Enterprise und Homosexualität

Dieses Thema im Forum "Enterprise" wurde erstellt von DJ Doena, 31. Juli 2002.

  1. Deutschland in den Grenzen von 1937, ja, ja, das ist aber eine andere Diskussion. Das einzige was ich dazu sagen kann, das sich Leute nur dann etwas vorgaukeln lassen können, die zu faul sind sich wirklich richtig zu informieren und zu den Faulsten von denen gehören eben diese bekannte Personengruppe in den Bomberjacken.
    Das Problem an der ganzen Sache ist aber das die Leute, die sagen sie setzen ihren Verstand ein, dies aber nicht tun. Bewiesene und gesicherte Sachverhalte werden nicht anerkannt, weil sie das eigene Ansichtenbildzerstören. Hinsichtlich der Homosexualität sind dies diverse wissentschaftliche Erkenntnisse. Oder bei Adolfs Krampfbuch, wo sich dieser Wahnsinnige auf die durch die Protokolle der Weisen von Zion "bewiesene" jüdische Weltverschwörung bezieht. Nur sind diese Protokolle eine der bekanntesten Fälschungen. Sie sind das Machwerk des zaristischen Geheimdienstes, damit er eine Grundlage hatte, um gegen gewisse unliebsame Personen vorzugehen.
    Über den Sozialdarwinismus brauchen wir auch nicht zu reden.
    Aber was soll ich noch weiter reden, das hat sowieso keinen Sinn, denn wahrscheinlich gehörst auch zu der verblendeten Gruppe von Menschen, die glauben das der Sender Gleiwitz 1939 wirklich vin reaktionären polnischen Kräften besetzt wurde.
     
  2. Prince Wears

    Prince Wears Guest

    @gangster
    Sag mal, willst Du jetzt nur provozieren oder glaubst Du den Müll wirklich?
     
  3. gangster_x

    gangster_x Guest

    Ich will damit nicht provozieren, - ich schrieb ja, dass es eben meine meinung ist. kann ja jeder eine andere meinung haben und anders denken.
     
  4. BaraMGB

    BaraMGB Guest

    @gangster_x:

    Wenn du der Meinung bist, dass Homosexualität etwas abnormales oder krankes ist, dann definiere mir doch bitte mal das Wort "NORMAL"!

    Gruß Bara
     
  5. sweettooth

    sweettooth Guest

    Sowas mein lieber Gangster ist keine Meinung sondern einfach nur verwerflich und menschenverachtend (egal ob es ein Scherz seine sollte oder nicht)

    Und bei deinen anderen "Meinungen" brauchst Du Dich gar nicht zu wundern, das Du angefeindet wirst.
     
  6. gangster_x

    gangster_x Guest

    @BaraMGB
    ...wetr lesen kann.....- siehe thema, irgentwo schrieb ichs schonmal.

    @sweettooth
    Angefeindet?
    Lunikoff wird auch angefeindet, und ???
    Er machte selbst im Knast noch ne Platte über die Verschwörung gegen ihn und wie ihn die dunkelhäutige Belegschaft nicht mag.
    Gut, von der Person muss ich mich distanzieren, aber man muss eben zu seiner Meinung stehen.

    -Jeder Mensch hat seinen Charakter, der Charakter ist sein Schicksal!
     
  7. sweettooth

    sweettooth Guest

    Natürlich hat die "dunkelhäutige Belegschaft" nichts anderes zu tun als einen Texter einer Neonaziband nicht zu mögen. :rolleyes:

    Seltsam das Nazis und Nationalsozialisten sich immer als Opfer sehen. Wie gemein auch das keiner Leute mag die andere Leute wegen Hautfarbe, Herkunft oder sexueller Gesinnung dikriminieren. Das ist echt ein Unverschämheit.

    Seltsam ist auch das eben diese Leuten(Nazi usw.) nicht in der Lage sind Ihre Meinung zu begründen, das einzige was die können ist in einer Lemmingartigen Blödheit ein Kollektiv zu bilden.

    Ebenso ist Deine Argumentierung mehr als erbärmlich. Dein Meinung sollst Du haben aber begründen sollte man eine Meinung schon. Aber nicht mit solchen Geschichten wie die "Warheit" selbst zusammen zu reimen oder das Du einen Döner ist.
     
  8. gangster_x

    gangster_x Guest

    Verstehe, dass ich da nicht in eine Schublade zu stecken bin. Ich höre Lunikoff aber ich höre auch wenns Paradox ist auch Hip Hop und gehe mit Freunden auch mal inne Hip Hop Disse, aber im Bezug auf Homesexualität ist der Fall klar.

    Das essen war in Ordnung,
    Die Schließer waren ??sehr???
    Die dunkelhäutige Beglegschaft mochte mich nicht sehr
    ...
    Ich saß in meiner Zelle und schrieb den unbeugsamen Blues...

    Er sing doch selbst "wir sind die Jungs fürs Grobe" .

    Wo bemitleidet er sich?
     
  9. Jeder Mensch hat seine Meinung, da hast du recht gangster. Aber seine eigene Meinung muß man sich bilden, das geht aber nur in dem man sich informiert, Aussagen anderer hinterfragt, den Dingen auf den Grund geht.
    Bildet sich man so eine Meinung, kann man sie auch begründen. Leider scheinst du das nicht zu machen, denn deine Aussagen sind zum Größtenteil nur das nachgeplappere hintergrundloser Parolen bestimmter Gruppen. Das merkt man insbesondere dadurch, das du es vermeidest deine Meinung wirklich argumentativ zu begründen.
    Irgendetwas nachzuplappern und sich keine eigene Meinung zu bilden zeugt von Charakterlosigkeit.
    Nun gut, wenn du der Meinung bist Charakterlosigkeit sei dein Schicksal, von mir aus, aber es wäre besser, wenn du beginnen würdest, das was du nachplapperst zu hinterfragen und dir eine eigene echte Meinung zu bilden.
     
  10. gangster_x

    gangster_x Guest

    Meine Meinung ist so wie sie ist, ich brauche normal nix zu begründen.
    Man lebt nur einmal und deswegen will ich Spaß haben.
    Das ist wie die Frage immer: Warum fährste Roller wobei du nen Autolappen hast?
    Kann ich auch nur zu sagen, dass es Bock macht mit nem Frisierten 50iger Roller mit 110 km/h durch die 30 Zonen zu braten, mit dem Auto fahr ich da 30 km/h durch.
    Ist eben so wies ist, wer mich kennt weiß wie ich was immer meine und wie was von mir zu nehmen ist. Wenn ich jetzt u dem eben geschriebenem mit der 30 Zone nicht dazu sagen würde, dass ich es nicht immer mache sondern nur unter gewissen Vorraussetzungen würden sich einige wenn nicht dennoch ihren Mund drüber zerreißen.

    Mensch, vieles von dem was ich sag und schreibe sind nunmal däääääääääääääähhhhhhhhhhhhhhhhnnnnnnnnnnbare Begriffe. Hier und da sehe ich einiges nicht so eng wie ichs mal schreibe, es kommt bei mir alles immer auf die Situation an. Ich schau mir auch mal nen schwulen comedian an solange es nicht Dirk Bach ist, aber nehmt es nicht immer zu genau wie ich was schreibe.
    Klar gegen das was ich schrieb habe ich eben meine Meinung, aber ich mache auch hier und da mal ne Ausnahme, so isses eben bei mir.

    Also seht die Dinge etwas lässiger, nicht immer so wie es da steht, denn der eine interpretiert das rein und so hat eben der Schreiben und der Leser hier beim selben Satz unterschiedliche Bilder und Vorstellungen vor Augen.
     
  11. Schön du frisierst den Motor deines Rollers, von mir aus, du bretterst mit 110 Km/h durch die 30iger Zone, von mir aus. Wahrscheinlich am besten noch ohne Helm, von mir aus. Das hälst du für lässig. Na Bravo, du scheinst wirklich dümmer zu sein, als angenommen. Ich hoffe nur, wenn du dir bei solche Aktionen das Genick brichts (zum Beispiel wenn sich die für diese Geschwindigkeit nicht ausgelegte Bremsanlage, trotz aller bisherigen Erfahrungen, doch noch den Geist aufgibt), du niemand Unbeteiligten in Mitleidenschaft ziehst.
    Aber das nur nebenbei, deine Reaktion beweißt, das du keine wirkliche eigene Meinung hast. Wenn man eine eigene Meinung hat, vertritt man sie auch und begründet sie und man ist auch bereit Kritik hinzunehmen und im Falle eines Falles seinen Horizont zu erweitern. Das ist dir nicht möglich und du reagierst wie dein Post beweißt, wie ein trotziges Kleinkind, das man den Schnuller weggenommen hat.
    :cry: :cry: :cry: :cry:

    Werd Erwachsen, dann brauchst du auch keinen Schnuller mehr!
     
  12. sweettooth

    sweettooth Guest

    Er schreibt darüber das er im Knast sitzt. Stimmt hört sich überhaupt nicht bemitleidend an :rolleyes:
     
  13. gangster_x

    gangster_x Guest

    *lol* laut Pass bin ich, man sollte sich eben immer ein Stück Jugend aufbewaren.
    Nee, echt, das ist eine Meinung, die sich Bildet und es gibt immer wieder Dinge die diese schüren, *lol*, ein Guter beweiß trat gestern Abend vor meniem Fenster auf, wo ein Türke sich gefetzt hatte mit einer "deutschen" Mädel mit partisanen und so punkermäßig zurechtgemacht, welches mir echt nicht leid tat. Die Diskussion fand vor meinem Fenster statt, aber da sah man wieder wie die Kulturen aufeinander knallten, was auch der Grund des Kraches war ( *gammer* um 23 Uhr vor meinem Fenster :-( *grrr* ).
    Aber egal.....
    Spaß muss man haben,- man lebt nur einmal!!!

    Meine Meinung muss ich nicht nochmals begründen, ich habe ein Paar Ansätze hier unternommen, aber warum sollte ich noch was sagen? Man sah ja, dass artet in eine Debatte aus, die nicht enden wird.
    Hier sind zwei gegenläufige Bilder und 2 Meinungen und Sichtweisen der Dinge.
     
  14. Spike

    Spike Admiral Mitarbeiter

    Herrje, du weißt aber schon, dass diese Gerichtssendungen nur gestellt sind, oder?
     
  15. gangster_x

    gangster_x Guest

    Seht ihr: Genau deswegen fange ich keine Diskussion mehr an!
     
  16. BaraMGB

    BaraMGB Guest

    Und hier ein paar Worte an die RECHTE Adresse:
    Leckt uns am Arsch, sonst gibts auf die Fresse!
    ICH HASSE EUCH und eure blinden Parolen!
    Fickt euch ins Knie, euch soll der Teufel holen!

    Ihr seid dumm geboren, genau wie ich.
    Doch was ich lernte, lernt ihr nicht.
    Ihr seid blind vor Hass, dumm wie Brot!
    Ihr habt verschissen, eure Führer sind tod!


    Böhse Onkelz


    Ich kann's immer noch nicht fassen, dass es Leute gibt, die diese Botschaft nicht verstehen. Ihr Bomberjackenträger hört diese Band nur, weil ihr denkt, es sei cool! Das diese Band nichts mit euch ARSCHLÖSCHERN zu tun haben will, merkt ihr bei eurer Dummheit nicht einmal.

    Im Gegenteil! Ihr seid der Grund, warum diese Band in Verruf gekommen ist!


    Gruß Bara
     
  17. Was du Begründen nennst ist das nachplappern hirnloser Parolen ohne Hintergrund. Und zu deinem Spaß haben. Man kann Spaß haben, ohne sich oder andere zu gefährden. Spaß haben heißt nicht etwas zu machen, egal was es für Folgen haben könnte.
    Was du nämlich als Spaß haben bezeichnets ist nur das zuschautragen purer Dummheit.


    Discite moniti!
     
  18. gangster_x

    gangster_x Guest

    @BaraMGB
    Ich habe es wohl verstanden was die Onkelz heute sind und was sie waren.
    Wer hat den hier im Forum sich schon 1000 mal den Mund dabei verbrannt, als es darum ging ob sie rechts seinen oder nicht? -Ich und wenige andere die es versucht haben zu begründen warum nichtmehr und das es auch gut so seie.

    Und wenn du dir jetzt mal Gedanken gemacht hättest und du auch Aufnahmen kennen würdest und Gigs der "Onkels" mit Bands von damals dann wüsstest du mehr und hättest ein besseres Gesammtbild. Aber ich gebe dir recht, dass sie sich von ihrer Vergangenheit distanzierten und das es in der tat wirklich auch gut so ist.
    Ich finde , dass den Weg den sie wählten " ein langer weg" war, aber auch einer des entwickelns nud des sich selbst findens.
    Ich finde so sind sie heute stärker dennje und das ist das was die Onkelz ausmacht!!!
    Klar wird soetwas auch leider wieder und wieder von Glatzen und Hools missbraucht. Letztes Jahr war ich am 18.7 auf der Loreley beim Konzi und wie ich von nem Hool aus der Klasse erfuhr war das das größte deutsche Hooligen Treffen seit einiger Zeit.
    Finde ich zwar schade, dass es dahingehend missbraucht wird, aber man kann es nicht ändern,- man kann nur das beste draus machen.
     
  19. BaraMGB

    BaraMGB Guest

    Ich habe echt keinen Bock darauf, hier jetzt einen kleinen "Lehrgang der Jugendkultur" abzuhalten. Aber sei's drum:

    Zu der Zeit, als die Onkelz angefangen haben, Konzerte zu geben, gab es soetwas wie Neonazis noch nicht. Die Onkelz haben sich, und das wurde ihnen scheinbar zum Verhängnis, zum Oi-Punk (oder auch Skin-Punk) bekannt, eine Welle die damals gerade aus GB rübergeschwabbt kam.

    Der Skin-Punk hat aber nichts mit dem Neo-Nazi zu tun, den wir heute kennen. Die Idee, die hinter dem Skin steckt, war einfach Spaß haben. Also genau das, was der Stino-Punk zur damaligen Zeit verlernt hat, weil er sich mit politischen Dingen befasst hat (und sich in die linke Ecke drängen lassen hat). Die Grundidee des Punks war ja einmal, sich in keine politische Ecke drängen zu lassen.

    Was haben wir gelernt? SKIN IS NOT NAZI!

    Viele Skins (also OI-PUNKS) sind damals zu den Konzerten dieser Band gegangen, waren doch deren Mitglieder selbst Anhänger dieser Jungendkultur.

    Nach und nach haben die Mitglieder(nicht jedoch der Band!) jener Bewegung sich aber selbst verraten und sich einer politischen Bewegung angeschlossen. Sie haben sich verblenden lassen! Sie haben sich ein Weltbild aufpressen lassen, das einfach nicht wahr und nicht richtig ist. Und du gangster_x hast dieses beschissene Weltbild überliefert bekommen. Es ist eine Verblendung! Es ist FALSCH!

    Reiche Parteibonzen haben solche Leute wie dich rekrutiert um ihre Ziele durchzusetzen. Gangster_x! Höre die Texte der Onkelz und du wirst feststellen, dass deine Meinung nichts anderes ist als Verblendung!

    "Wenn du wirklich willst: baust du 'ne Leiter zum MOND!"

    Zu dem, was du angesprochen hast:

    Das Lied "Türken raus!"

    Weißt du wie alt dieses Lied ist? Und weißt du, das dieses Lied von den Onkelz nie veröffentlicht wurde?

    Ok, seis drum, reden wir über dieses LIED! Dieses Lied ist in einer Zeit entstanden, in der es noch keinen Neonazismus gab.

    "Damals haben wir Nazi-Symbole getragen, einfach nur, weil es cool war. Wir wollten einfach nur provozieren, mehr nicht..." BELA.B. Schlagzeuger der Ärzte

    Wenn du in einem Getto aufwächst, wo es bestimmte Gruppen gibt, musst du dich wehren. Zu dieser Zeit gab es bestimmte Türken die sich genau so gruppiert haben, wie die Oi-Punks in dieser Stadt (Frankfurth, falls du es genau wissen willst). Wie es nun dazu gekommen ist, dass gerade diese beiden Gruppen aufeinander gestoßen sind, werden wir niemals erfahren.

    Die Türken haben die Oi's überfallen, und die Oi's die Türken ..

    Heutzutage wird gerade diese Lied als DAS Lied der Onkelz herrangezogen, um zu beweisen, das diese Band RECHTS sei. Die Guten Taten, Benefizkonzerte, Spenden und andere Wohltätige Zwecke werden dabei schön unter den Teppich gekehrt.

    Aber die mit der Wahrheit dieser Band, und warum dieses Lied entstand, will sich keiner beschäftigen ...

    Und der Rest ist Legende ..

    Dieser Band, wegen DIESEM LIED ohne Hintergrundinfos irgendwelchen FREMDENHASS nachzusagen, ist mehr als TRIVIAL! Es gab bestimmt in Frankfurth mehr als 100 Bands, die genau das in ihren Texten artikuliert haben, genauso gab es 100 türkische Bands, die gegen Oi's gesungen haben.

    Und warum die ONKELZ mit "einschlägigen Bands" aufgetreten sind, dürfte nach meinem letzten Post auch klar sein.

    Und eins noch: DIE ONKELZ DISTANZIEREN SICH NIEMALS VON IHRER VERGANGENHEIT!

    Aber DU solltest dich von DEINER VERGANGENHEIT distanzieren!


    Gruß Bara
     
  20. Dimitri

    Dimitri Guest

    Ein Menschenrecht auf Homophilie existiert nicht.

    http://kreuznet.wordpress.com/2013/07/11/homosexualitat-ist-menschenrecht/
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden