1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wir hatten ein paar technische Probleme, die wir durch Installation einer neuen Forensoftware lösen konnten. Es ist noch nicht alles schick, aber wir arbeiten daran.

    Weitere Informationen gibt es hier: * * * K L I C K * * *
    Information ausblenden

ulimann644 schlägt auf

Dieses Thema im Forum "Wir über uns und ihr über Euch" wurde erstellt von ulimann644, 14. Mai 2017.

  1. ulimann644

    ulimann644 Lieutenant Junior Grade

    Dann will ich mal dieses Unterforum entstauben und ein paar Worte zu mir schreiben.

    Ich bin im November 1966 zwischen Pott und Sauerland geboren - "The best of two Worlds" könnte man sagen... [​IMG]

    Zur SF kam ich zunächst durch... Raumschiff Enterprise, wär hätte das gedacht. Nun ja genau genommen gab es in meiner Kindheit auch gar keine ernsthafte Alternative dazu. Traurig.
    Darum habe ich auch Mondbasis Alpha 1 und Captain Future später verschlungen, schon weil es eine willkommene Abwechslung war.

    Mit 12 entflammte die Leidenschaft dann etwas stärker, als "Krieg der Sterne" und "Kampfstern Galactica" in die Kinos kam.

    So richtig zur SF kam ich aber erst im Jahr 1980, durch einen Zufall in Form der Nachbarin meines Großvaters. Die wollte nämlich einen Schwung PERRY RHODAN Hefte entsorgen, wovon sie mein Großvater abbringen konnte. Statt dessen hat er die Hefte für mich sichergestellt. Zum Glück waren die zum Großteil aus dem Zyklus "Die Meister der Insel" - DER große Wurf in der Serie. (Der Meinung bin ich persönlich auch heute noch.)

    Seitdem habe ich SF viel lieber gelesen als geschaut, einfach weil die Qualität geschriebener SF deutlich höher ist, als die der visuellen - no Offense...

    Was SF-Serien im TV angeht, so haben mir seit meiner Kindheit nur wenige nach den oben genannten wirklich gefallen. Dazu gehört DS9 und BABYLON 5. Gerade letztere Serie hat es mir wegen der sehr authentischen Charaktere und des nicht ganz so sterilen Settings wirklich angetan.

    Eine weitere (eigentlich zwei) Serie die mir gefällt ist STARGATE. Hier punktet die Idee der Sprungtore (die aus den 60er Jahren stammt, nämlich aus der SF-Romanserie REN DHARK, wo es kreisrunde Ringtransporter gab. Neben den bekannten Ringraumern).

    Schon mit 15 habe ich mich an der ersten SF-Geschichte versucht - heute lache ich mich darüber krank...
    Im Jahr 1984 habe ich dann mit "Lockruf der Sterne" begonnen, alles handschriftlich mit Tinte und Füller. (Wer hat da gefragt: "Was ist das"?) Später bin ich davon wieder abgekommen (andere Interessen und so).

    Basierend auf diesem Script habe ich zum Ende des Jahres 2008 begonnen, diese Geschichte zu überarbeiten und in eine zeitgemäße Form zu bringen. Etwa zu dieser Zeit kreierte ich die Figur des Andorianers Tar´Kyren Dheran - meine beste Idee bis heute...
    Diesen Charakter fand ich so interessant, dass ich etwas dazu schreiben wollte, und so entstand STAR TREK - ICICLE.
    Später kamen dann BREAKABLE, DIVIDED und einige Einzelabenteuer im ST-Verse, die unter dem Sammelbegriff TIMELINE laufen, dazu.
    Abseits von ST schreibe ich auch im Babylon5-Verse und zu SMALLVILLE.

    Im Jahr 2016 habe ich die erste (ziemlich umfangreiche) Episode einer neuen OF namens DEAN CORVIN veröffentlicht. Das Ganze ist als Mini-Serie von insgesamt 6 bis 8 Episoden Umfang geplant.

    Neben FF und OF schreiben interessiere ich mich für Fantasy, Kunst (klassisch und modern) CGI und Zeichnen (zu letzterem bin ich leider schon sehr lange nicht mehr gekommen) und Photomanips. In den letzten zwei Jahren ist verstärkt 3D-Modelling dazu gekommen.

    Musikalisch begeistere ich mich für fast alles von Klassik bis Metal (nur Jazz und Funk geht für mich persönlich gar nicht...)

    Puh, das reicht erst einmal. Wer noch Fragen hat wird sie eh stellen...
     
  2. dsonnscheintschee

    dsonnscheintschee Moderator Mitarbeiter

    Willkommen an Boardm es freut mich das es dich hierher verschlagen hat. Wir sind ein kleiner Illustrer Kreis von ST-Fans der sich nicht von den vielen anderen Serien zerstreuen hat lassen.

    Für 3D-Modelling habe ich mich auch immer interessiert. Da ich eher nur Erfahrungen (wenn man das so nennen kann) mit 2D Proggies wie Corel habe und mir meist die Zeit gefehlt hat. Konnte ich mich da nie in solche Programme einlernen.

    Ich hoffe du hast hier vile Spaß :)
     
  3. ulimann644

    ulimann644 Lieutenant Junior Grade

    Vielen Dank für den netten Empfang. :)