Ich bin ein fauler Sack...

Dieses Thema im Forum "Plauder Ecke" wurde erstellt von DJ Doena, 29. März 2017.

  1. DJ Doena

    DJ Doena Admiral Mitarbeiter

    Wisst ihr, ich hab dieses richtig nette kleine Setup im Wohnzimmer:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Bequeme Couch, 55" HDTV, 5.1 Surround System.

    Und trotzdem gucke ich das meiste Zeug auf meinem Computermonitor im Schlafzimmer. Meistens surfe ich nämlich parallel dazu noch oder gucke noch eine letzte Folge vom Bett aus, bevor ich einschlafe.

    Aber hier ist der Haken. Ich habs nie geschafft, Blu-rays auf meinem PC zum Laufen zu bekommen. Sebst mit Entschlüsselungssoftware und allen drum und dran, das Bild ist alle paar Sekunden für einen wahrnehmbaren Augenblinzelzeitraum eingefroren und das nervt.

    Also hab ich da nie Blu-rays geguckt, was immer mehr zum Problem wurde, weil ich immer weniger DVDs kaufe, selbst für RomComs und ähnliches.

    Also wuchs mein Ungesehen-Stapel immer weiter an.

    Ums kurz zu machen, ich habe mich entschieden, einfach einen meiner Blu-ray-Player (ich hab einen für Region A und einen für Region B) aus dem Wohnzimmer ins Schlafzimmer zu holen und unter den kleineren Monitor zu packen (ich hab einen 27" und einen 22" Monitor). Ich hab auch in ein kleines 2.1 System investiert, welches ich hinter die Monitore gepackt habe.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Jetzt ist mein Computer an beide Monitore und ein klassisches Stereo-Speaker-Set (die auf dem Tisch) angeschlossen. Die Lautsprecher hab ich schon ewig, weil sie ein richtig gutes Klangbild haben. Und mein Blu-ray-Player (unter dem linken Monitor) ist auch an den größeren Bildschirm (rechts) und an das 2.1 System angeschlossen.

    Nun kann ich Blu-rays gucken und trotzdem auf dem linken Screen surfen, wenn mir danach ist. Oder ich kann vom Bett aus auf dem rechten Schirm gucken.
     
    Vulcan gefällt das.
  2. Vulcan

    Vulcan Lieutenant

    Sieht wirklich gut aus.
    Ich habe mir letztes Jahr TNG auf Bluray gekauft und dazu einen externen Bluray-Player für meinen Rechner. Unter Linux (Ubuntu) war es erstaunlich einfach, Bluray einzurichten.* Unter Windows habe ich gar nicht erst versucht, es einzurichten.

    *Ich muss jedoch alle paar Monate von der Herstellerseite des Players einen neuen 32-Zeichen-Schlüssel kopieren und im Player einfügen.
     
  3. dsonnscheintschee

    dsonnscheintschee Moderator Mitarbeiter

    Also die Augen auf den kleinen Bildschirmen kaputt machen?

    Einen Beamer an die Decke als "Bildschirm für den PC" und das Poster über den Fernsehr weg. Das Internet dahin projezieren und einen Funk Tastatur und Maus dazu. Dann hast du beinahe so eine Medien-Wand wie in Watchmen am Ende des Films. ;)
    Und du kannst endlich die Couch nutzen. :)

    Ist aber nur so eine Idee.
     
  4. DJ Doena

    DJ Doena Admiral Mitarbeiter

    "kleiner Bildschirm"? Der Fernseher hat 55" Diagonale = 140cm. Der Computermonitor ist 27" = 69cm Diagonale.

    Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, da hatten die meisten Leute so einen Fernseher als Hauptgerät im Wohnzimmer:

    [​IMG]

    Diagonale: 52cm
     
  5. Stargamer

    Stargamer Captain Mitarbeiter

    D.h. dann erst mal die Fenster richtig abdunkeln damit das Bild vom Beamer überhaupt gut sichtbar ist.

    Und du hast offensichtlich noch nicht versucht auf einem großen TV/Beamer zu surfen. Entweder machst du dir die Augen kaputt da die normale Darstellung gar nicht für den Betrachtungsabstand gedacht ist oder aber die Skalierung das du was erkennst und machen kannst zerschießt dir das Layout der Websites.

    Im Endeffekt also ne eher bescheidene Idee.
     
  6. dsonnscheintschee

    dsonnscheintschee Moderator Mitarbeiter

    @DJ Doena, ich dachte du schaust vom Bett aus auf die PC Bildschirme :)

    @Stargamer gut wenn du einen aus dem BEreich "kostnix" nimmst od. solche die in Schulungsräumen von Bildungsunternhemen an der Decke hängen...
    OK, war nur so eine Idee :)

    Dann eben noch einen Flachbildschirm drüber hängen. (ich sag ja nicht das irgendwer, das so machen muss/soll/kann) :)
     
  7. DJ Doena

    DJ Doena Admiral Mitarbeiter

    Mach ich ja auch. Aber der Abstand zwischen Bett und Monitor ist vielleicht Einmeterfünfzig. ;)
     
  8. Stargamer

    Stargamer Captain Mitarbeiter

    Das hilft dir auch nix wenn du genau in Richtung starke Lichtquelle strahlst.

    Sagst du auch jemanden er soll sich ne stärkere Taschenlampe kaufen damit er es mit ihr schafft die Sonne anzuleuchten? ;)
     
  9. dsonnscheintschee

    dsonnscheintschee Moderator Mitarbeiter

    @Stargamer Na ja, dann steht der Flatscreen im Wohnzimmer auch etwas unpraktisch. :)
    Aber wenn er eh nicht benutzt wird...

    Ich habe gerade bei meinem Vater den PC mit einer GRaka nachgerüstet für HDMI und Arc. Ist auch schon ein Unterschied, wie zwischen Tag und Nacht.
    Farben... Endlich wieder Farben :)
     
  10. Stargamer

    Stargamer Captain Mitarbeiter

    Er könnte bestimmt besser stehen, aber gegenüber einem Beamer stört das Licht von hinten da weitaus weniger, du versuchst ja mit dem Flatscreen nicht heller als die Sonne zu sein.
     
    dsonnscheintschee gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden