ladytramp dieVierte

L

ladytramp

Guest
Anmeldung: Vierter Versuch! (Werd' ich immer wegen der Photos rausgeschmissen?)

Also, nochmal von Anfang:

‘Live long and prosper’ an Alle!!!

In dieser immer mehr von StarWars und StarGate (*Yerk*) beherrschten SciFi-Welt, muss ich doch endlich auch mal Flagge bekennen: Ich bin Trekkie, Trekkie und noch mal Trekkie (eigentlich seit ich fernsehen kann)!!!
Ich halte Gene Roddenberry und seine Nachfolger-im-Geiste für die größten Visionäre/Philosophen des 20. (und bislang auch des 21.) Jahrhunderts.
Ich mag besonders die Grundgedanken, die die Föderation verkörpert (Toleranz, Wahrheitsliebe, Ehrlichkeit, Respekt vor dem Leben jeglicher Art, echtes Ehrgefühl und friedlicher Wissensdurst – die oberste Direktive eben)!
Meine Bewunderung für diese Art des Zusammenlebens wächst mit jeden Tag, den mich die Schwerkraft hier hält!

Ich habe natürlich in den 70er angefangen mit den Classics. In den 80ern hab’ ich dann die StarTrek Filme II - IV jeden mindestens 4mal im Kino gesehen (und meine Freundinnen sehr genervt, die sich lieber ‚Dirty Dancing’ oder so was ansehen wollten).
Über meine Zeit in Florenz habe ich mich mit den Classic-Romanen hinweggerettet (Mein absoluter Fav ist ‚Wounded Sky’ von Diane Duane, ‚Die Tränen der Sänger’ finde ich auch klasse).
TNG fand ich nach dem Abgang von Tasha (sorry an alle Tasha-Fans) auch megasuper!!!
In Voyager hab’ ich mich nie wirklich reindenken können (wahrscheinlich, weil im Delta-Quadranten die geballte Macht der Föderation fehlte).
ST:Enterprise hat mir auch sehr gut gefallen. Sobald ich das Geld habe werde ich die anderen Staffeln bestellen und endlich mal wissen, was ein Außerirdischer in Naziuniform dort zu suchen hatte (bitte keine Spoiler, ich will mich überraschen lassen).
Mein Fav derzeit ist allerdings DS9 (ich lege mir gerade – je nach Geldbeutel - die DVDs zu und bin bei Season 4 / klar hab’ alles ich schon vorher gesehen, aber man ist doch jedes Mal aufs Neue gefesselt).

Nun zu meinem ‚irdischen’ Leben: ich promoviere in Mediävistik über Wikingerinnen und verdiene (z.Zt. mehr schlecht als recht) mein Geld mit Malerei.
Ich denke, dass meine ‚Beam me up, Scottie!’-Bilderreihe ganz gut in dieses Forum passt:
Das ist ‚Beam me up, Scottie! II'



Ich liebe es, über die abgefahrensten Dinge nachzudenken / mit anderen zu philosophieren (auch z.B. über den 5dimensionalen Raum, die Quadratur des Kreises und warum die Wurzel aus 2 keine endgültige Lösung hat).
Ich weiß seit ca. drei Jahren, dass ich eine asexuelle Hete bin.
Ich mag alles was echten englischen Humor enthält (Blackadder, Douglas Adams, Terry Pratchett, Monty Python, etc.)
An Literatur mag ich außerdem Fachliteratur über alles Mögliche (bin gerade mit Wildkräutern und Pilzen beschäftigt), Belletristik: Steinbeck, Camus, Heyer, Austin und jede Menge anderes.
Bei Filmen tendiere ich in die Richtung SciFi, Horror, Action (obwohl ich von manchen echt enttäuscht bin / vorgestern z.B. dieses ‚Torus’ war ja wohl der absolute Einschlaf-Film, genau dieselbe Schnarch-Geschichte wie ‚2001’).

Ich fahre einen 96er Ford Explorer, er heißt zwar ‚Schnuckel’, hat aber auch eine Menge von der ersten Enterprise (ich meine: NCC 1701 „kein verdammtes A, B, C oder D" / O-Ton Scottie). Er hat fast soviel Elektrik und mindestens genauso viele Macken wie die gute, alte Enterprise (wahrscheinlich finde ich deshalb mein Auto so sympathisch) und sehr oft würde ich mir einen genialen Scottie wünschen, der mir beim Schrauben helfen kann.

Ich habe eine gewisse Scheu vor fremden Menschen.
Tiere und die Natur liebe ich dagegen bedingungslos!
Dementsprechend sind auch meine liebsten und engsten Vertrauten meine beiden Hunde:

„Hund" (so benannt nach Pratchett’s/Gaimann’s ‚Guten Omen’)


„Hund" ist eine Terrier-durchunddurch-Mix-Hündin und neun Jahre jung. Sie ist größenwahnsinnig bis ‚zum geht nicht mehr’ und hasst Männer (keine Ahnung, weshalb).


„Dingo" (so benannt weil er eben als Welpe so aussah).


„Dingo" ist ein kastrierter Malinois-Doggen-Mix-Rüde und die größte und liebste Bangbüchs ‚wo gibt auf Welt’. Er ist sieben Jahre jung.

So, jetzt ist die Vorstellung doch ziemlich lang geworden.

Jedenfalls freue ich mich auf den Austausch mit anderen echten Trekkies.

Intergalaktische Grüße an alle
ladytramp
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

Kes

Guest
Na dann herzlich willkommen. Tolles Bild. Welche Techniken bevorzugst du beim Malen? (hey, neuer Wind in die künstlerischen Wettbewerbe???)
 
L

ladytramp

Guest
Danke für das Willkommen!

Hi, Kes!
Danke für Deine Willkommensgrüße!

Ich male hauptsächlich mit Ölfarbe (manchmal auch Bleistift-Zeichnungen).
Für die Art-Kontests bin ich aber whrschl. keine Kandidatin: Soweit ich das mitgekriegt habe, geht's da um technische Genauigkeit - und da bin ich eine blutige Anfängerin;).

Liebe Grüße
ladytramp
 
Oben