Die Enterprise dringt dabei in Galaxien vor ...

T

Torsten

Guest
In welche Galaxien ist die Enterprise denn schon vorgedrungen? Warum hatte man diesen peinlichen Fehler aus TOS auch in TNG übernommen? Ein Fehler der, soweit ich weiss, nur die deutsche Synchronisation betrifft.
 

Spike

Admiral
Teammitglied
In der Folge "Where No One Has Gone Before" (hieß wahrscheinlich "Der Reisende") war die Enterprise-D in der Galaxie M33.
 
M

McLane

Guest
Moin,
die Synchronisation gibt manchmal wirklich Rätsel auf! Ich schätze, da hat man "künstlerische Freiheit" tüchtig mißverstanden!
Entweder war man bei der Eindeutschung von TNG so dämlich, und hat nicht gemerkt, daß der Spruch völlig daneben ist, oder man war zu bequem ihn neuzuübersetzen. Vielleicht wollte man aber auch eine Verbindung zu TOS schaffen, damit der brave Bundesmichel merkt, daß es sich um eine Fortsetzung von TOS handelt (Was man natürlich sonst gar nicht gemerkt hätte ... .).
Also die übliche Ignoranz und Schlamperei.
McLane
 

Gecko

Lieutenant Junior Grade
Mich stört's nicht. Mir gefällt der Spruch.

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ist "Galaxie" im deutschen nicht auch eine Metapher für "fremde Welt"? Es gibt doch beispielsweise den Ausspruch "Aus welcher Galaxie stammst du denn?". Ich glaube kaum, dass dabei tatsächlich die Herkunft aus einer anderen Milchstraße in Betracht gezogen wird.

Ach ja. Denen, die häufiger die wortwörtliche Übersetzung fordern, sei gesagt, dass "...to boldly go where noone has gone before" im deutschen "...um mutig dorthin zu gehen, wo niemand vorher hingegangen ist" heißt. Da hört sich der jetzige Spruch doch deutlich besser an.
 
R

Robert T. Norad

Guest
Gecko schrieb:
"...um mutig dorthin zu gehen, wo niemand vorher hingegangen ist
Man könnte das aber auch, ohne den Sinn zu verfälschen, übersetzen:
"mutig dorthin vorzustoßen, wo niemand zuvor gewesen ist" finde ich persönlich nicht schlecht...
 
T

Torsten

Guest
Ach ja. Denen, die häufiger die wortwörtliche Übersetzung fordern, sei gesagt, dass "...to boldly go where noone has gone before" im deutschen "...um mutig dorthin zu gehen, wo niemand vorher hingegangen ist" heißt. Da hört sich der jetzige Spruch doch deutlich besser an.
Das Argument kann man gelten lassen. Vielleicht hätte man aber in diesem Fall auch völlig auf eine Synchronisation verzichten sollen.

Auf heise.de gab es dazu mal einen recht ausführlichen Artikel, wie a)der Slogan zustandekam
und b)die Übersetzung versaut wurde. Leider finde ich ihn nicht mehr.
Gespannt bin ich ja mal auf das Intro von "Enterprise". Hoffentlich wieder irgendeine geniale Computeranimation. Gibt's da eigentlich schon Bilder von?

In der Folge "Where No One Has Gone Before" (hieß wahrscheinlich "Der Reisende") war die Enterprise-D in der Galaxie M33.
Bei geschätzten mehreren hundert Milliarden Galaxien im Universum ist noch viel Potential für neue Serien. Also, eine neue Antriebstechnik entwickeln, sämtliche Romulaner, Klingonen, Borg, Jem-Hadar und Hirogen hinter sich lassen und in eine Welt vordringen, in der Dinge wie Schildgeneratoren, zumindest aber Phaserbänke und Photonentorpedos überflüssig sind und als Relikte aus der Steinzeit betrachtet werden. Ist das bei Startrek überhaupt vorstellbar?
 
