Wie faschingsresistent seid ihr?

Wie faschingsresistent seid ihr?

  • 5

    Stimmen: 0 0,0%
  • 4

    Stimmen: 0 0,0%
  • 3

    Stimmen: 0 0,0%
  • 2

    Stimmen: 0 0,0%
  • 1

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    0
  • Umfrage geschlossen .
D

Dudelzack

Guest
Sirak schrieb:
Ach du auch?!
Ich hätte am Dienstag auch einen halben Tag Dienstfrei haben können, aber ich war dann doch lieber in der Dienststelle und hab was produktives gemacht als Karnevalist zu spielen!

Wie schon gesagt zum knutschen und saufen braucht man kein Karneval!!!!!
Ich hatte von letzte Woche Montag bis heute Dienst. Kerneval gerabeitet - Ostern frei für'n LARP - perfekt!

Knutschen: Dafür hat man eine Freundin und bracuht sich nicht irgend 'ne billige besoffene Tusse zu nehmen.
Freundin - Da weiß man(n), was man(n) hat!

Saufen: *würg* so bald nicht. Der Letzte Absturz ist noch zu gut in Erinnerung.
 

USS Nelame

Lieutenant
Was ist in euren kleinen Vorstadt-Bundesländern bloß politisch falsch gelaufen, dass ihr ein so schlechtes Bild vom Karnevall habt? :bibber: Ich wiederhohle mich noch einmal:
--> AM KARNEVALL GEHT ES DARUM SPASS ZU HABEN UND DIE GUTE ATHMOSPÄRE ZU ERLEBEN. Sich besaufen oder mit jedem anderen rummachen tun doch sowieso nur die Personen, die es nicht anders können, oder die sonst keine abkriegen...
 

Stargamer

Captain
Teammitglied
USS Nelame schrieb:

--> AM KARNEVALL GEHT ES DARUM SPASS ZU HABEN UND DIE GUTE ATHMOSPÄRE ZU ERLEBEN.
Nur sag mir mal warum ihr dafür extra ne sogenannte 5. Jahreszeit braucht.

Außer euch da in der Gegend scheint keiner die zu gebrauchen, sonst hätten wir das ja auch.

Und Spass und ne gute Atmosphäre hab ich hier z.B. bei mir in der Gegend das ganze Jahr über, da brauch ich das nicht extra.

Und so wirds bestimmt vielen anderen auch gehen.
 
S

Sirak

Guest
4-String schrieb:


Ich hatte von letzte Woche Montag bis heute Dienst. Kerneval gerabeitet - Ostern frei für\'n LARP - perfekt!

Knutschen: Dafür hat man eine Freundin und bracuht sich nicht irgend \'ne billige besoffene Tusse zu nehmen.
Freundin - Da weiß man(n), was man(n) hat!

Saufen: *würg* so bald nicht. Der Letzte Absturz ist noch zu gut in Erinnerung.
HAHAHAHA
Das die Jugend heutzutage keinen Alkohol mehr verträgt. Bei der Freundin gebe ich dir recht.

@nelame
das du das nicht falsch verstehst, Karneval wird auch hier gefeiert, und das auch groß, aber ich persönlich kann damit nichts anfangen. Weißt du, die gleiche Stimmung hat man auch auf einem Rockkonzert und da ist die Musik eindeutig besser!
Zumal kann ich mit den drittklassigen Witzen nichts anfangen. ich bin ein fröhlicher mensch und ich bin auch kein kind von Traurigkeit, aber einen letzten Rest an Würde habe ich mir behalten und aus diesem Grund gehe ich nicht sonderlich gern auf Karnevall.
Weißt du bei uns gibt es den Ball der Vmapiere, das ist eine Kostümveranstaltung, der Name ist Programm, die Musik ist gut und die Stimmung richtig toll. Das verstehe ich unter Spass haben! -nur so als "kurze" Erklärung.
 
D

Dudelzack

Guest
Sirak schrieb:

HAHAHAHA
Das die Jugend heutzutage keinen Alkohol mehr verträgt. Bei der Freundin gebe ich dir recht.
Der Absturz war nicht nur durch Alkohol gekommen... Du weißt, was das heißt.

Es gab vor etwa 1 Jahr eine Zeit, wo ich ohne weiteres an einem Abend 2 Flaschen Met (12-15%), 5 Flaschen Kölsch (4,9%), 3-4 Whiskey-Cola(ca. 20%), 2-3 Scotch (ca. 40%) oder Absinth (nur der bis 60%), 5 Joints und bis 3 Köpfe am Abend vertragen habe, ohne abzustürzen.
Dann bin ich für ein halbes Jahr Alkohol-abstinent geworden. Mittlerweile habe ich das Kiffen an den Nagel gehangen. Ich bin jetzt schon nach 2 Pils oder 1 Guinness nicht mehr zurechnungsfähig! :dead:
 
S

Sirak

Guest
mein Gott ihr Mittelalterfreaks!!!
Aber ihr wart je auch schon immer etwas krank, glaub mir ich weiß wie es aufm LARP zugehen kann! Aber das gehört nicht hierher!! :hmm2:
 

USS Nelame

Lieutenant
Keiner versteht uns Köllner :cry: :cry: :lol:

Naja, Karnevall ist nicht gleichzusetzten mit Verlust der Würde. Im Gegenteil, bei uns geht man auf so eine Sitzung umseine Würde zur Schau zu stellen (zwar in abgewandelter Form, aber im Prinzip steckt das dahinter).

Ich weiß ja nicht, wie euer Karnevall abläuft, aber bei uns is der einfach nur genial und allein für die Züge lohnt sich das schon.
 
D

Dudelzack

Guest
Sirak schrieb:
mein Gott ihr Mittelalterfreaks!!!
Aber ihr wart je auch schon immer etwas krank, glaub mir ich weiß wie es aufm LARP zugehen kann! Aber das gehört nicht hierher!! :hmm2:
Das war nicht auf'm LARP sondern letztes Jahr an Karneval... :p
 
S

Sirak

Guest
-kein Kommentar-, selber Schuld!!!!!

naja ich weiß, wie es mir auf dem letzten Karneval ging! Ist zwar zwei Jahre her, aber auch gut!!! ;)
 
C

cyant

Guest
Hab niemanden, der mich zu Karnval zwingen könnte (Freundin z.B.),
und ich wohne auch nicht in Köln, Düsseldorf oder Mainz...
Von daher würd ich sagen, bin ich seh, sehr Faschingsresistent.

Aber Weihnachten und Geburtstag sind ok :D
 
A

aniSation

Guest
Hmm, ich habe Wörter wie "Fasching", oder "Karneval" zwar schonmal gehört, aber ansonsten noch nie damit in Berührung gekommen. Manchmal, zu bestimmten Jahreszeiten, sieht man im Fernsehen manchmal Leute, wo einer auf der Bühne steht und meint lustig zu sein und alle anderen Anwesenden meinen dann auch lustig sein zu müssen - Merkwürdiges Ritual.
 
F

FordPrefect

Guest
Fasching ???

Ob Fasching oder Karneval,
ich glaube ich bin diesbezüglich das resistenteste Wesen das herumläuft.
Sogar zwei Besuche beim Karneval in Köln konnten mir kein müdes Lächeln abringen. Beide Male wurde ich von guten Freunden dorthin eingeladen und beide Male habe ich dieselbigen "leider" in Rekordzeit aus den Augen verloren, um mich ungestraft absetzen zu können.
Mir wiederstrebt es halt enorm zu einer festgelegten Uhrzeit Spaß haben zu müssen / wollen. Wenn ich Bock auf `ne gute Party habe, dann bitte sofort und ohne das ganze Anstrengende Drumherum des Karnevals.
Abgesehen davon empfinde ich Funkenmariechen, Festwagen und die depperte Kamellewerferei, als guten Indikator für den allgemeinen Geisteszustand in den entsprechenden Regionen.
Das ist natürlich nur meine Meinung und trotzdem kann ich denen den es Spaß macht, diesen auch gönnen.
 
A

Aristoteles

Guest
ICh persönlich mag beides nicht.
Aber jeder kann tun was er will.
Leider artet dieses Fest zum Sauf und Kiff-Fest aus.
Mir ist das zu kindisch.
 

USS Nelame

Lieutenant
Och, Karneval am Rhein ist doch lustig, kann man nichts gegen sagen :)

Nur werde ich es dieses Jahr den Berlin-ost geschädigten gleich tun und nen großen Bogen um die fünfte Jahreszeit machen :D
 

Spike

Admiral
Teammitglied
Also ich hatte dieses Jahr schon jede Menge Spaß. Samstag vor zwei Wochen war unser alljährlicher Faschingsumzug. Dabei geht man verkleidet in einer Gruppe von Haus zu Haus, um Geld für den Fußballverein zu sammeln. Ganz uneigennützig ist das ganze natürlich nicht, weil man Schnaps, Bier und Essen von den Leuten angeboten bekommt. Wir sind um 8:00 Uhr gestartet und waren so ca. um 18:00 Uhr am Ende unserer Reise; einem Gasthaus, wo sich alle Gruppen aus den verschienen Ortsteilen getroffen haben. Haben nur einen einzigen Mann unterwegs verloren.
 
D

Dudelzack

Guest
In Anbetracht der Tatsache, dass ich jetzt in Bonn wohne. Ich komm wohl nicht dran vorbei. Aber ich mach mir einen Spaß draus und lauf als Black-Metal-Panda rum.

@ Sirak: Keine illegalen Drogen mehr für mich! Aber umso mehr Alkohol. Hatte gestern eine Verabredung mit meinen Kollegen Scotch, Vodka und Rum. :bibber: *schmerz*
 
J

Johnny 23

Guest
Oh Mann, ich bin längst über die Volljährigkeit hinaus und kriege schon bei Vitamalz (soll ja gesund sein) ein schlechtes Gewissen. Habe deswegen mit dem "Trinken" aufgehört. War garnicht schwer...Muhahahahaha!

Früher war ich verrückt danach, aber heute kriege ich Fasching garnicht mehr mit. Außer ich sehe ein paar Verkleidete auf der Strasse. Was mich überhaupt nicht stört im Gegensatz zu den Mattenmeerengängern, die 2 Tage im Jahr zeugeniehovamäßig vor meiner Tür stehen.
 
N

Natascha Yar

Guest
Fasching

Ich mag Fasching, weil man dann endlich mal Zeit hat, in seine Lieblingsrolle zu schlüpfen, um mal ein wenig Abwechslung in den langweiligen Altag zu bringen. Das Leben ist eh schon streng genug. Trinken muss nicht unbedingt sein beim Feiern, es kann ja auch mal, außer Bier, was Gesundes sein. :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben