News Tarantinos Star Trek Film gestorben

Boothby

Admiral
Teammitglied
Wie blairwitch.de berichtet, nimmt Tarantino Abstand von seiner Idee einen Star Trek Film zu drehen.

Es soll bereits ein fertiges Script geben, was auch ohne ihn verfilmt werden soll, so Tarantino.

 

Vulcan

Lieutenant
Na der Thread-Titel ist aber doch arg übertrieben. Es ist ja vielmehr, dass Tarantinos aktuelle Aussage ist, dass er glaubt, dass er nicht die Regie übernimmt, der Film aber hoffentlich dennoch gemacht werde.[2]
Es ist also weder sicher, dass Tarantino nicht die Regie führen wird - auch wenn ich die Wahrscheinlichkeit dafür eher gering einschätzen würde.
Aber selbst dann ist der Film nach der Idee von Tarantino ja immer noch nicht vom Tisch. Im Gegenteil denkt Tarantino, dass man ihn ohne ihn machen könne. Das halte ich zwar für etwas optimistisch aus Tarantinos Sicht, aber von "gestorben" ist dieses Projekt wohl (noch) weit entfernt.

Auch muss man dazu sagen, dass die letzten Monate voll von Tarantino-Statements war ala "vielleicht mach ich den Film", "vielleicht mach ich den Film nicht", "ich hoffe der Film wird gemacht", "Ich denke eher nicht, dass ich ihn mache, habe aber noch nicht mit den Paramount-Leuten gesprochen" usw.. Ich würde den Film jedenfalls noch nicht abschreiben. Ich halte es zwar nicht für überaus wahrscheinlich, dass er gemacht wird, aber das war ja schon bei der ersten Ankündigung so. ;)
Ich warte mal auf eine Aussage mit weniger Relativierungen.

Live long and prosper,
Vulcan

[2] http://www.filmstarts.de/nachrichten/18529177.html
 
Oben