Battlestar Galactica

Dieses Thema im Forum "Battlestar Galactica" wurde erstellt von Julian Bashir, 27. Januar 2010.

  1. Hi Leute!

    Gibt es von Battlestar Galactica nur 4 Staffeln?

    Das ist ja nicht allzu viel.


    Lohnt es sich da, die zu gucken?

    Haben die ein richtiges Ende oder haben die einfach irgendwo aufgehört, weil es zu wenige geschaut haben?
     
  2. DJ Doena

    DJ Doena Admiral Mitarbeiter

    BSG hat über 70 Folgen, 2 TV-Filme und zwei Web-Miniserien. Also genug, damit sich das anfangen lohnt.

    Und ja, die Serie hat ein richtiges Ende.
     
  3. Stargamer

    Stargamer Captain Mitarbeiter

    Ja es lohnt sich, vor allem von Miniserie (Anfang) bis zum New Caprica Handlungsbogen von Staffel 3. Danach flacht es etwas ab und es gibt nur noch vereinzelte Höhepunkte.

    Die 4 Staffeln haben aber auch gereicht da zum Ende hin nicht mehr so ganz die Qualität da war wie am Anfang, man merkte auch das Ronald D. Moore keinen richtigen Plan hatte für die gesamte Reise.

    Genau wie Zylonen keinen hatten

    BSG hat ein richtiges Ende. Man merkte schon in der 3. Staffeln das Kosten im Verhältnnis zu den Quoten nicht stimmen und vor der 4. Staffel stand schon fest das es die letzte sein wird.

    Das Ende gefällt aber nicht jedem da es sehr eigenwillig ist.

    Kurz und bündig: Gott war's.
     
  4. Danke für die schnellen Antworten Leute!

    Ich würde viel lieber die alten Folgen schauen mit Dirk Benedict.

    Habe bisher nur 2 Folgen gesehen. Was haltet ihr von den alten Folgen?

    Wie viele Staffeln und Folgen gibt es denn da?

    Fand Dirk Benedict halt immer schon cool, kannte ihn nur von A-Team.


    Wie ist das in der neuen Serie?

    Ist es nicht komisch, dass Starbuck nun weiblich ist?
     
  5. DJ Doena

    DJ Doena Admiral Mitarbeiter

  6. Dankeschön, wirklich sehr interessant!
     
  7. Peter von Frosta

    Peter von Frosta Lieutenant Junior Grade

    Nicht viel. Ist aus heutiger Sicht eher eine Kinderserie und hat auch kein wirkliches Ende.
     
  8. Corman

    Corman Guest

    Also ich ziehe die alte "Kinderserie" der neuen vor.. Den Pilot fand ich noch so halb gut aber den rest... Die Zylonen hätten man gleich ganz weg lassen können.. die Menschen auf dem schiff, die sind sich selber der größte feind.. Und was mich da wieder stört, es hat mit dem alten total nichts zutun .. warum bezieht man sich dann überhaupt darauf.. „Aus dem alten bekannten, noch mehr Geld raus holen!?..“ Warum nicht etwas selbständiges machen.. mehr mut bitte.. Das alte hatte Potenzial fortgesetzt zuwerden.. Das neue Hatte Potenzial was überhaupt nicht genutzt wurde... Plan los im Weltraum.. Gute zeiten , schlechte zeiten.. Es war mir so fade, bei der Serie das ich wegschalten musste..
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Dezember 2010

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden