1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

fedCon XX

Dieses Thema im Forum "Conventions" wurde erstellt von Galaxy-Class, 2. Mai 2011.

  1. Galaxy-Class

    Galaxy-Class Lieutenant

    War jemand da ?

    Ich wäre ja um ein Haar hingefahren (zumindest für einen Tag), aber dann war das Geld gegen Ende des Monats doch schneller leer als mir lieb war :)

    Falls jemand was zu erzählen hat, nur los :)
     
  2. DJ Doena

    DJ Doena Admiral Mitarbeiter

    Ich war zur Fedcon IX in Bonn und es war sicherlich interessant. Aber einmal reichte mir dann auch.

    In diesen drei Tagen ist mir wieder bewusst geworden, wie wenig mich eigentlich die Darsteller und Macher hinter den Charakteren interessieren. Das soll nicht heißen, dass mir langweilig war oder so, die Panels waren alle spannend und/oder lustig, aber der ganz große Funke ist bei mir nicht übergesprungen.

    Auch heute interessiert mich es noch herzlich wenig, was ein Zachary Levi oder eine Erica Durcance so in ihrer Freizeit treiben oder mit wem sie verheiratet sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2011
  3. Galaxy-Class

    Galaxy-Class Lieutenant

    Ich war ja auch noch nie und ganz ehrlich: Ich bin mir fast sicher das ich danach ein ähnliches statement abgeben würde wie du. Aber manche Erfahrungen muss man halt selbst machen ;) ... Vll nächstes Jahr
     
  4. Commander Hanky

    Commander Hanky Lieutenant

    Mir gings eigentlich fast so wie dir Galaxy Class. Es lag aber weniger daran, dass ich kein Geld hatte sondern mehr an der Tatsache, dass ich für nur einen Tag 250km Anfahrt gehabt hätte und es mir ALLEINE nicht wert war. Bei den Spritpreisen kann man das bestimmt nachvollziehen.

    Interessiert hätte mich von den Darstellern her der Freitag und die Tatsache, dass ich mir von David Mack meine Romane hätte signieren lassen können. Ansonsten hätte mich wahrscheinlich die Merchandising Abteilung arm gemacht :D

    Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass es bei einem Mal FedCon geblieben wäre aus ziemlich genau den gleichen Gründen, die Doena genannt hat. Vielleicht klappts ja nächstes Jahr mal