Identifikationsnummer der Enterprise

B

Bratacc

Guest
Ich weiss zwar nicht so genau ob ich hier richtig bin und ich weiss auch nicht genau ob das nicht schon mal jemand gefragt hat (jedenfalls hab ich kein befriedigendes Suchergebnis erhalten) aber ich frag einfach mal.

Wofür stehen die drei berühmten Buchstaben NCC in den Identifikationsnummern der Starfleet-Schiffe ? (Bei der deutschen Version - USS - ist das einleuchtentend, schliesslich ist das schon heutzutage ein eindeutiges Kennzeichen für amerikanische Kriegsschiffe und schliesslich ist StarTrek ja eine amerikanische Serie.

Ich hab das mal gewusst vor ewig langer Zeit, aber man kann schliesslich nicht alles im Kopf behalten.
 
H

Holodoc

Guest
USS ist nicht die deutsche Version von NCC! Komplett ausgeschrieben heisst beispielsweise die Bezeichnung der Enterprise-D "USS Enterprise NCC-1701-D". Wofür das NCC die Abkürzung ist, weiss ich leider auch nicht, aber USS heisst afaik United Space Ship.

btw: Das Wort "schliesslich" benutzt du ziemlich gern, was? :D
 
S

Storm

Guest
NCC steht für: ???
Nein, mal im ernst: so genau weiß das eigentlich keiner, der gute Gene hat sich wohl damals in den 60er von der Marine leiten lassen, da haben sämtliche Kriegsschiffe eine Nummer, z. B. der Flugzeugträger "Enterprise" trägt das Kürzel "(N)CV - 65", wobei das CV für (Navy) Carrier Vehicle steht, also grob übersetzt Trägerschiff.
Einige Fans haben da so ihre eigenen Ideen entwickelt, aber wie gesagt, eine "canon" Version für das Kürzel wirst du nirgends finden.
 
D

Data

Guest
soweit ich weis steht NX für experementelle oder prototypen von raumschiffen(excelsior, defiant) und NX hat bei den besagten schiffen das NCC ersetzt.
 
S

Species 0001

Guest
Eine Startrek-canon Erklärung was NCC heißt kann ich auch nicht abgeben, aber über die Idee die hinter dem NCC stand. Soweit ich weiß wollte der gute Mensch (ich komme gerade nicht auf den Namen), der die orginal Enterprise gebaut hat, damit ein Zeichen setzen für internationale Verständigung usw. Und NCC ist die Kombination von NC (dem Beginn von Identifikationsnummern amerikanischer Flugzeuge) und CCCP ( von sowjetischen Flugzeugen).
 
R

Robert T. Norad

Guest
Meines Wissens nach hat Gene einfach die NC der damaligen Navy- Flieger übernommen (die er ja lange geflogen ist) und hat ein weiteres C rangehängt, damit es futuristisch aussieht, aber die Idee von Species 0001 klingt natürlich viel besser... :D
In der Enzyklopädie steht - glaube ich - Natal Construction Contract oder so ähnlich, ist aber nur semi-canon...
 
H

Holodoc

Guest
Robert T. Norad schrieb:
In der Enzyklopädie steht - glaube ich - Natal Construction Contract oder so ähnlich, ist aber nur semi-canon...
Also grob übersetzt würde es soviel wie "Geburts Konstruktions Vertrag" bedeuten. Klingt irgendwie sinnlos, aber wenns in der Enzyklopädie steht...
 

Galaxy-Class

Lieutenant
So eine Scheiße...
Könnte ich mal die exakte Definition von
canon
no(n)-canon
semi-canon
haben.
Danke ich kann es mir zwar aus dem Kontext denken aber ich hätte gerne mal die Def. da ich nicht gerne mit Wörtern spiele die ich nicht kenne.
 
R

Robert T. Norad

Guest
Galaxy-Class schrieb:
Könnte ich mal die exakte Definition [...] haben
Aber klar doch.

  • canon: ("Tatsachen")
    Alles was tatsächlich mal in einer ausgestrahlten Folge erwähnt wurde. (in den Filme 1-9(10), TOS, TNG, DS9, VOY oder ENT)
  • non-canon: ("Fantasie")
    Im Grunde alle anderen Infos. Alles aus Romanen, und alles andere, was nicht in die anderen Kategorien fällt.
  • semi-canon ("Halbwahrheiten")
    Darunter fallen Sachen, die man sich denken kann, die aber nie erwähnt wurden (wie die Warp-Geschwindigkeit), Daten aus seriennahen Sekundärwerken (die Enzyklopädie und Chronologie) und vereinzelte Romane (ich glaube 2 Stück, die zeitweise sogar als canon galten; von Jery Taylor)
Es braucht mich niemand auf die Ironie hinweisen, bei einer fiktiven Serie von Tatsachen zu sprechen... :rolleyes:

Zur genaueren Unterscheidung frage bitte Spike! (aber glaub' ihm nicht, dass VOY kein canon ist :D)
 

Spike

Admiral
Teammitglied
Semi-canon trifft auf Bücher wie die Technical Manuals und die ST Enzyplopädie zu. Das heißt, dass in diesen Büchern canon und non-canon bunt vermischt ist.
 
T

Tiberius Foxbat

Guest
Es gibt verschiedene Erklärungen für die Bezeichnung NCC. Ich will, wenn auch hier bereits teilweise schon erklärt alles was ich für Möglichkeiten gefunden habe hier listen:

1) Naval Construction Contract
Wird in den Blaupausen der der Enerprise verwendet, wenn ich richtig liege.

2) Naval Construction Code
Weitere Möglichkeit, die sehr weit verbreitet ist.

3) NCC als Kombination
Auch bereits aufgegriffen ist die Tatsache, daß NC für amerikanische Flugzeuge stand. Roddenberry gefiel allerdings NC nicht ganz und man hängte ein C dran. Ist ne offizielle Erklärung von sonem Star Trek Typen gewesen, weiß abeer nicht mehr von wem.

4) Naval Contact Code
Nicht sehr verbreitete Theorie, allerdings verwendet. Halte ich pers. für nicht korrekt.

Fazit:
Ich gehe von Punkt 1 aus, wenn auch nicht 100% Canon, aber AFAIK wird dieser Begriff mitlerweile auch von den Star Trek Typen verwendet.

1 ist auch die meist verbreitete Theorie.
 
C

Commander Hanky

Guest
Storm schrieb:
...z. B. der Flugzeugträger "Enterprise" trägt das Kürzel "(N)CV - 65", wobei das CV für (Navy) Carrier Vehicle steht, also grob übersetzt Trägerschiff.
Ich will ja nicht klugscheißen aber es heißt CVN - 65 wobei das N für Nuclear steht. Die Kitty Hawk Klasse hat CV als Kürzel. Schiffe der Nimitz Klasse ahben CVN.
 
H

Hatch

Guest
Gehört zwar nicht gerade hier hin, aber ein neues Topic lohnt sich dafür nicht extra ;)

Was für einen Namen hat die Schiffsklasse der Enterprise NX-01?
 
A

Admiral Ross

Guest
Ich glaube in der Folge "Fortunate Son" sagt Archer was von "NX-Class-Starship"
 
S

Steve Lloyd

Guest
Echt ? Klingt ziemlich öde ... ich hab was von "Enterprise-Class" gehört, allerdings bezweifle ich das, denn ich hab irgendwo gelesen, das eine Enterprise-Class mal ne Refit von der Constituion gewesen sein soll (canon? Wohl kaum). Hab aber kein Plan ! Wäre aber mal echt interessant !
 

Spike

Admiral
Teammitglied
Die Enterprise NCC-1701 nach der Umrüstung und die Enterprise-A waren Enterprise-Klasse-Schiffe.
 
C

Cmdr.Hawkeye

Guest
NCC heißt nicht Naval Constuction Contract (was ja Vertrag heißen würde) sondern Naval Construction Concept.
So hab ich es zumindest mal im I-Net gelesen.
 
Oben