DS9: 7x21 - Ein Unglück kommt selten allein / When It Rains...

Dieses Thema im Forum "Star Trek Episoden" wurde erstellt von Autopilot, 1. Januar 1999.

?

Wie bewertest du 7x21 - Ein Unglück kommt selten allein / When It Rains...

  1. 1 (sehr gut)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. 2 (gut)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. 3 (geht so)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. 4 (schlecht)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. 5 (sehr schlecht)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Autopilot

    Autopilot Guest

    Titel: 7x21 - Ein Unglück kommt selten allein / When It Rains...
    Episodennummer: 171
    StarDate: Unbekannt
    Beschreibung:
    Regie: Michael Dorn
    Autor: Rene Echevarria, Spike Steingasser
    Gaststars: Andrew J. Robinson as Garak
    Casey Biggs as Damar
    Marc Alaimo as Gul Dukat
    J.G. Hertzler as Martok
    Barry Jenner as Admiral Ross
    Robert O'Reilly as Gowron
    John Vickery as Gul Rusot
    Scott Burkholder as Hilliard
    Louise Fletcher as Kai Winn
    DVD: Box 07, Disc 06
     
  2. Max

    Max Guest

    Schön an dieser Phase von DS9 - so sehr ich die Serie (zurecht :D) kritisiere - ist, dass man hier wirklich eine Dynamik erreicht hat und die "Zahnräder gut ineinander greifen".
     
  3. D@ve

    D@ve Guest

    Yo, hat mir auch gefallen die Folge...
     
  4. Galaxy-Class

    Galaxy-Class Lieutenant

    Naja, was heißt das den ?

    Es wird eben eine große Geschichte erzählt.
    Episodeninterne plots werden einfach nicht abgeschlossen bzw. existieren nicht. Man könnte genauso einen 3 h Film zeigen...

    Ich finde das weder besonders gut gemacht noch schlecht. Es ist einfach so :)

    Etwas besonderes wäre es, wenn die plots beendet würden und die Geschichten trotzdem ineinander übergriffen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden