1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Patrick Stewart: Nie mehr Star Trek

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Locutus, 16. August 2000.

  1. Locutus

    Locutus Guest

    Was sagt ihr dazu!!

    Patrick Stewart möchte nach den Dreharbeiten zu dem zehnten Teil von "Star Trek" nicht mehr in die Rolle des beliebten Captain Jean Luc Picard schlüpfen. In einem Interview teilte er mit, dass er schon während der Serie "Star Trek: Next Generation"..
    .. sein Interesse an dieser Rolle immer mehr verloren hätte. Schon seit den letzten Jahren, in denen er in den "Star Trek" Kinoproduktionen agierte, konnte er seine innere Unlust und Langeweile kaum unterdrücken.
    Als Gründe für seine "Star-Trek-Frustration" gab Patrick an, dass ihn diese Arbeit nicht mehr interessieren und herausfordern würde. Weiterhin kritisierte er die zum Teil in einer lausigen Qualität verfassten Drehbücher und den Mangel an guten Ideen.
     
  2. NewSisko

    NewSisko Guest

    Ganz klar, dass man uns STIX geboten hat, war ja schon ne Frechheit, also MICH wunderts nicht, dass Picard da keine Freude mehr dran hat.
    Was zur Aufmunterung: Vielleicht wird STXI ja ein Captain Sulu Film :D
     
  3. Surak

    Surak Guest

    Da stellt sich dann nur die frage, welches Thema kommende ST Filme haben werden! Nachdem PS und Data aussteigen wird das wohl der letzte TNG Film gewesen sein. Also vielleicht besteht ja noch hoffnung für einen DS9 Film. Wenn sich jedoch die serie der lausigen Drehbücher fortsetzt, befürchte ich das wir einen Voyager film zu erwarten haben :( ...
     
  4. Deacon Frost

    Deacon Frost Guest

    was, willste mich schocken? blos nicht, der olle opa kann doch in 4 jahren (da ja nur alle 3 jahre ein neuer trek film kommt) froh sein, wenn der noch nicht ins altersheim abgeschoben worden ist!!!!

    mein gott, wir wollen doch nicht in die vergangenheit zurück sondern....
    --> "to boldy go, where no man has gone bevore"
     
  5. NewSisko

    NewSisko Guest

    Na klar, mit dem Opi könnt man doch ne schöne Satire machen.
    Kompjuterlockbuch der USS Ex, äh, zise, äh, is ja wurscht, des Föderationsraumschiffes, auf dem ich Käpten bin., Sternzeit 13.12.2345.
    Wir haben Klindingsbums, egal, die Typen mit den Stirnkämmen getroffen, und mit ihnen ein paar Kerzen für den Adventskranz gegen einen Dili, äh zium, äh........na egal, gegen so nen Stein, mit dem der Worbantrieb betrieben wird, getauscht.
    Jetzt suchen wir das Klindingsbumsschiff, weil die haben uns betrogen, das waren keine Kerzen, sondern nur Projektionen. (Mannschaftsmitglieder tuscheln: Mensch, der erste Fachausdruck, den er geschafft hat)
     
  6. Sovok

    Sovok Lieutenant Junior Grade

    O Mann, warum hat das nicht schon die Voyager-Brücken-Crew nach der ersten Staffel gesagt!!?? :( das hätte uns 'ne Menge erspart

    BTW: Es ist eigentlich mal wieder Zeit aus Insurrection rumzutrappeln, oder was meint ihr?
     
  7. Surak

    Surak Guest

    *trampel*
    Ne, das hatten wir doch schon sooo oft..das ist genauso dämlich wie diese andauernden Voyager diskussionen [​IMG]

    Ps: Was heisst eigentlich BTW???
     
  8. V'Ger

    V'Ger Guest

    by the way
     
  9. NewSisko

    NewSisko Guest

    Auf deutsch: "So am Rande" oder "Nebenbei"
     
  10. Skatov

    Skatov Guest

    Hi!

    Ich muss mich auch mal wieder melden ;)!

    Also dem Inhalt dieses Interviews traue ich irgendwie nicht. Erst vor kurzem hat Stewart betont, dass er immer wieder für einen ST-Film zu haben ist. Er hat nur mal gesagt, dass er nie wieder eine ST-Serie machen wird, da es einfach zu viel Stress ist! Ansonsten hat er auch seine positive Meinung gegenüber ST kundgetan.

    Wo ist denn das Interview her?

    MfG
     
  11. Locutus

    Locutus Guest

    Das kam aus keinem Interview sondern von der seite: http://shortnews.de

    Mehr kann ich dazu auc nicht sagen!!!
     
  12. Gecko

    Gecko Lieutenant Junior Grade

    Dieser Aussage kann man genau so viel trauen, als wenn Gul Dukat sagen würde, die Cardassianer hätten kein Interesse mehr an Bajor.

    Wenn Stewart sagt, er wolle zukünftig bei keinem StarTrek-Film mehr mitspielen, so zählt das zum üblichen Tarif-Poker. Er versucht einfach nur, so viel Gage für sich wie möglich heraus zu holen. Das war bei früheren StarTrek-Filmen schon so und das wird auch jetzt nicht anders sein.

    Patrick Stewart ist nicht blöd. Er weiß, dass er bei StarTrek-Filmen viel Geld verdienen kann. Schließlich ist er CAPTAIN PICARD! Und ohne Picard keine gelungenen TNG-Filme!

    Ich schätze, es wird folgendermaßen weiter gehen:
    [*]Zunächst werden Stewart und einige andere immer wieder betonen, dass nun "definitiv" Schluss sei mit Star Trek. Man suche neue Herausforderungen, wolle endlich mal was neues machen blablabla und so weiter. Später sei Paramount dann noch einmal an die Schauspieler herangetreten, natürlich wegen des enormen Erfolgs des letzten Films, blabla. Man habe sich dann die Rohfassung des neuen Drehbuches durchgelesen blabla und habe - wider Erwarten - Ein überzeugendes und faszinierendes Konzept vorgefunden blablabla, das einem als Schauspieler sehr viel Freiheit gebe und es gestatte, seinen Film-Charakter weiter zu entwickeln und einige faszinierende neue Seiten an ihm zu beleuchten blablablablabla... und man habe sich entschlossen, ausnahmsweise noch einmal vor die Kamera zu treten. (natürlich gegen entsprechende Gage)
    Dieser Film sei dann aber wieder "definitiv" der letzte, versteht sich. (s.o.)

    Man kennt dieses Spiel bei Star Trek ja schon.

    Patrick Stewart, dieser gerissene Ferengi! ;)

    Dabei würde ich es gar nicht so schlimm finden, wenn es keine weiteren TNG-Filme mehr gibt.
    Es spielt zwar die TNG-Besatzung, aber das war auch schon alles. Das Konzept der letzten StarTrek-Filme glich mehr DS9 oder VOY. Wenn es jetzt keine TNG-Filme mehr gibt, könnte man TNG auch nicht mehr weiter verschandeln und "ausschlachten". :(
     
  13. Weyoun10

    Weyoun10 Guest

    Also mir ist Patrick Stewart sehr unsympatisch. Ich hab mal ein Interview gesehen in dem in ein Fan wegen einem Autogramm unterbrach und der "Captain" hat
    in einfach abgeschoben mit der Begründung:"Ist mir egal ob du ein Fan bist.
    Du sollst dir die Serie anschauen!"

    Ich freu' mich dafür darauf das es irgendwann einen DS9-Film geben wird....hoffentlich...

    ------------------
     
  14. pkk

    pkk Lieutenant Junior Grade

    Ich sage dann nur Picard At McDonald's.mp3.

    Ist zwar unpassend, aber egal.

    Vielleicht solle Captain Picard in ST:X sterben, irgendwann sollte ja Schluß sein. Wenn dann ganz am anfang des Films, aber dann mit Glanz und Gloria, in Ausübung seiner Pflicht als Captain der Föderation...