Resonanz?

Galaxy-Class

Lieutenant
Die Resonanz ist ja diesesmal nicht so groß :)
Woran liegts ?

Daran, dass der Film einfach nicht schlecht ist und es keine Lagerbildung gibt ?
Was geht den in anderen SciFi Foren so ab ?
 

Windsor

Captain
Wirkt für mich so, als seien die meisten mit dem Film ganz zufrieden. Und jene die nicht unbedingt als Trekkies bezeichnet werden diskutieren vermutlich ohnehin nicht über den Film in irgendwelchen Foren.

Aber ich denke er wird den Star Trek 2009er noch knacken ;)
 

Vulcan

Lieutenant
Ich denke auch, dass es daran liegt, dass alle Schwächen (insbesondere die, die der Film als "Star Trek"-Film hat) im ersten Abrams Trek bereits mindestens ebenso schlimm vorhanden waren.

Bei den Zuschauerzahlen denke ich auch, dass AT II durchaus noch gute Chancen hat, AT I zu überholen; wegen dem besseren "overseas"-Ergebnis könnte am Ende sogar mit einem etwas geringerem "domestic"-Ergebnis der Gesamtwert höher liegen.
 
T

trecki

Guest
Hallo,


vielleicht liegt das mit der fehlenden Resonanz auch daran, dass der Film an sich mittelmäßig ist und es sich nicht lohnt darüber zu diskutieren. Das Motiv ist schon oft durch gekaut worden, die Darsteller (bis auf Benedict Cumberbatch) sind diesmal recht farblos. Es gibt einfach nichts woran man sich zur Diskussion aufhängen könnte, der Film ist zu glatt, Mainstream, gefällig für die Massen. Einheitsbrei aus Hollywood halt, da kommt gerade echt nur noch ein Brei her.

Gruß
 
Oben