1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wir hatten ein paar technische Probleme, die wir durch Installation einer neuen Forensoftware lösen konnten. Es ist noch nicht alles schick, aber wir arbeiten daran.

    Weitere Informationen gibt es hier: * * * K L I C K * * *
    Information ausblenden

Defiant Tarnung

Dieses Thema im Forum "Ships & Technology" wurde erstellt von GalaxyX, 26. September 2013.

Schlagworte:
  1. GalaxyX

    GalaxyX Lieutenant Junior Grade

    Hi
    ich bin hier der totale Neuling und stell gleich mal ne Frage an alle die sich gut mit DS9 auskennen(Da bin ich nich so ganz auf dem Stand der Dinge).
    Das Tarnmodul der Defiant wurde doch in der Folge "Sieg oder Niederage" zerstört oder anders unbrauchbar gemacht.
    In späteren Missionen kommt es dann wieder zum Einsatz.
    Gabe es ersatz, konnte man es irgendwie reparieren oder wurde die Technik einfach illegal kopiert ???:confused::confused:
     
  2. hannibal

    hannibal Lieutenant

    Ich habe die DS9-Folgen soweit leider nicht gesehen, aber es würde mich doch schwer wundern, wenn die vorbildlichen Recken der Sternenflotte da heimlich so etwas nachbauen würden und so die Romulaner hintergehen würden.
     
  3. GalaxyX

    GalaxyX Lieutenant Junior Grade

    Naja eig kann die Sternenflotte ja tarnen aber da gabs mal so ein Abkommen oder???
     
  4. Stefan

    Stefan Admiral Mitarbeiter

    Offizielle Aussagen dazu gibt es nicht, ich denke aber dass die Sternenflotte das Recht hat, eine Tarnvorrichtung auf der Defiant zu betreiben. Sie werden auch die technischen Spezifikationen haben, um diese replizieren oder reparieren zu können.

    [ENC=Vertrag_von_Algeron]Siehe auch...[/ENC]
     
  5. JonathanArcher1998

    JonathanArcher1998 Lieutenant Junior Grade

    Die Defiant darf die Tarnvorrichtung im Alpha-Quadranten ja garnicht einsetzen...
    Ich befinde mich mitten in Staffel 4 und zufällig wurde die Tarnung von den Klingonen zerstört...Ich werde weiterhin darauf achten;)
     
  6. vakhba

    vakhba Lieutenant Junior Grade

    Genau, den Vertrag von Algeron, der der Föderation verbot, Tarnvorrichtungen auf ihren Schiffen zu verwenden. (TNG: "Pegasus")

    Im Falle der Defiant gab es einen Zusatz zu besagtem Vertrag, der es (der Föderation) erlaubte, das Schiff im Gamma-Quadranten zu tarnen, dafür bekamen sie eine Vorrichtung nebst romulanischem "Wachhund".

    Kontiniutätsprobleme:

    - Der romulanische Offizier wurde nach der Episode (DS9: "Die Suche, Teil II") nicht wieder gesehen. Es könnte sein, dass sie in der Schlacht im Gamma-Quadranten getötet wurde, aber selbst dann ist nicht klar, warum es keinen Ersatz gibt.

    - Es ist richtig, dass aus plottechnischen Gründen die Tarnvorrichtung immer wieder mal "zerstört" wird. Damit ist (semantisch) aber eher gemeint, dass sie bis zum nächsten Besuch in Chief O'Briens Werkstatt nicht mehr funktioniert, denn die Romulaner werden sicherlich nicht bereitwillig Ersatz heranschaffen wollen. :D

    - Nach der Zerstörung der Defiant in der zweiten Schlacht von Chintoka ist die Tarnvorrichtung dann tatsächlich zerstört. *Dann* allerdings ist die Föderation mit dem Romulanischen Sternenimperium alliiert und bekommt womöglich Ersatz für den Einsatz auf der neuen U.S.S. Sao Paolo / Defiant - vorausgesetzt, dass der Zusatz im Vertrag von Algeron nicht geändert wurde - aber das entzieht sich unserer Kenntnis.