DS9: 7x06 - Verrat, Glaube und gewaltiger Fluss / Treachery, Faith, and the Great River

Wie bewertest du 7x06 - Verrat, Glaube und gewaltiger Fluss / Treachery, Faith, and the Great River

  • 1 (sehr gut)

    Stimmen: 0 0,0%
  • 3 (geht so)

    Stimmen: 0 0,0%
  • 4 (schlecht)

    Stimmen: 0 0,0%
  • 5 (sehr schlecht)

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1
A

Autopilot

Guest
Titel: 7x06 - Verrat, Glaube und gewaltiger Fluss / Treachery, Faith, and the Great River
Episodennummer: 156
StarDate: Unbekannt
Beschreibung:
Odo wird zu einem geheimen Treffpunkt gelockt, wo er auf Weyoun trifft. Dieser erklärt ihm, dass er überlaufen will und wichtige Informationen anzubieten hat, die der Föderation helfen können, den Krieg zu gewinnen. Nachdem die beiden Odos Runabout betreten, werden sie von den Cardassianern gerufen. Odo ist vollkommen verwirrt: Auf dem Bildschirm sieht er Damar, neben ihm steht Weyoun. Es stellt sich heraus, dass Odo Weyoun Nr. 6 an Bord hat, während der große Kriegsherr Weyoun Nr. 7 ist. Außerdem wird angedeutet, dass die Gründer an einer seltsamen Krankheit leiden.
Regie: Stephen L. Posey
Autor: Bradley Thompson, David Weddle
Gaststars: Jeffrey Combs as Weyoun
Casey Biggs as Damar
J.G. Hertzler as Martok
Aron Eisenberg as Nog
Max Grodenchik as Rom
Salome Jens as Female Shapeshifter
DVD: Box 07, Disc 02
 

Galaxy-Class

Lieutenant
Bei dieser Episode ist vor allem erwähnenswert, dass ich endlich mal wieder das Gefühl hatte im Weltraum zu sein ! Diese Atmospähre, für die TOS so gelobt wurde, kommt bei DS9 leider oft abhanden.

Weyoun 6 ist eine tragische Rolle. Schade das die Flucht nicht gelang, es wäre sicher interessant geworden einen tieferen Einblick in die Aktivitäten des Dominion zu bekommen.
Die Auflösung das er tatsächlich ein Kollaborateur ist, kam indes etwas früh. Getraut hat man ihm ja nicht, diesem grinsenden, blauäugigen ....;)
Toll aber das DS9 hier wieder sein Potential nutzt und auch "Feinde" vielschichtig darstellt. Auch wenn es sich hier strenggenommen nur um einen genetischen Defekt handelte.

Der Sideplot um Chief O'Briens Stabilisator war witzig :) !
 
Oben