D

Data

Guest
ist in der folge , in der baracley sich mit dem holodeck verkoppelte und dann zu einer art "supermensch" würde, auch nicht in irgend eine andere galaxies geflogen?
 
K

Know_Nothing

Guest
Star Trek V war eh ein bisschen merkwürdig wie haben dich es geschafft in kürzester Zeit eine so weite strecke zu fliegen ?
 
D

DotwinX

Guest
@Know_Nothing
Suche lieber nicht nach Logik in StarTrekV

... du weißt ja... die EnterpriseA hat ja 99 Decks!!! ;-)
 
B

Borgkiller-8472

Guest
Mensch, ihr wisst doch, früher waren die Leute alle kleiner, seit dem sind rund 100 Jahre bei ST vergangen (war nicht ganz ernst gemeint)
 
M

McLane

Guest
"Der Weltraum, die letzte Grenze.
Dies sind die Reisen des Sternenschiffs Enterprise.
Seine fortdauernde Aufgabe: Die Erkundung fremder, neuer Welten, die Suche nach neuen Lebensformen und Zivilisationen, sich wagemutig dorthin zu begeben, wo noch nie ein Mensch zuvor gewesen ist."

Klingt doch gar nicht so übel!
:D ;)
 

Spike

Admiral
Teammitglied
78 Decks waren es AFAIK (für jede TOS-Episode eines).

Und es gibt für alles in STV eine logische Erklärung:

Enterprise-A Testflug
Tag 1
23:47


"Spock?"

"Mrrm."

"Spock, sind Sie wach?"

"Jetzt bin ich es, Jim."

"Spock, Ich hatte gerade einen Albtraum."

"Ist es lebenswichtig, dass wir das jetzt diskutieren?"

"Nein, aber Sie wollen das sicher hören, Spock, es war... bizarr. Ich habe geträumt, dass Sie, McCoy und ich in Yosemite campten."

"Ich würde dieses Szenario nicht als bizarr beschreiben, Jim."

"Ja, diesen Teil nicht. Aber der Rest davon-- Ich habe geträumt, dass Sie Marsh Melonen toasteten."

"Meinen Sie nicht Marshmallows?"

"Sie sahen aus wie Marshmallows, aber sie kamen aus irgendeinem silbernen Zylinder heraus. Und Sie nannten sie definitiv Melonen."

"Faszinierend."

"Und dann sangen wir alle \'Row, Row, Row Your Boat.\'"

"Tatsächlich."

"Und in der Früh versuchte ich den El Capitan zu besteigen, nur stürzte ich ab."

"Träume vom Fallen sind nicht unüblich, t\'hy\'la."

"Nur Sie fingen mich bevor ich auf den Boden aufknallte."

"Sie in den letzten paar Metern eines solchen Falles aufzufangen würde nicht ihre Überlebenschancen beeinflussen, Jim."

"Aber Sie waren nicht auf der Erde. Sie flogen in der Luft neben mir. Ich denke, Sie trugen so \'ne Art Raketenstiefel."

"Raketenstiefel."

"Und Sie... folgten mir nach unten und fingen mich."

"Jim, das würde gegen mehr physikalische Gesetze verstossen als ich zu so später Stunde aufzuzählen gewillt bin. Auch wenn wir annehmen, dass ich mich Ihrer Beschleunigung anpassen konnte und--"

"--Spock, es war ein Traum. Er muss sich nicht an die physikalischen Gesetze halten. Außerdem ist das nicht der seltsame Teil. Das merkwürdige war, dass ich die ganze Zeit über, als ich fiel, keine Angst hatte, weil ich wusste, dass ich nicht sterben würde."

"Das ist der merkwürdige Teil?"

"Finden Sie nicht?"

"Da sich die physikalischen Gesetze in einem schwebenden Zustand befanden, ist das Fehlen von Angst völlig logisch. Und jetzt gehen Sie schlafen, Jim."

Enterprise-A Testflug
Tag 2
01:06


"Spock. Spock. Spock."

"Was ist los, t\'hy\'la."

"Spock, Sie sind ein Einzelkind, richtig?"

"Jim, Sie wissen, dass ich ein Einzelkind bin seit 17 Jahren, 2 Monaten--"

"Keine Halbgeschwister?"

"Ich glaube, das sagte ich gerade damit."

"Sarek war nie mit einer vulkanischen Prinzessin verheiratet?"

"Jim, es gibt keine Königshäuser auf Vulkan. Wurden diese Fragen durch einen anderen Traum ausgelöst?"

"Es war so real. Sie hatten diesen... Halbbruder. Nur er ließ seinen Emotionen freien Lauf. Er lachte und lächelte. Sie standen bloß da und ließen ihn das Schiff übernehmen."

"Jim, unter Berücksichtigung der kürzlichen Wiederherstellung meiner Erinnerungen und der Erneuerung unserer Freundschaft, scheint der Symbolismus offensichtlich zu sein. Dieser emotionale Halbbruder und sein Machtspiel repräsentiert meine menschliche Hälfte."

"Hmm. Ich denke, es ist sehr offensichtlich, wenn man das so betrachtet."

"..."

"Er hatte einen Bart."

"..."

"Spock?"

"Nein, Jim."

"Er sah gut aus an ihrem Spiegel-Gegenstück."

"Gehen Sie schlafen, Jim."

Enterprise-A Testflug
Tag 2
2:38


"Spock."

"Hrmm."


"Spock, wurden Sie in einer Höhle geboren?"

"Hrmm."

"Spock, Sie hören mir gar nicht zu."

"Hrphh-- Jim, bitte geben Sie mir das Kissen zurück."

"Nur wenn Sie ihren Kopf darauf legen und nicht darunter."

"..."

"So ist\'s besser. Spock, Sie wurden nicht in einer Höhle geboren, oder?"

"Eine Höhle?"

"Eine Höhle. Das habe ich gerade geträumt-- es war seltsam. Sie kamen gerade auf die Welt und Sarek war dort, aber Sie waren auch dort, im selben Alter wie jetzt, und haben zugeschaut. Und ich ebenfalls. Nur waren wir nicht wirklich dort."

"Ich wurde in der Geburtenstation des VSA Krankenhauses geboren, Jim. Da sind nirgends Höhlen im Krankenhauskomplex. Bitte, gehen Sie wieder schlafen."

Enterprise-A Shakedown Cruise
Tag 2
3:14


"Spock. Spock, Wachen Sie auf."

"Jim?"

"Spock, Ich habe geträumt, dass es eine Meuterei gab. Ihr Bruder-- Ich weiß nicht so recht wie, aber er hypnotisierte die Crew, und Sulu, Chekov und Uhura, alle wechselten auf seine Seite und da waren auch einige Klingonen; Ich kann mich nicht mehr so gut daran erinnern, was die mit der Sache zu tun hatten, aber sie waren dort. Und da war diese Barriere. So eine Art blaue Wolke um den galaktischen Kern."

"Sind Sie sicher, dass sie nicht von der purpurnen Barriere träumten, die wir am Rand der Galaxis entdeckten? Jedesmal wenn wir sie durchquerten, passierte es unter Umständen, die die Kontrolle über Schiff und Crew gefährdeten oder neutralisierten.

"Und da war so eine Art Wesen dort. Eine Art Gott. Oder es nannte sich selbst Gott. Oder jemand dachte, es wäre Gott. Irgendwie so halt. Ihr Bruder suchte Eden in dieser blauen Barriere."

"Es gibt kein Eden in vulkanischen Weltentstehungstheorien. Wie ich bereits sagte, scheint dieser Bruder meine menschliche Hälfte darzustellen."

"Und er wollte mir meinen Schmerz nehmen, aber ich ließ ihn nicht."

"\'Ihren Schmerz nehmen?\' Um was für einen Schmerz geht es da?"

"Ich bin mir-- nicht wirklich sicher. Es machte keinen Sinn, nichteinmal in meinem Traum. Aber es war seltsam, Spock. Ich habe den Schmerz wirklich gespürt in meinem Traum. Mein Gott, schauen Sie mich doch einmal an. Ich schwitze noch immer wie ein Pferd. Tatsächlich waren da auch einige Pferde in meinem Traum."

"Das überrascht mich nicht. Haben Sie sich von diesem mysteriösen Schmerz erholt?"

"Wissen Sie, Ich glaube nicht. Es ist... uff. Gott. Meine Gelenke schmerzen, Spock. Ich weiß nicht, wieso mich dieser Traum so durcheinander gebracht hat. Mein Herz rast jetzt noch."

"Ihr Herzschlag ist tatsächlich sehr hoch. Und Sie sind fiebrig, Jim. Ich glaube, die heutigen Träume sind möglicherweise eher das Symptom einer Krankheit als ein Fenster in Ihre Psyche."

"Krankheit?"

"Während unseres Aufenthaltes im 20. Jahrhundert waren wir Krankheitserregern ausgesetzt, für die unsere Impfstoffe nicht bestimmt sind. Und der Stress der Mission und der Anhörung könnte Ihr Immunsystem geschwächt haben, von ihrem unabsichtlichen Badeaufhalt im Pazifik ganz zu schweigen."

"Jetzt wo Sie es erwähnen, Spock, fühle ich mich ein wenig...hm...benebelt."

"Benebelt?"

"Desorientiert. Übel. Als müßte ich gleich--"

"Jim?"

"Gehen Sie mir aus dem Weg, Spock!"

"Computer, Licht auf 40%."

"..."

"Doktor McCoy, bitte melden Sie sich im Quartier des Captains. Jim ist krank. Ja. Lebhafte Albträume, leichtes Fieber,
Muskelschmerzen und Übelkeit-- Korrektur, und Übergeben. Verstanden. Gut, Spock Ende."


"..."

"Computer, menschliche Elektrolytgleichgewichtslösung."

"..."

"Jim. Trinken Sie das. Es ist wichtig, dass Sie nicht austrocknen."

"Danke."

"Gehen Sie zurück ins Bett. Doktor McCoy wird gleich dort sein."

"Ich befürchte nur, dass ich weitere Träume dieser Art haben werde, wenn ich mich wieder hinlege."


"Ich kann Ihnen versichern, dass Ihr Schlaf traumlos sein wird, wenn Sie das wünschen."

"Können Sie? Ich möchte wirklich nicht sehen, was mein Unterbewusstsein noch so auf Lager hat. Nächstes Mal beginne ich womöglich zu träumen über...unsterbliche Lama-Hirten oder unsichtbare Androiden,d ie Gilbert und Sullivan singen, oder sowas ähnliches."

"Das scheint so unwahrscheinlich wie unangenehhm. Aber ich kann verhindern, dass diese Albträume wiederkehren. Jetzt ruhen Sie sich aus. Sie werden heute Nacht nichts mehr träumen. Das verspreche ich."
 

Windsor

Captain
In welche Galaxien ist die Enterprise denn schon vorgedrungen? Warum hatte man diesen peinlichen Fehler aus TOS auch in TNG übernommen? Ein Fehler der, soweit ich weiss, nur die deutsche Synchronisation betrifft.
Oh mein Gott das Wort "Galaxie" stimmt nicht!

*setzt einen Fuß auf das Balkongeländer und spürt den Wind um sich wehen. Eine Träne läuft ihm über die Wange.*

In welch' furchtbarer Welt leben wir? Diese weitverbreitete Dummheit, die uns Crème de la Créme immer so enttäuschen und verärgern muss. Es hat keinen Sinn mehr!

*...setzt den zweiten Fuß aufs Geländer und springt...*

Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!!!

*...bemerkt nachdem er auf den Boden aufprallt, dass es sich um ein Terassengeländer, welches eine Höhe von etwa 90cm hat, handelt.*
 
Oben