne Transwarpspule geklaut hat :) ) Sie haben sich rigendwie mit der Sternenflotte in Verbindung gesetzt und ihre Situation erklärt. Nun geht die Voyager auf Transwarp. Dann irgendwann kommen sie im Föderationsgebiet an. Vor ihen so um die 100-150 Föd. Schiffe.

Dann würde ich mal gerne sehen, was die >Hirogen und die Borg machen :D
 
T

Tribble

Guest
Originally posted by stchatter:
Dann würde ich mal gerne sehen, was die >Hirogen und die Borg machen :D

den warpantrieb in die hand nehmen und kehrt machen?? :D :) :D


ne, ich hoffe nicht, dass die voyager zerstört wird. auch die besatzung sollte gerettet werden.
sich erst beschweren, die serie hätte nichts mehr von star trek, aber dann hoffen, dass sie explodiert und die besatzung (teilweise) draufgeht... wo bleibt denn da der gedanke von star trek?? dass passt doch nun gar nicht... :confused:
wobei ich nicht weiß, wo sie NICHT dem gedanken von star trek entspricht, aber naja...




------------------
 
C

Capt. Mundt

Guest
Die Voyager soll so richtig in die Luft fliegen, mit der gesamten Besatzung, damit dieser Misst von "nichts-mit-star-trek-zu-tuende-serie" endlich ein ende hat. Und ein krasses Ende. Ich kann Voy nicht mehr sehen!
 
Oben