4.08 - Awakening

R

RedMatch

Guest
also, ich fand "Awakening" einfach nur genial. bin schon sehr gespannt auf "Kir'Shara"!!!! was meint ihr?
war doch eine super folge mit viel spannung, toller story und tollen gastschauspielern.
 

Spike

Admiral
Teammitglied
Ziemlich krass, wie V'Las sein wahres Gesicht gezeigt hat. Besonders interessant war das Ende. Er will also einen Präventivschlag gegen die Andorianer führen, unter dem Vorwand (?), dass diese laut Geheimdienst an einer Massenvernichtungswaffe arbeiten. Warum kommt mir das so bekannt vor? :hmm:

T'Pol hat mir besonders gut gefallen in der Folge. Immer die Skeptikerin. Hat wohl während den Fernsehabenden an Bord zuviel "Akte X" geguckt.

Überflüssig fand ich den Tod von T'Les. Gibt's denn noch nicht genug Hauptcharaktere, die Halb- oder Vollwaisen sind (McCoy, Picard, Riker, Troi, Data, Worf, LaForge, Beverly Crusher, Wesley Crusher, Tasha Yar, Benjamin Sisko, Jake Sisko, Kira, O'Brien, Quark, Janeway, Chakotay, Torres (?), Paris (?), Seven, Neelix, Kes, Archer, Mayweather und jetzt auch T'Pol)?
 
R

RedMatch

Guest
ich denke, dass dieser dreiteiler einen komplett neuen anfang für die vulkanier, deren beziehung zu erde, sowie die erde selbst bringen soll. man merkt das ganze dann erst im dritten teil, der ebenfalls echt genial ist.
dass admiral forrest und T'Les gestorben sind, zeigt nur noch deutlicher diesen neuen anfang. obwohl ich beide charaktere sehr mag, und der abschied etwas "schwer" fiel, denke ich, dass es so für diesen neuanfang besser ist.
 
D

D@ve

Guest
Fand die Folge auch sehr gelungen. Den Tod von T'Les fand ich absolut überflüssig. Das war absolut klischeehaft und von der ersten Minute an absehbar, dass sie diese Folge nicht überlebt... schade.

Die Motive der Vulkanier einen Präventivschlag gegen die Andorianer zu führen ist allerdings extrem schlecht nachzuvollziehen. Sie hatten damals zwar noch teilweise ziemlich einen an der Waffel, aber mit Logik konnte man sie immer überführen und spätestens als der Überraschungsmoment durch einen schnellen Angriffskrieg nicht mehr gegeben war, wäre es logisch gewesen die Aktion abzublasen. Dass sich die anderen Mitglieder des Rates von V'Las trotzdem weiter anführen und an der Nase rumführen lassen wirkt einfach ziemlich unauthentisch. Die Vulkanier waren damals zwar etwas - wie soll ich sagen - emotional, aber sie waren nicht doof...

Gruß, Dave
 
Oben