3.03 - Extinction / Transformation

Bewertung?

  • 1

    Stimmen: 0 0,0%
  • 2

    Stimmen: 1 100,0%
  • 3

    Stimmen: 0 0,0%
  • 4

    Stimmen: 0 0,0%
  • 5

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1

Boothby

Admiral
Teammitglied
Eure Bewertung?

Also ich fand die Folge unglaubwürdig, besonders die Zurückverwandlung ist unglaubwürdig. Falls es wirklich mal einen Virus gibt, der das Genom soweit zerhackstückelt dass man dadurch zu einer neuen Rasse wird, dann kann man das bestimmt nicht wieder so schnell zurückdrehen. Naja, wenigstens die letzte Szene hatte etwas vom TNG'schen Geist, auch wenns "nur" hoch ansteckende Microben sind.

4-
 
R

RedMatch

Guest
da gräbt aber jemand ganz alte folgen aus :D

also, ich fand die folge von der aussage und moral her einmalig!!!! mehr gibts da nicht zu sagen.
 

Spike

Admiral
Teammitglied
Hatten wir schon mal in TNG, als sich Geordi und seine Kollegen von der Victory in eine andere Spezies verwandelten.
 
R

RedMatch

Guest
die TNG-folge war ähnlich, aber doch von der aussage her komplett anders.
 
M

Max

Guest
Eine furchtbare Folge!

Aber gleich vorweg noch: Im Deutschen wurde sie "Transformation" genannt!

Nun, was wird uns da vor gemacht? Und bitte kommt mir nicht mit kulturellen Unterschieden, denn das trifft's nicht ganz!
Eine Rasse mit einem derartig vorgetragenen Speiseplan, Mimik & Gestik und sozialem Verhalten untereinander (also alles in allem eine dieser typischen, degenerierte Affenspezies...) soll nicht nur in der Lage sein, riesige unterirdische Städte mit Plateaus zu bauen, sondern entwickelt und setzt mal eben einen Gen-Virus um ?!?

Nee, das kauf' ich denen nicht ab!

Anonsten bleibt die Folge stets unterer Durchschnitt, nur die optische Umsetzung der Transformation (Organ-Wandel) und die Stadt-Impressionen sind cool und unerwartet!
Der Schluss versöhnt einen leider nur ein wenig...


BTW: Ich finde es ziemlich gut, dass die Folgen nach der deutschen Ausstrahlung besprochen werden, denn wenn es nur darum geht, die Folgen rasch zu besprechen, dann hätte man in einem amerikanischen Forum eine größere Basis zum Austausch.
Hoffentlich setzen wir das also in Zukunft fort!
 

Boothby

Admiral
Teammitglied
Max schrieb:
Aber gleich vorweg noch: Im Deutschen wurde sie "Transformation" genannt!
Danke

BTW: Ich finde es ziemlich gut, dass die Folgen nach der deutschen Ausstrahlung besprochen werden, denn wenn es nur darum geht, die Folgen rasch zu besprechen, dann hätte man in einem amerikanischen Forum eine größere Basis zum Austausch.
Hoffentlich setzen wir das also in Zukunft fort!
Jo genau. Ein paar Folgen wurden ja bereits vor einem Jahr besprochen, die hol ich dann immer nach vorne und füg dann einen Poll hinzu.
 
R

RedMatch

Guest
Stefan schrieb:
Jo genau. Ein paar Folgen wurden ja bereits vor einem Jahr besprochen, die hol ich dann immer nach vorne und füg dann einen Poll hinzu.
Warum werden fremdwörter, wie poll und e-mail, eigentlich immer mit sächlichen artikeln versehen?

es heißt doch DIE umfrage --> die poll
DIE nachricht --> die e-mail
 
R

RedMatch

Guest
da kann sich aber einer nett ausdrücken...

1) es musste ja eine neue deutsche rechtschreibung her

2) die wurde sozusagen auch Österreich und der Schweiz aufgebrummt

3) dann sollte sie auch gefälligst eingehalten werden

4) jetzt weiß man auch, warum bestimmte länder in manchen bereichen bei der PISA-studie so schlecht abgeschnitten haben
 

Spike

Admiral
Teammitglied
Warum werden fremdwörter, wie poll und e-mail, eigentlich immer mit sächlichen artikeln versehen?
Ich sprech jetzt nur für mich, aber da im Englischen alle Wörter den selben Artikel haben, verpass ich englischen Wörtern einfach den deutschen Artikel, der meiner Meinung nach am besten passt. :D

der Poll
die/das e-Mail
 
R

RedMatch

Guest
und das is, zumindest bei uns beiden, in den meisten fällen eh richtig. aber man geht eigentlich nach dem deutschen pandeant.

ich finds nur lustig, dass die meisten deutschen immer DAS email sagen, obwohl es auch laut duden DIE email is...
 
D

Data

Guest
Obwohl ich ent-fan bin, fand ich die folge total langweilig.
nach den ersten 5 minuten mußte ich ausschalten...

also, ich fand die folge von der aussage und moral her einmalig!!!! mehr gibts da nicht zu sagen.
was war denn die aussage und die moral?
 

Spike

Admiral
Teammitglied
aber man geht eigentlich nach dem deutschen pandeant.
Und warum heißt's dann laut Duden "der Shuttle" und nicht "das Shuttle". Also ich glaub, der Duden legt das auch nur willkürlich fest (und deswegen bleib ich lieber bei "das Shuttle").
 
S

sesam

Guest
Willkür, nichts als willkür.
Wobei ich denke, dass es deshalb der Poll heisst, weil Poll wie Paul (und zwar englisch ausgesprochen) klingt.
 
M

Max

Guest
Data schrieb:
was war denn die aussage und die moral?
Nun, die anderen Außerirdischen haben die transformierten Lebensformen abgefackelt, während die Crew der Enterprise einen weniger einschneidenden Weg zur "Heilung" suchten und fanden.
Die echte Moral war am Ende dann, dass Archer Phlox befahl, den isolierten Virus nicht zu zerstören. Nun, da die Aliens eine medizinische Gegenmaßnahme haben, werden sie den Virus auf dem Planeten wohl auf kurz oder lang unschädlich gemacht haben, und dann wird die Virusprobe in Stasis auf der Krankenstation der NX-01 das letzte Vermächtnis einer ganzen Zivilisation sein...


sesam schrieb:
Willkür, nichts als willkür.
Wobei ich denke, dass es deshalb der Poll heisst, weil Poll wie Paul (und zwar englisch ausgesprochen) klingt.
[Paul] = [Poll] ? Gewagt, sesam, gewagt ;) :D
Aber ich war in meiner Auslegung ja eh' wider dem Duden, also wage ich erst gar keine Stellungnahme im Bereich des Englisch-Wörterbuchs ;)
 
D

Dorie

Guest
ich würde so einen Virus bestimmt nicht freiwillig aufheben! wenn da was passiert! Nene! :hardy:

Die eMail
der poll
das Schuttle ------>das ist meine Meinung.
 
R

RedMatch

Guest
auf jeden fall DAS shuttle, der is doch absolut grauenvoll, wenn man sowas hört.
 
Oben