Destination Star Trek 2014 -FRANKFURT!!

Dieses Thema im Forum "Conventions" wurde erstellt von KlasseM, 1. Oktober 2013.

  1. KlasseM

    KlasseM Guest

  2. KlasseM

    KlasseM Guest

    Die Gästeliste ist gerade raus. Immerhin stehen William Shatner und Brent Spiner drauf! Ich bin schon ganz aufgeregt :thumbup:
     
  3. KlasseM

    KlasseM Guest

  4. Galaxy-Class

    Galaxy-Class Lieutenant

    Was für'n Ticket hast du den ?
     
  5. KlasseM

    KlasseM Guest

    Noch gar keins.
    Ich wollte erst mal auf den Timetable warten und mich dann für einen Tag entscheiden. Da sie die Tickets ja auch noch beim Einlass verkaufen (zwar etwas teurer als online), sollte es ja genug geben, und die Messe ist ja wohl auch groß genug.

    Ich bin jetzt auch nicht sooo der Autogrammjäger, sondern wäre eher an Diskussionsrunden etc. interessiert. Und das Bridge-Photoshooting würd ich gerne machen :D
     
  6. Galaxy-Class

    Galaxy-Class Lieutenant

    Also ich werd auch da sein :)
    Meine erste Con :)
     
  7. Data

    Data Guest

    geht hier irgendjemand aus dem Forum hin auf die con??

    würde mich über Gesellschaft freuen :D
     
  8. Galaxy-Class

    Galaxy-Class Lieutenant

    Ja gehe hin. :bounce:
    Con, Spiner und Shattner.

    In Begleitung eines 24.Jhd Starfleet Kommandooffiziers, Rang Captain und einer Bajoranerin.

    Bei mir wird es wohl auf TOS Klingone hinauslaufen ;)
     
  9. Data

    Data Guest

    Oh man wie ärgerlich, hab gestern ganz vergessen hier reinzuschauen. Vielleicht kommst du heute ja nochmal on, hier meine nummer: xxx

    Weiß jetzt nicht ob dass so schlau war, aber finde die pn funktion gerade nicht (mit handy und ohne app)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Februar 2014
  10. Galaxy-Class

    Galaxy-Class Lieutenant

    Schade, hab nicht mehr reingeguckt. Vielleicht löschst du deine Nummer besser wieder :)

    Warst du auch verkleidet ?

    Wie fandest du es ?

    Ich muss sagen ich war hin und weg. War echt gut und hat sich super gelohnt. Lag aber auch an der Erwartungshaltung. ICh dachte es wird eher schlecht.

    Ich hab das Spiner und das Shattner Panel dazugebucht, sonst nix. War genau richtig so. Man soll ja auch gehen "wenns am schönsten ist".

    Warst du noch auf der TNG reunion ?
    Was fandst du am Besten ? (Ich Shimmerman)
    Welchen Trekkie fandst du am besten verkleidet ? Hast du den Ferengi gesehen ? Der war krass.

    Oh man. Bin noch ganz aufgeregt :) ;) Hätte echt nicht gedacht das es mich so packt.
    Doof nur das die audience das Ende von ENT verraten hat. Da schafft man es 10 JAhre alle spoiler zu umgehen und dann das... ;)
    War echt gut!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2014
  11. DJ Doena

    DJ Doena Admiral Mitarbeiter

  12. Galaxy-Class

    Galaxy-Class Lieutenant

    Klar, kann ich.

    Ich teils mal in einen persönlichen Teil und einen faktischen Teil ein.

    Zunächst der persönliche.
    Wir haben die Tickets irgendwann mal gebucht, dann war aber in letzter Zeit so viel zu tun, dass ich gar nicht drüber nachgedachte habe, dass ich auf eine Con gehe. Plötzlich war also Samstag. Schnell noch Kostüme ausgedacht, Holz Mek'leth und aufblasbares Bat'leth angeschallt und los gehts.
    Und dann kommt man da an, aus der Alltagswelt gerissen und lässt sich einfach verzaubern. Los gehts mit Sirtis und Dorn und sämtliche Kindheitserinnerungen kommen wieder hoch und ich hab mich gefühlt wie ein Teenie bei N'Sync (oder wie die halt so heißen). Dann ist überall Star Trek und alle findens toll und manche sind auch kostümiert (Leider eher wenige und noch weniger mit mehr als einer Uniform).

    Das man 65€ dafür bezahlt hat, dass irgendwelche Mittelklasse Schauspieler dir irgendwas erzählen und sich dann hinter der Bühne totlachen, das dafür jemand Geld bezahlt ignoriert man gekonnt, genauso wie die Tatsache das so eine Veranstaltung perfekt durchkommerzialisiert ist. Alles, aber auch alles ist so designed, dass möglichst viel Geld aus verschieden großen Geldbeuteln gezogen werden kann. Aber das war ja von vorne herein klar.

    Wenn man sich darüber aufregt, verdirbt man sich den Tag und hätte es auch sein lassen können. Und so habe ich alles einfach genossen. Dazu muss ich noch sagen: Unkostümiert wäre es bestimmt nicht halb so witzig gewesen. Ach so und witzig war auch, dass ich noch vollkommen zufälligerweise einen Bekannten getroffen habe.

    Soviel zum Emo-Bla-Bla.

    Faktisch ist es natürlich Wahsinn solchen Leuten Geld in den Hals zu drücken und es ist alles ekelhaft auf Konsum ausgelegt.
    Um auf die Punkte des Berichtes einzugehen:
    -Es gab in der Tat KEINE Fan Stände
    -Ich habe erst nach der Veranstaltung noch einen Flyer in die Hand gedrückt bekommen (Weihnachtstrekdinner, Mannheim). Ich denke da werde ich auch mal aufkreuzen.
    -Die Trek girls habe ich nicht gesehen, ich war eigentlich quasi nur auf Stage A
    -Die Deko war schwach. Nur die Requisitenausstellung und der Gang mit den TOS Filmpostern war wirklich gut.
    - Es war klein und gab wenig Stände, ja. Und nichtmal alle hatten etwas mit Star Trek zu tun. Aber ich denke es ist ohnehin erstaunlich, dass es überhaupt noch reine Star Trek Cons gibt. Insofern habe ich nichts anderes erwartet.
    -Dafür war das Bühnenprogramm so straff, dass man ohnehin nicht viel Zeit für die Stände hatte.
    - Es gab wenig Regeln, insbesondere die Schlangenbildung vor den Panels war chaotisch und unfair.
    -Die Stars waren schon ganz gut, es war vieles lustig, manches interessant, vieles für Dauer-Con-Gänger bestimmt auch redundant.
    Das Shattner 30min von seinem Hund erzählt (Doberman ;)), der kürzlich verstorben ist, war faktisch langweilig. Auf der anderen Seite fand ich es bemerkenswert, dass Shattner den Fans damit emotional nahe gekommen ist. Es hat ihn wohl wirklich ziemlich mitgenommen und es waren sogesehen sehr ehrliche Gefühle von ihm. Dadurch hatte man eine Gewisse Bandbreite von totalem Rumgeblödel (Keating/Trinner/Spiner) über Einblicke des Showbiz bis eben hin zu Shattner.

    Um noch ein kurzes Fazit zu ziehen: Man darf nicht vergessen, dass es meine erste Con war und das ich nur Samstag anwesend gewesen bin.
    Aber ich habe mich den Trubel einfach hingegeben und bin eingetaucht und hatte dadurch einen wirklich tollen Tag. Objektiv und durch die Rahmenbedingungen des Veranstalters ist das nicht zu begründen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2014
  13. Shark19843)

    Shark19843) Guest

    Hallo,
    weiß jemand, ob Destination Star Trek bald wieder nach Deutschland kommt?

    Gruß Shark
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden