Schiffe der Galaxy Klasse

Dieses Thema im Forum "Ships & Technology" wurde erstellt von Captain Kai USS Magellan, 25. Juni 2013.

  1. Ich habe das Buch "Die Technik der Enterprise" (dieses bezieht sich auch die Enterprise D als Galaxy Klasse) auserdem habe ich noch die Blueprints der Enterprise D. Diese beiden ergänzen sich gegenseit sehr gut, und man kann so sehr viel über die Galaxy Klasse erfahren.


    Sternenflottenschiffe
    Galaxy-Klasse


    Erste Generation


    U.S.S Challenger NCC-71099
    U.S.S Enterprise NCC-1701-D
    U.S.S Galaxy NCC-70637
    U.S.S Trinculo NCC-71867
    U.S.S Odyssey NCC-71832
    U.S.S Venture NCC-71854
    U.S.S Yamato NCC-71807


    Daten:

    Masse:
    642,51 x 463,73 x 195,26 Meter
    42 Decks
    Gewicht: 4 Millionen Metrische Tonnen
    Deckfläche 3,5 Millionen Quadratmeter
    Standard Besatzungsgröße: 1012Mann
    Offiziere: 185Mann, Crew: 575Mann, Zivillisten: 252Mann (diese Besatzung gilt für die Enterprise D)

    Bewaffnung:
    Phaser
    12 Phaser-Bänke vom Typ X mit 5,1MW Leistung: 2 an der Untertassensektion, 10 an der Antriebssektion. Einer davon ist verdeckt wenn die Untertassensektion angedockt ist
    Photonentorpedos
    3 Torpedorohre die jede 10 Photonentorpedos gleichzeitig mit einer Sprengkraft von je 18,5 Isotonnen pro Torpedo abschießen können.
    Untertassesektion:
    ein Torpedorohr hinten der Untertassensektion ist aber verdeckt wenn sie angedockt ist.
    Antriebssektion:
    je ein Torpedorohr vorn auf Deck 25 und hinten auf Deck 35 an der Antriebssektion.
    [Bestückt mit:
    Standard Bestand der Galaxy Klasse mit Torpedos 275 Stück

    Defensiv-Systeme:
    Schilde arbeiten auf der Schildfrequenz 257,4MHz
    4 Primärgitter, Panzerung doppelte Duranium/Tritanium-Hülle, Duraniumbeschichtung 16cm stark
    Warpkern erzeugt 12,75 Milliarden GW Leistung durch
    Materie Antimaterie Reaktor
    Warpkern befindet sich in der Antriebssektion und kann bei bedarf Ausgestoßen werden.

    Antrieb:
    Warpantrieb
    Normale Reisegeschwindigkeit: Warp 6
    Maximale Reisegeschwindigkeit: Warp 9.2
    Maximale Notfallgeschwindigkeit: Warp 9.8 für 12 Stunden
    Impulsantrieb
    gespeist von Fusionsreaktoren,
    zwei Impulsantrieb in Untertassensektion und einer in der Antriebssektion, bei der Schiffstrennung kann die Untertassensektion nur mit Impulsantrieb fliegen.
    normale Reisegeschwindigkeit: 0,25c
    maximale Reisegeschwindigkeit: 0,92c

    Transporter:
    6 Personentransporter
    8 Frachttransporter
    6 Notfalltransporter

    Shuttles:
    Standard Insgesamt an Bord 37 Shuttles.
    10 Personenshuttles, 10 Frachtshuttles, 12 Shuttleskapseln, 5 Spezialgefährte und die Yacht des Captains

    Sensoren:
    Langstreckensensoren, Lebensformscanner, optische Scanner,
    EM Scanner, Gravitonscanner, Thermalscanner, Subraumscanner

    Für die Besatzung:
    ein Restaurant genant Zehn Vorne,
    Theater, ein Arboretum, eine Turnhalle, Klassenzimmer
    ein Salon, ein Replimat, 16 Holodecks, Frisör

    Für die Schiffsaufgaben:
    100 Labore für Stellartkartografie, Exobiologie, Astrophysik
    Kybernetik, Archäologie, Hydroponik und Geowissenschaft.
    Weiterhin Frachträume auf den Decks 4,5,33,39
    Quartiere für Diplomaten, 3 Shuttlehangas, Hauptshuttlehanga
    ist auf den Decks 3 bis 4 in der Untertassensektion, zwei
    weiter befinden sich im Hals der Antriebssektion.
    Die Kampfbrücke auf Deck 8, auf Deck 12 die Haupt-
    -krankenstation und zwei weiter Medizinischeabteilungen und
    19 angeschlossene Labore sowie 5 Op`s
    zwei Computerkerne in der Untertassensektion und einer
    in der Antriebssektion

    star trek 14.05.2013 006.jpg

    star trek 14.05.2013 005.jpg

    star trek 14.05.2013 004.jpg


    star trek 14.05.2013 002.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juni 2013
  2. ich habe bilder der baupläne dazu na zumindest von ein paar
     
  3. schade ich dachte echt das es hier einige gibt die sich für dieses thema interessieren, und mit denen ich auch ins gespräch kommen kann.
    LEIDER ist das wohl nicht so!!!! das finde ich wirklich schade.
     
  4. KlasseM

    KlasseM Guest

    Sorry, ich z.B. interessier mich nicht so für Baupläne - bin schließlich ein Mädchen ;-)
     
  5. Steff

    Steff Lieutenant

    Hey Captain - wenn Du das Raumdock fertiggestellt hast - dann können wir uns ja mal unterhalten - ich pack dann mit an :D:D hehe

    Ne mal im Ernst - ich glaub da muss man echt nen faible für haben. Sich mit Dingen so ernsthaft auseinander zu setzen und zu beschäftigen die in unserem Leben sowieso niemals realisiert werden können bzw. werden. Auch bei aller Liebe zum Detail. Ich mag Star Trek auch sehr gerne - keine Frage, mag das Techno Gebrabbel und die Illusion das es vielleicht doch mal so sein könnte - aber so weit reicht mein Interesse dann doch wieder nicht. Ich gucke dann meine Tochter an und denke das es besser ist mich um sie zu kümmern als irgendwelche Fantasie Galaxyklassenbaupläne zu studieren. Aber hey - wer es mag und wil, Zeit dazu hat und warum auch immer - der soll es tun. Ich bewunere solche Menschen die das können. Aber da ist dann auch für mich die "Trekkiegrenze" erreicht.

    Ich gucke dann lieber ein paar Folgen TNG usw. lasse mich fallen und genieße einfach.;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2013
  6. ich gebe dir recht das man schon besonderes interesse daran haben muss um soweit in diese welt eintauchen zu müssen.
    ich ich finde deine einstellung super denn kinder gehen grundsätzlich vor, aber da ich keine kinder habe und auch seit gut zwei jahren wieder singel bin habe ich dafür alle zeit der welt.

    seit dem ich als kind die enterprise D das erste mal gesehen habe habe ich mich unsterblich in sie verliebt.
    auserdem wie mein nick schon verrät bin ich captain eines schiffes der galaxy klasse:)!!!
     
  7. Galaxy-Class

    Galaxy-Class Lieutenant

    Wohl eher die Trekkergrenze ;) Um mal wieder ein ganz altes Fass aufzumachen :p

    Du hast ja noch nicht mal ne Frage, bzw. Marschroute vorgegeben ...
    Was willst du eigentlich machen ?
     
  8. ich habe mit den thema schiff der galaxy klasse das thema vor gegeben. ich wollte mich eigentlich mit diesen thema an leute wenden die sich speziell für die galaxy klasse interessieren.
    und hatte die hoffnung jemanden zu finden der sich genau so intensiev mit diesen schiffstyp beschäftigt wie ich.

    als nochmal das THMEA IST DIE GALAXY KLASSE
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Juli 2013
  9. Stargamer

    Stargamer Captain Mitarbeiter

    Ja und was dazu?

    Das ist Kein Thema was du da vorgibst sondern du wirfst einfach einen Begriff in den Raum und hoffst auf Reaktionen. So wird das aber nichts.
     
  10. ich möchte wissen über diesen schiffstyp austauschen oder an leute weiter geben die sich dafür interessieren.
    ich möchte auch gerne wissen was ihr über diesen schiffstyp denkt, was ist für euch positiv oder negativ.
    es gibt soviel über das man reden könnte was die galaxy klasse ebtrifft.

    aber vielleicht bin ich auch nur fehl am platz, in den anderen forum wo ich noch aktiv bin sind meine beiträge stark gesucht und auch das gespräch entsteht ehr als hier.

    wie gesagt liegt warscheinlich bei mir!!!!!
     
  11. Galaxy-Class

    Galaxy-Class Lieutenant

    SciFi Foren ?

    Also zum Thema Galaxy Klasse, fällt mir eine ehemalige Diskussion hier ein in der es um Toiletten auf Raumschiffen ging. Den in der Tat hat man eine solche bisher noch nicht gesehen. ;)

    PS: Soll keine Provokation sein, ist mir echt eingefallen :)
     
  12. ich kann dir aber verraten das es bei der galaxy klasse auf deck eins hinter der hauptbrück Toiletten auf der steuerbord seite gibt
     
  13. Dieser Thread hier erinnert mich an die guten alten Zeiten hier in diesem Forum als der Technobabbel Bereich noch sehr belebt war. Das ist aber leider schon sehr lange her. Ich will nicht sagen, dass ich zu alt für sowas bin aber die Zeiten wo ich über technische Details eines fiktiven Raumschiffs diskutiert habe, sind glaub ich vorbei :).
    Hinzu kommt, dass mich, technisch gesehen, auch nur Canon Fakten interessieren. Das Problem dabei: Canon Fakten sind durch die Episoden belegbar und ziemlich vollständig in der Memory Alpha Datenbank im Internet nachzulesen. Da ist heutzutage wenig Spielraum für Gespräche und Diskussionen. Alles Andere ist semi/non canon. Technische Handbücher oder Blueprints schau ich mir zwar gerne an, gelten aber auch nicht zum Canon.

    Du bist einfach ein paar viele Jahre zu spät mit dem Wunsch gepflegten Technobabbel zu betreiben. Wir haben hier früher jedes Detail zu jedem Schiff geschlachtet, Screenshot Beweise gepostet, Non-canon Poster zum Teufel gejagt, ja sogar selbst mal den Versuch unternommen, ein Raumschiff zu entwerfen. Aber wie gesagt: das geballte Wissen ist in der Memory Alpha gefasst. Das nimmt einem jeden Spaß an Diskussionen weil man alles nachlesen kann. Das hat zu unserer aktiven Zeit schon angefangen... :D
     
  14. KlasseM

    KlasseM Guest

    In Star Trek V sieht man doch die erste Toilette ("do not use while in space dock") :thumbup:


    Allerdings ist das natürlich keine Galaxy-Klasse.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juli 2013
  15. Galaxy-Class

    Galaxy-Class Lieutenant

    Ja stimmt ja :thumbup:

    Halt nicht von innen.
     
  16. Unterscheidet die Enterprise-D denn irgendetwas von den anderen Galaxy-Klassen?
     
  17. nein die enterprise D ist ein ganz normales schiff der galaxy klasse
     
  18. Nur die Crew ist halt etwas besonderes :)
    Danke für die Info.
     
  19. GalaxyX

    GalaxyX Guest

    Also ich find es gut wenn sich mal jemand mit seier Idee durchsetzten will.:thumbup:
    Ich habe das Buch "Mr Scotts Guide to the Enterprise§
    un da werden tatsächlich im Kapitel mit den Quartieren Klos gezeigt und beschrieben.
    Zwae keine Galaxy Klasse aber auch da wird es so ähnlich sein.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden