3x11 - Carpenter Street

Bewertung dieser Folge

  • 1

    Stimmen: 0 0,0%
  • 2

    Stimmen: 0 0,0%
  • 3

    Stimmen: 0 0,0%
  • 4

    Stimmen: 0 0,0%
  • 5

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    0
P

Phoenix

Guest
Na endlich mal wieder was über die Zhindi, die Episode stellt für mich ne klare Verbesserung gegenüber den letzten beiden da, auch wenn ichs schade finde das es mal wieder ne Zeitreise Story war.

Was meint ihr dazu ?

<font size="1" color="yellow">Poll hinzugefügt
Stefan (16.01.2005)
 
L

Langweiler

Guest
Wie auch schon im Topic zur letzten Folge erwähnt: Archer wird zum Arschloch!
Offensichtlich wollen B&B Archer ein neues Image verpassen... Na mal was anderes.

An sich war die Story nicht schlecht. Zwar so ähnlich mit Sicherheit schonmal dagewesen, aber schön umgesetzt.

Was ich ein bisschen unrealistisch finde ist, dass Arschloch-Archer einfach ohne Übung unauffällig Auto fahren kann.
 
M

Max

Guest
1. Von der Folge weiß ich nichts.

2. Spricht nicht Trip in "Precious Cargo" von seinem (früheren) Auto?
Auf der Erde des 22. Jhrdts. scheinen noch einige unterwegs zu sei, ergo kann Archer auch relativ normal fahren...
 
L

Langweiler

Guest
Aus der Folge geht allerdings hervor, dass Archer vorher noch niemals ein Auto gefahren hat. Außerdem tut er sich anfangs schwer beim Einschalten des Motors und mit dem Radio...
Nur nachher fährt er auffälig "geübt"...
 
L

Langweiler

Guest
Man kann nicht sagen, dass alles schlecht war. Na gut. 3x09 North Star konnte man nun wirklich vergessen...
Aber an sich ist Ent auch in der dritten Staffel unterhaltsam. Anders, aber unterhaltsam.
 
P

Phoenix

Guest
Devinitiv anders (leider), mir gefällt das neue konzept nicht besonders, aber man muss sagen das sich die Charaktere treu geblieben sind. Gut finde ich das die ereignisse die Crew näher zusammengebracht haben und das sie nicht mehr so perfekt wirken.
 
L

Langweiler

Guest
Wir werden ihn nur leider bis zum 14. Januar nicht mehr sehen können. Das gefällt mir auch nicht.
Lieber AA als gar kein frisches Star Trek. *g*
 

Windsor

Captain
Mal 'ne bescheidene Frage nebenbei:

Waren diese Zhindi schonmal im Fernsehen zusehen? Hab ich was verpasst? Oder nennt man die noch irgendwie anders?
 
L

Langweiler

Guest
Im deutschen Fernsehen konnte man die Xindi noch nicht sehen, da hier erst die zweite Staffel läuft.
Im US-Fernsehn allerdings liefen schon elf Folgen der dritten Staffel, in der die Xindi bisher eigentlich die wichtigsten neuen Aliens sind. Die Overall-Story der dritten Staffel dreht sich hauptsächlich um die Xindi, die die Erde angegriffen haben und die Menschheit auslöschen wollen.
Die Aufgabe der Enterprise ist es nun, das Gelingen dieses Vorhabens zu verhindern.
 
T

tekin

Guest
sagen wir mal so:

enterprise 3. staffel ist eine mischung aus folgenden zutaten:

Voyager staffel 1-7 (inhaltlich/qualitativ)
Tos staffel 1-3 (dramaturgie)
Tng staffel 1-2 (charackterstärke)

das einzige was mehr oder weniger an star trek erinnert, sind einzelne worte oder namen.

schaut euch eine folge eurer wahl an und sagt mir wieviel prozent des inhaltes an star trek angelehnt sind und und "wieviele" Wörter aus dem Star Trek universum sind, die wir kennen.

hf & gl
 
N

nilsholgerson

Guest
Ich kann zur Folge nichts sagen , ich bin erst noch bei North Star ...

das einzige was mehr oder weniger an star trek erinnert, sind einzelne worte oder namen.

schaut euch eine folge eurer wahl an und sagt mir wieviel prozent des inhaltes an star trek angelehnt sind und und "wieviele" Wörter aus dem Star Trek universum sind, die wir kennen.
Das du gerade DAS bemängelst ? Was wär denn , wenn die ENT Crew in bester TNG / DS9 Sprache reden würde ? Oder noch mehr der Inhalte an die alten Star Trek Themen angelehnt sind ?

Dann würde sich jeder ( noch mehr ) darüber beschweren , dass ENT ein billiger Aufguss ist und nur das ganze alte Zeug nochmal durchkaut .

Es ist doch klar , dass wenn eine ST Serie wie ENT VOR dem Bisherigen spielen soll , es gerade darum geht wie es VOR dem Bisherigen war . Sprich : Die dürfen doch zu der Zeit noch gar nicht so weit sein , wie viele Fans es anscheinend gerne hätten .

Ich finde es gut , dass die Vulkanier etwas ungewohnter + starrköpfig dargestellt werden . Ich finde es auch gut , dass die ENT Crew / Archer nicht wie TNGler handeln . Dass ihre Handlungsweisen in Extremsituationen etwas militärischer ist , passt zumindest besser , als 100%ies Föderations - 1.Direktive - Frieden/Freude/... - Verhalten ( wie es sich manche anscheinend wünschen ;) ) . Wenn man sich schon auf ST beruft : Was war denn los auf der ST Erde um die Zeit ? Der 3. Weltkrieg + davor die Eugenischen Kriege ?! + davor ... . Ist doch klar , dass die Menschheit in militärischer Beziehung noch etwas "lockerer" ist ( so wies Ami Puplikum momentan halt auch ... )

Und was das "ST" in ENT Betrifft - das gibts schon . Nur halt alles noch in den Kinderschuhen . Und so wird es ja auch dargestellt . M.M. nach ist des eines der wenigen wirklich interessanten Dinge an ENT - diese Entstehung von "ST" - Regeln + Verhalten .


Ich meine man kann echt viel an ENT kritisdieren , aber nicht gerade das .
 
T

TMSIDRSchnapper

Guest
Ich find die 3. Staffel bis jetzt sogar die beste.

Nur frag ich mich, wie sie Sachen wie den/die/das Expanse und die Xindi plausibel wieder verschwinden lassen wollen. Oder ist Kirk/Picard mal blöd im Expanse rumgeschippert und dabei auf Xindi-Reste gestoßen? Nö.. die gibt es einfach dann nicht mehr. Und mit irgendwelchen temporalen Tricks braucht ihr mir jetzt gar nicht kommen ;)
 
L

Langweiler

Guest
Daniels hat in einer der letzten Folgen gesagt, dass die ihm die ganze Xindi-Geschichte komisch vorkommt und, dass sie nicht in die "richtige" Zeitlinie gehört...
Aber ob Daniels Zeitlinie die gleiche ist, wie die von Kirk, Picard und Co weiß ich auch nicht...

OffTOpic:
Ich bin froh, wenn dieser dumme JavaScript-Schnee wieder aus dem Forum verschwindet. Man kann auf einem langsamen Rechner nicht mehr vernünftig in Board eintragen!
 
T

TMSIDRSchnapper

Guest
Hm. Mal schauen. Wir hätten:

die TOS-TNG-Zeitlinie
In der gab es wohl keine Xindi und keinen Expanse

Daniels Zeitlinie
Auch in dieser gab es keine Xindi. Daniels hat ja mal gemeint, er wüsste über die Xindi nicht mehr als Archer. Gehen wir mal davon aus, dass diese mit der Zeitlinie von Kirk&Co identisch ist.

die Archer-Zeitlinie
in dieser gibt es Xindi.. folglich kann das nicht Daniels Zeitlinie sein.

Warum wurde dann Daniels Zeitlinie verändert, als Archer mal in Daniels Jahrhundert versetzt wurde? :hmm2: :hardy:
 
Oben