Into the Darkness Logik Fehler bezügl des Zeitablaufes

T

thehellion

Guest
Hi

Kann mich jemand aufklären

In Into the Darkness lernen Kirk und CO den Bösewicht Khan das erste mal kennen

Später in der Classic Serie aus den Sechsigern - was zeitlich hinter Into the darkness angesiedelt ist - taucht Khan wieder auf und wird von niemanden erkannt

Oder sollte man darüber hinwegschauen ?
 

DJ Doena

Admiral
Teammitglied
In Star Trek (2009) wurde von Nero ja die komplette Zeitlinie verändert.

In der alten Zeitlinie wurde die Enterprise auch nicht auf der Erde gebaut und Kirk und Spock und co. haben sich nicht schon auf der Akademie kennengelernt.

In der alten Zeitlinie wurde Khan erst von Kirk auf der Fünfjahresmission gefunden und nicht von einem Admiral Jahre früher.
 
T

thehellion

Guest
In Star Trek (2009) wurde von Nero ja die komplette Zeitlinie verändert.

In der alten Zeitlinie wurde die Enterprise auch nicht auf der Erde gebaut und Kirk und Spock und co. haben sich nicht schon auf der Akademie kennengelernt.

In der alten Zeitlinie wurde Khan erst von Kirk auf der Fünfjahresmission gefunden und nicht von einem Admiral Jahre früher.
ok das hatte ich nicht bedacht - allerdings in "into the Darkness" weist der alte Spock den Jungen Spock darauf hin das Khan der schwerste Gegner werden wird d.h er meint sicherlich (?) die Ereignisse ( der schlafende Tiger ) und Star Trek 2

Der junge Spock fragt den alten Spock - also sich selbst - in Into the Darkness - expl nach der Zukunft in Bezug auf Khan

Auch gibt es - seitens des alten Spocks eine Anspielung auf die Ereignisse in Star Trek 3 ( seine Rettung unter Initiative von Kirk )

Beide Spocks müssten doch wissen das die Zukunft für den jungen Spock sich ganz anders gestalten wird wie sie der alte Spock erlebt hat

Wahrscheinlich machen sich die Star Trek Fans auch nur mehr Gedanken wie die Macher selbst

lg
 

DJ Doena

Admiral
Teammitglied
Ja, aber Old!Spock wollte Young!Spock nur drauf hinweisen, dass Khan nicht zu unterschätzen sei.

Auch Old!Spock weiß nicht genau, wie sich diese Zeitlinie entwickeln wird, aber er kann natürlich aus den Erfahrungen seiner persönlichen Vergangenheit schöpfen.
 
Oben