Zum 50.ten, ESA wird offizieller Partner

Dieses Thema im Forum "Conventions" wurde erstellt von Bernd das Brot, 26. Dezember 2010.

  1. Ist zwar nicht Star Trek aber eine Convention.

    Was Star Trek im Fernsehen ist, das ist Perry Rhodan auf Romanebene. Nächstes Jahr ist es 50 Jahre her, das K. H. Scheer und Walter Ernsting alias Clark Darlton erarbeiteten.

    Am 8. September 1961 erschien das erste Heft mit dem Titel "Operation Stardust". Seit dem erschien ununterbrochen bis heute Woche für Woche ein Heft. Hinzu kamen eine Schwesterserie, Hardcover, Comic, Hörspiele und Taschenbücher, Figuren, Spiele und eine gewisse Zeit lang hatte Revell auch Bausätze von Perry Rhodan Raumschiffen im Programm, z.B. der Sol.

    Anlässlich des 50. Geburtstages der Serie ist für 2011 wieder eine Perry Rhodan Weltcon geplant, stattfinden soll sie im Mannheimer Rosengarten.

    Zwar kann Perry Rhodan nicht wie Star Trek mit Stars aufwarten. Es würde auch ein bischen übertrieben sein, SF-Gastautoren wie Andreas Eschbach auf die gleiche Ebene mit den Star Trek-Stars zu heben.
    Aber was nicht ist kann ja noch werden, schließlich hoffen alle PR-Fans das ein Film über Rechteverkauf und Planungsphase hinaus kommt.
    Vielleicht kann ja der für die Con geplante Fanfilm-Wettbewerb gewissen Leuten einen Anstoss geben.

    Auch wenn die Weltcon nicht mit Stars aufwarten kann, einen hochkarätigen Partner hat man aber gefunden, die europäische Weltraumorganisation ESA, die die Con mit Wissenschaftsreferenten und Modellen bereichern wird.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden