1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kennt ihr einen guten Anime oder manga?

Dieses Thema im Forum "Animations" wurde erstellt von Aly, 7. Juni 2004.

  1. Windsor

    Windsor Captain

    Damit es nicht ins OffTopic abdriftet, hier der extrahierte Beitrag.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. März 2017
  2. hmmm. es ist aber die einzige serie über eine vampirprinzessin die mir einfällt, aber ich werde das überprüfen. hast du dir lady death inzwischen schon mal angeguckt?
    falls ihr euch für rollenspiele interessiert: der anime zu ragnarok ist auch sehr gut und sehr spannend, aber nur als import mit englischen untertiteln zu kriegen.;)
     
  3. Peter von Frosta

    Peter von Frosta Lieutenant Junior Grade

    Hey, wie soll ich denn soooo schnell an die Serie kommen wie Du nachfragst?
     
  4. Hi wie ich sehe sind hier ein paar echte experten,

    Ich such den Titel einer alten Anime Serie vielleicht kennt sie jemand muss mindestens 12-14 Jahre her sein.(vielleicht noch älter)
    Ich erriner mich nur an ein paar fetzen .. war ne VHS.
    Es muss eine der ersten Animes in Deutschland gewesen sein... kam aber nicht im Fernsehen

    Errinerungsfetzen: Invasion und Roboterkrieg.. und ne komplette Straße mit Häusern und allem drum und dran wurde in ein Raumschiff evakuiert.
    mehr weiss ich nimmer.. vom alter her könnte es Macross sein..
    aber ich bin nicht sicher..

    (Bevor ein pöser Moderator sagt ich solle in dafür vorgesehen Foren gehen... Die Leutz in den "Experten" Foren sind RTL2 Kiddies..... und haben zu der Zeit als der lief noch nicht gelebt...und deshalb hab ich gegoogelt ud bei euch sehe ich.. LICHT!)

    Wenn es jemand weiss wäre ich sehr dankbar....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2006
  5. Peter von Frosta

    Peter von Frosta Lieutenant Junior Grade

    Sowas gibts hier nich.
     
  6. USS Nelame

    USS Nelame Lieutenant

    Ach wirklich? ;) :p

    @ Pegasus: Hört sich für mich sehr nach "Es war einmal der Weltraum" an, das ist aber kein Anime :hmm2:
     
  7. Windsor

    Windsor Captain

    Du meinst "Kaptain_Kabul", oder? :hmm:
     
  8. "Es war einmal im Weltraum" ist doch dieser Nachfolger von "Es war einmal das Leben"

    so ne französische Zeichentrickserie...
    ich gaub nicht.. Das was ich damals gesehen hab war zu Brutal.. Explosionen und Tote usw..
    Ist immerhin 12-14 Jahre her... weiss nicht mehr ganau.
    Aber die Straße war wichtig für die Hauptcharaktäre.. da war auch ein Nudelshop glaub ich.... und das passt ja mal überhaupt nicht zu "Es war einmal der Weltraum"...

    P.S.:
    wollte hier auch keine Moderatoren beleidigen.. hab nur in nem andern Thread so ne antwort gesehen ("Da gehst du besser in ein Forum das sich damit auskennt") und wollt das gleich vermeiden mit meiner erklärung.
     
  9. Peter von Frosta

    Peter von Frosta Lieutenant Junior Grade

    Evntl. könnte es sich um eine der Macross Serien handeln (bzw. die Macross Filme). Allerdings ist Deine Beschreibung wirklich etwas wage...
     
  10. ich würde auch sagen dass es sich um macross handelt, aber wie schon von andren erwähnt sind deine infos wirklich sehr knapp da zu dieser zeit viele animes dieser art auf den markt kamen. boah oder lilly cat wären auch möglich.... aber um ausschließen zu können bräuchte ich mehr infos.
    mit deiner kritik an rtl 2 hast du aber recht die modis da kannst du echt vergessen da kannst du genauso gut eine wand befragen ergibt genauso viel^^
     
  11. Astroboy

    Astroboy Guest

    Hallo leute:)

    Ein Paar gute Animés? ich kenne da sehr viele:

    - Goldorack
    - Saint seiya
    - Robotech
    - Astroboy
    - Cyber City
    - Cyber Six
    - DNA 9999
    - Tekken
    - Patlabor
    - Vampire Hunter
    - Gunbuster
    - Jayce und die Eroberer des Liechtes (Jayce et les conquérants de la lumière)
    - Soul Hunter
    - Silent möbius
    - Vision of Escaflown
    -....

    Hör lieber hier auf sonnst endet das nie ;P
     
  12. hört sich sehr nach nem mecha/cyberpunk fan an^^
     
  13. Peter von Frosta

    Peter von Frosta Lieutenant Junior Grade

    Woah, Elfen Lied ist tatsächlich uncut in Deutschland erschienen! Gleich mal nach Saturn dackeln und den Collectors Schuber abstauben.
     
  14. USS Nelame

    USS Nelame Lieutenant

    Hab ich auch schon von gehört, was is denn das? Die Bilder, die ich gesehen habe fand ich einerseits relativ interessant, andererseits ziemlich abschreckend...

    :google:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2006
  15. Ich bin immer sehr wählerisch was Animes angeht, deshalb hab ich auch nicht sehr viele. Es sieht so aus, das es bei mir auf die Zeichnungen ankommt, ob sie mir gefallen. Aber ich hab letzte Woche endlich EVA auf DVD gekriegt.
     
  16. @USS Nelame

    hier die story von elfenlied^^

    In unserer Welt werden seit einigen Jahren verstärkt Babys mit kleinen Hörnern geboren, sogenannte "diclonius".
    Eine geheime Regierungsinstutition überwacht diese Entwicklung sehr genau, denn all diese Kinder werden sofort nach der Geburt eliminiert.
    Sie stellen eine große Gefahr für die Menschheit dar, da sie über Fähigkeiten verfügen, die für normale Menschen durchaus tödlich sein können.
    So verfügen sie ab einen gewissen Alter über die Gabe, unsichtbare Arme aus ihren Rücken hervortreten zu lassen um so ihre Gegner töten zu können.

    Dies führt zu sehr blutigen Szenen wenn diverse Leute auf diese Weise geköpft oder verdreht werden, Körperteile abgerissen bekommen also schlichtweg abgeschlachtet werden. Diese Kraft ist so zerstörerisch, dass damit die gesamte menschliche Rasse ausgelöscht werden könnte.
    Um sie nun aber studieren und erforschen zu können werden einige zu Versuchszwecken am Leben gelassen. Isoliert und nackt verbringen diese diclonius ihr Leben als Versuchstiere in dem besagten Instutitionslabor.

    Eines Tages nun kommt es aber zu einen folgenschweren Zwischenfall. Eine diclonius namens "Lucy" gelingt es sich aus ihrem isolierten Gefängnis zu befreien und richtet ein blutiges Massaker auf dem Stützpunkt an. Am Ende gelingt es zwar einen Scharfschützen sie noch zu verletzen doch stürzt sie dabei ins Meer und kann so entkommen.

    Am darauf folgenden Tag finden nun Kota und Yuka, zwei Jugendliche die sich seit Kindergartentagen her kennen und nun zusammen auf die selbe Uni gehen, die nackte Lucy mit einer blutigen Kopfwunde am Strand der Stadt Kamakura. Doch ist sie nicht mehr die mordende emotionslose Lucy die der Zuschauer noch wenige Minuten zuvor am Stützpunkt kennen gelernt hat, nun sieht er ein verängstigendes weinendes Mädchen vor sich, die nicht mal mehr die Fähigkeit hat zu sprechen.

    Da diese Lucy absolut hilflos ist, beschließen beide sie zunächst mal mit zu Kota nach Hause zu nehmen. Dieser wohnt seit kurzem wieder in der Stadt seiner Vergangenheit, allein in einem großen Anwesen, das früher eine Herberge war. Da es schon lange leer stand wurde es von Yukis Mutter Kota zur Nutzung überlassen, schließlich ist Yuki Kotas Cousine.
    Da sich Lucy nicht ausdrücken kann kommt es zunächst zu einigen Missverständnissen und Peinlichkeiten wie z.b. woher beide wissen können, dass sie auf die Toilette müsste, wenn sie das nicht in Worte fassen kann...
    Da Kota allein bei solchen Dingen natürlich überfordert ist, beschließt Yuka kurzerhand mit in die alte Herberge einzuziehen.

    Das Mädchen das beiden weiterhin als sehr hilflos erscheint nehmen sie nach anfänglichen Problemen bei sich auf, vor allem nachdem Kota erfährt, dass 2 Polizisten im Viertel nach einen Mädchen suchen, möchte er "Nyu" wie sie das Mädchen nennen (da sie nur "Nyu" von sich gibt) beschützen.

    Darüber hinaus hat Kota vor einigen Jahren seine kleine Schwester und seinen Vater verloren die beide auf grausame Weise getötet wurden. Dieses Erlebnis war so grausam, dass er an jene Zeit keine genauen Erinnerungen mehr hat und auch danach ein Jahr lang in eine Klinik musste. Doch hat er aus diesen Grund einen starken Beschützertrieb und versucht von nun an Nyu zu helfen.
    Auch Mayu ein heimatloses Mädchen, das von zu Hause wegrannte, da sie von ihrem Stiefvater des öfteren vergewaltigt wurde, findet so ein neues zu Hause.

    Da ein knallharter Militärkiller "Bando", den die Forschungsstation losschickte, scheiterte Lucy zu töten und nur verstümmelt überlebte, wurde mittlerweile auch schon eine weitere diclonius geschickt namens "Nana" die den Auftrag hat Lucy zu eliminieren.
    Diese verliert jedoch beide Arme und Beine im Kampf mit Lucy und überlebt vorerst nur durch Hilfe ihres "Vaters" Kurama (der als Zweitranghöchster in der Instutition arbeitet) und sie als Ersatz zu seiner eigenen Tochter betrachtet.

    Kota und Yuka derweilen ahnen natürlich nichts von Nyus bzw. Lucys Vergangenheit. Auch ihr wahres Wesen bleibt ihnen verborgen.

    Wie nun die Zukunft für Kota, Yuka, Mayu, Nana und Nyu bzw. Lucy aussieht, was für grausame Schicksalsschläge weiter ihnen wiederfahren werden, wird in sich von Folge zu Folge anwachsenden Grausamkeiten deutlich, so dass sich der Zuschauer sich des öfteren fragt ob überhaupt eine Steigerung in diesen Tragödien noch möglich sein kann.

    So scheint nämlich nicht nur die weitere unmittelbare Zukunft von ihnen miteinander verflochten zu sein, sondern auch ihre Vergangenheit stärker vernetzt zu sein als es den Anschein hat.


    viel spaß damit
     
  17. Aly

    Aly Guest

    meine güte mal laaaaaannnnggggeeeee nicht mehr da und soooo viel invormationen^^ gg (kann ich mir nicht alles merken *lol*)
    Sagt mal kommt vom Zeichener (der Prinzessin Mononoke und Chihiros Reise ins Zauberland gezeichnet hat), nicht ein neuer kino film?
     
  18. Peter von Frosta

    Peter von Frosta Lieutenant Junior Grade

    Leih Dir mal das wandelnde Schloß aus, der kam ja danach. Demnächst kommt glaube ich Earthsee...
     
  19. Mara Jade

    Mara Jade Guest

    Was Animes angeht habe ich zwei klare Favoriten:
    Cowboy Bebop und Samurai Champloo

    Cowboy Bebop wurde hier schon mal erwähnt; es zeichnet sich durch Humor und einmalige Handlung aus. Die Episoden sind entweder düster oder witzig, aber der Kontrast stört das allgemeine Bild der Serie kein bisschen.
    Toll ist auch die Musik: Zu wilden Weltraum-Verfolgungsjagden spielt funky Jazz

    In Samurai Champloo geht es um zwei Schwertkämpfer, die gegenteiliger nicht sein könnten: Ein schweigsamer Ronin der nach dem Sinn seinern Stärke sucht und ein wahnsinniger Ex-Gefangener, der alles kurz und klein schlägt. Die beiden beginnen einen Kampf und zerstören dabei das Teehaus, in dem die junge Fuu arbeitet. Daraufhin müssen sie ihr helfen, den "Samurai, der nach Sonnenblumen riecht" zu finden.
    Wie bei Cowboy Bebop gibt es düstere und lustige Episoden, und auch hier spielt Musik eine wichtige Rolle: Die Samurai prügeln sich nämlich zu Hip-Hop Beats. Interessante Mischung.

    Zwei etwas andere Animes (Mangas gibts natürlich auch), die ich nur weiterempfehlen kann!
     
  20. Sirak

    Sirak Guest

    APPLESEED!!!!!