Olympia Peking 2008

Dieses Thema im Forum "Information, Unterhaltung & Sport" wurde erstellt von Max, 6. August 2008.

  1. Max

    Max Guest

    Am 8.8.2008 beginnen die Olympischen Spiele in Peking mit der Eröffnungsfeier.

    Hier der Thread zu diesem Event.

    Werdet Ihr die Spiele verfolgen?
    Schaut Ihr sie Euch live im Fernsehen, also zu frühen Sendezeiten an, oder begnügt Ihr Euch mit den Aufbereitungen in den Medien?
    Welche Sportarten interessieren Euch?
    Wie seht Ihr die politische Dimension der Spiele?
    Und was meint Ihr zum Thema Doping?
     
  2. Stefan

    Stefan Admiral Mitarbeiter

    • Werdet Ihr die Spiele verfolgen?
    Ja.
    • Schaut Ihr sie Euch live im Fernsehen, also zu frühen Sendezeiten an, oder begnügt Ihr Euch mit den Aufbereitungen in den Medien?
    Sowohl als auch.
    • Welche Sportarten interessieren Euch?
    Mich interessieren vorwiegend die klassischen olympischen Sportarten, Leichtathletik, Schwimmen, Radsport, Turnen, Kanu, Rudern.
    Nicht so sehr Reitsport, Schießen, Kampfsport (obwohl ja Ringen fast die olympische Sportart schlechthin ist)
    Am Rande interessiert mich dann noch, was aus deutscher Sicht medaillenträchtig ist.
    • Wie seht Ihr die politische Dimension der Spiele?
    Ich sehe sie sehr hoch. Obwohl dies ja von Seiten des IOC, der nationalen Sportverbände und der deutschen Politik einhellig verneint wird. Olympische Spiele tragen immer einen gewissen Grad an politischer Dimension in sich, mal mehr mal weniger. Dies wird umso deutlicher, wenn sie in Diktaturen entsprechend westlicher Definition stattfinden. Das war 1936 so und das ist auch 2008 so. Wir können uns dem auch gar nicht verschließen, da die Olympischen Spiele ganz bewußt vom chinesischen Staat vereinnahmt werden. Ob das bis zum Mißbrauch ala 1936 reicht werden die 2008er Spiele zeigen.
    • Und was meint Ihr zum Thema Doping?
    Gar nichts. Das ist ein Kampf gegen Windmühlen. Die ehrlichen Sportler werden die Verlierer sein und können sich getreu dem olympischen Motto "Dabeisein ist alles" trösten. Die Medaillen werden die anderen mit nach Hause nehmen.
    Nachsatz
    Nachdem die Früchte des DDR-Sports (positiv wie negativ) langsam verwelken und kaum bis gar keine Athleten mehr teilnehmen, die diese Sportkarriere genossen haben, werden wir langsam auf das westdeutsche Niveau von 1988 zurückfallen, was den Medaillenspiegel anbelangt. Die goldenen Jahre nach der Wende sind endgültig vorbei. Man mag das bedauern, ich nenne es nur konsequent.
     
  3. Max

    Max Guest

  4. Spike

    Spike Admiral Mitarbeiter

    Mich interessiert's rein gar nicht. Hat jetzt nicht unbedingt was mit dem Austragungsort zu tun (obwohl ich niemals die Spiele an China vergeben hätte), sondern eher damit, dass wir Österreicher bei den Winterspielen erfolgreicher sind.
     
  5. Max

    Max Guest

    Echt? Bei spielen also die Siegchancen eine so große Rolle?
    Ich mag an den olympischen Spielen gerade die Bandbreite an Disziplinen und da liegt es in der Natur der Sache, dass die eigene Nation nicht überall gewinnen kann.
     
  6. Max

    Max Guest

    Sehr schön prächtig, die Eröffnungsfeier! Diese visuelle Kraft war einmalig.
    Massenauftritte sind an sich nicht so mein Fall, die Farbenvielfalt war aber wirklich genial.
    Sonderlich politisch missbraucht wurde die Eröffnungsfeier im befürchteten Sinn ja wohl nicht, oder?
     
  7. USS Nelame

    USS Nelame Lieutenant

    das, was ich gesehen habe, sah weder fremdenfeindlich noch regimeverherrlichend aus. War wohl doch alles im akzeptablen Rahmen und die Sicherheitsvorkehrungen sprachen für sich. Gab zumindest keine Zwischenfälle
     
  8. Max

    Max Guest

    Na da haben wir doch die erste Medaille :)
    Nett gesprungen :)
     
  9. Galaxy-Class

    Galaxy-Class Lieutenant

    Bis auf einen gelegetnlichen Bericht in Printmedien werde ich die Olympischen Spiele nicht verfolgen.
    Aber aus politischer Sicht werde ich sie schon beobachten. Bin schon sehr gespannt was nach den Spielen geschrieben werden wird...
    Doping ist so eine Sache. Da ich keinen Amateursport betreibe hab ich nicht so den Bezug zum Thema. Bin aber schon der Meinung das man mit aller Härte vorgehen muss.
     
  10. Max

    Max Guest

    Sag das mal den Schwimmern *räusper* :rolleyes:

    Also ich hoffe, dass man durch Amateursport keinen Bezug zum Thema Doping bekommt.
     
  11. USS Nelame

    USS Nelame Lieutenant

    Sag das nicht Max, gerade beim Training im Kraftsport kann das auch durchaus da schon passieren.

    Bisher war die deutsche Leistung ja recht mager.Bin gespannt, wie viele Medallien noch kommen werden, Schwimmen scheint generell nicht unsere Sportart zu sein, gespannt bin ichda noch auf Reiten und (klar ^^) Fussball.
     
  12. Max

    Max Guest

    Ja, beim Reiten haben wir echt noch ein eisen im Feuer - aber ich möchte es nicht verschreien ;)
    Und hoffentlich zeigen sie heute im Fernsehen endlich mal Trapp-Schießen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. August 2008
  13. Max

    Max Guest

    Ja was denn? Da ist man ein paar Tage vom Internet getrennt und keiner schreibt hier etwas?
    Dabei ist doch eigentlich genug passiert! Um mal einiges zu nennen:

    Usain Bolt gewinnt die 100m mal eben nebenher beim Auslaufen mit neuer Weltrekordzeit.
    Ein Österreicher holt für Deutschland eine der emotionalsten Gold-Medaillen der Spiele.
    Die Ruderer bleiben ebenso hinter den Erwartungen zurück wie eine der größten Hoffnungen vorab, Fabian Hambüchen.
    Die deutschen Teams können nicht an frühere Erfolge anknüpfen oder ihre Favoritenstellungen ummünzen: Die Fussballerinnen, die Hockey-Damen und Handball-Herren...
    Und dem deutschen Fahnenträger wird seltsamer Weise nicht mal zugemutet, die Niederlage, gegen die er sich gar nicht mal zu stemmen wünscht, auf dem Platz zu erleben...
    Da wäre doch Timo Boll der bessere Kanditat für das Tragen der Flagge gewesen und das nicht nur wegen des bisherigen Erfolgs.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. August 2008
  14. USS Nelame

    USS Nelame Lieutenant

    Nun ja - was soll man großartig sagen? Es gab viele Überraschungen - einige positive und viele negativen. Irgendwie schneiden die Deutschen generell anders ab, als erwartet und gerade die Aussenseiter holen die Goldmedallien - so erlebe ich es zumindest.
     
  15. Galaxy-Class

    Galaxy-Class Lieutenant

    Jaaa :) Das hoffe ich auch.

    Ich meinte das eher so, dass zum Beispiel Radsportamateure oft sagen, das die Leistungen die in der Tour erbracht werden NUR mit Doping mögich sind.
    Und darüber kann ich keine Aussage treffen.
     
  16. Stefan

    Stefan Admiral Mitarbeiter

    Wer verfolgt die Paralympics?

    Was ich bemerkenswert finde, dass einige Athleten aus der dt. Mannschaft schon ziemlich alt sind. Frau Buggenhagen ist z.B. 55. Und andere kommen recht nahe dran. Da kann sich ja Frau Fischer (Birgit, Kanutin) noch ein bis 32 Schreiben abschneiden.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden